Freistädter Geschwisterpaar visualisiert „Spuren“ in eigener Fotoausstellung

Hits: 821
Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 16.07.2019 17:39 Uhr

FREISTADT/LINZ. Unter dem Titel „Spuren – Leaving Traces“ präsentieren die Geschwister Johanna und Florian Lehner aus Freistadt eine sehr persönliche Fotoausstellung im Kulturverein Strandgut in Linz-Urfahr.

Begegnungen, Kontakte, Beziehungen: Wer sich begegnet, beeinflusst einander und hinterlässt Spuren, die ein Leben lang spürbar sind. Wie heftig die Emotionen aufgrund dieser Spuren sein können, drücken Johanna und Florian Lehner in den Fotos der Ausstellung „Spuren – Leaving Traces“ aus.

Gemeinsam mit Mediendesigner Jean Claude, kurz Jan, Grieco haben sie von Februar bis August 2018 an den Fotos gearbeitet. Schnell war klar, dass daraus eine Ausstellung wird.

Panikattacken als Auslöser

„Auslöser, die Fotos zu machen, waren meine Panikattacken. Als ich einmal eine hatte, habe ich so versucht, meinen inneren Zustand auszudrücken“, sagt Johanna. Sie lebt in Wien, arbeitet in der offenen Kinder- und Jugendarbeit und schließt bald den FH-Master Klinische Soziale Arbeit ab.

Florian lebt in Linz, macht derzeit die Ausbildung zum Psychotherapeuten und arbeitet in einer WG mit Beeinträchtigten. Jan arbeitet als Mediendesigner und Fotograf in Linz.

Donnerstag, 18. Juli 2019, 18 Uhr

Vernissage „Spuren – Leaving Traces“

im Kulturverein Strandgut

Ottensheimer Straße 25, 4040 Linz

Geöffnet bis 12. September immer am Donnerstag ab 20 Uhr

Mehr Informationen zur Ausstellung gibt es unter jc-grieco.com/spuuren

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Kopfinger setzt sich für zusätzliche Zugverbindungen von Schärding nach Passau ein

SCHÄRDING. Der gebürtige Kopfinger Tobias Gatterbauer-Reinprecht hat eine Petition gestartet, in der zusätzliche Zugverbindungen um 22 Uhr und 0.30 Uhr gefordert werden

AK-Kinderbetreuungsatlas: Aufwertung für Taufkirchen

TAUFKIRCHEN. Die Gemeinde Taufkirchen an der Pram wurde in dem von der Arbeiterkammer veröffentlichten Kinderbetreuungsatlas zu schlecht bewertet.

Auszeichnung für Armstark

ST. FLORIAN. Bei der diesjährigen Händlertagung in Mexiko durften Denise Armstark und Thomas Schreiner, Geschäftsführer der Armstark GmbH, gleich mehrere Awards entgegennehmen.

29-Jähriger prallte mit PKW gegen Mittelleitschiene: 2 Verletzte bei Unfall auf der A8

ST. MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING. Ein 29-jähriger Deutscher wich laut eigenen Angaben am 25. Jänner kurz vor 16 Uhr einem auf der A8 in Fahrtrichtung Deutschland liegenden Teil aus und verriss ...

Künftige Atemschutzträger ausgebildet

BEZIRK SCHÄRDING. In einer dreitägigen Schulung im Feuerwehrhaus in Münzkirchen wurden insgesamt 28 Floranijünger aus dem Bezirk Schärding als Atemschutzträger ...

50 Jahre Schiklub Engelhartszell - eine Erfolgsgeschichte

ENGELHARTSZELL. Als am 10. März 1970 die Sektion Schi gegründet wurde, ahnte noch niemand, dass sie sich zur größten Sektion der Engelhartszeller Turn- und Sportunion entwickeln wird. ...

Sicherheit für die jüngsten Verkehrsteilnehmer im Bezirk Schärding

BEZIRK SCHÄRDING. Welche Gefahren lauern im Straßenverkehr? Wie kann ich mich für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar machen? Wie lange ist der Bremsweg eines Autos? Diesen und vielen ...

FF Wallensham leistet 7.971 Stunden

BRUNNENTHAL. Bei der Vollversammlung der FF Wallensham blickte man letztmalig auf das abgelaufene Jahr zurück. Stolze 7.971 Stunden Freizeit opferten die Kameraden für die Sicherheit der Bevölkerung ...