Donnerstag 20. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Mittereckerstüberl in Ebensee hat einen neuen Pächter

Katharina Wimmer, 13.05.2024 09:39

EBENSEE. Mitte April starteten Doreen und Walter Möslinger als neue Pächter der Jausenstation Mittereckerstüberl in Ebensee in die Sommersaison. Das beliebte Ausflugsziel am Wiesensee setzt auf feine Schmankerl für ihre Gäste.

Bürgermeisterin Sabine Promberger (re.) gratuliert Doreen und Walter Möslinger zur Pachtübernahme des Mittereckstüberls. (Foto: Naturfreunde Ebensee)
Bürgermeisterin Sabine Promberger (re.) gratuliert Doreen und Walter Möslinger zur Pachtübernahme des Mittereckstüberls. (Foto: Naturfreunde Ebensee)

Doreen und Walter Möslinger versprechen, frischen Wind in das Mittereckerstüberl in Ebensee zu bringen: Mit Mitte April starteten die neuen Pächter in die Sommersaison und freuen sich auf ihre Gäste bei der Jausenstation. Sie setzen auf eine kleine, feine Auswahl an Schmankerl wie etwa belegte Brote, Würstel, Suppen und selbstverständlich auch Mehlspeisen. Ein besonderes Schmankerl: Gegen Voranmeldung freuen sich Gruppen über ein „Holzofen-Bratl in da Rein“.

Wiesensee entsteht nur ein paar Mal im Jahr

Das Mittereckerstüberl in Ebensee, das vor allem durch den Wiesensee - der nach der Schneeschmelze oder nach starken Regenfällen mehrmals im Jahr entsteht - ist ein beliebtes Ausflugsziel für alle Generationen. Fährt man Richtung Offensee und zweigt bei der ersten Steigung rechts zum Schwarzenbach-Parkplatz ab, ist die Hütte zu Fuß in 40 Minuten zu erreichen.

Reservierungen unter 0676 / 5862880 oder auch über Whatsapp–Telefonie unter 0681 / 8437 5181 Aktuelle Infos und Updates zum Wiesensee auf der Facebook–Seite der Naturfreunde Ebensee: https://www.facebook.com/Naturfreunde.Ebensee


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden