Basketball: Swans holen Sieg gegen die Dukes

Hits: 55
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 28.02.2021 11:03 Uhr

GMUNDEN. Die Basket Swans haben ihre Siegesserie in der Basketball-Bundesliga bei einem Heimspiel gegen Niederösterreich fortgesetzt. 

Zu einem Topspiel kam es in der Platzierungsrunde der bet-at-home Basketball Superliga: Der Tabellendritte aus Klosterneuburg war am Traunsee zu Gast und lieferte sich mit den Gmundnern Basket Swans ein spannendes Match.

Der Tabellenführer aus Gmunden erwischte dabei allerdings den schlechteren Start in die Partie und lag rasch zurück. Die Dukes attackierten oft den Korb und generell funktionierte das Set-Play der Gäste sehr gut. Im zweiten Viertel versuchte dann auch Gmunden vermehrt den Zug zum Korb zu suchen, was zum einen oder anderen Freiwurf führte. Wirklich davon ziehen konnten die Schwäne aber nicht, denn die Verteidigung der Dukes zeigte sich rasch wieder stabiler. Mit 39:36 ging es in die Halbzeitpause.

Auch die dritte Partie blieb spannend. Doch auch wenn es in diesem Spielabschnitt meist die Hausherrn waren, die in Führung lagen, gingen die Dukes kurz vor Ende des dritten Viertels mit 57:55 in Führung. Swans-Spieler Toni Blazan scorte daraufhin fünf Punkte und es schien, als würde Gmunden knapp in Führung bleiben. Allerdings machte man da die Rechnung ohne Clemens Leydolf, der mit einem Buzzer-Beater die Partie wieder ausglich und die Teams mit 60:60 ins letzte Viertel schickte.

Spannend bis zum Schluss

Die Schwäne starteten richtig gut ins letzte Viertel und konnten sich mit einem sieben Punkte-Run etwas absetzen. Jedoch folgte die Antwort der Gäste prompt und nach vier Minuten lag Gmunden plötzlich wieder hinten. Die Begegnung nahm nun immer mehr Tempo auf. Dann drehte, wie könnte es anders sein, wieder Toni Blazan auf. Weitere sechs Punkte in Folge brachten den Tabellenführer wieder in Front. Klosterneuburg blieb noch drei Minuten, um die Auswärtsniederlage abzuwenden. Punkt für Punkt kämpften sich die Gäste wieder heran und 54 Sekunden vor Ende stand es 78:78. Bauer brachte dann sein Team mit einem Freiwurf mit 79:78 in Führung. Ein vergebener Freiwurf ließ die Tür für Gmunden aber offen. Daniel Dolenc konnte nach einem Foul beide Würfe von der Linie versenken und elf Sekunden vor Schluss stand es 80:79. Die Dukes konnten nicht mehr scoren und so endete die Partie mit 81:79.

Cupfinale

Am Mittwoch folgt das Auswärtsspiel in Kapfenberg bevor es am Sonntag, 7. März zum ersten Mal in dieser Saison für die Swans um einen Titel geht. Im Cupfinale in Klosterneuburg steht man den Oberwart Gunners gegenüber. Im letzten Aufeinandertreffen konnten sich die Swans hauchdünn durchsetzen. Das Spiel wird ab 20:10 live auf Sky und ORF Sport+ übertragen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Erfolge bei Prima la Musica

GMUNDEN. Mehrere Preise sowie zwei Teilnahmeberechtigungen für den Bundesbewerb: Das ist die heurige Bilanz der Landesmusikschule Gmunden bei Prima la Musica.

Gmunden, Grünau und Obertraun sind die sympathischsten Gemeinden im Bezirk

BEZIRK GMUNDEN. Die Bezirkswahl ist geschlagen: Die Gemeinden Gmunden, Grünau und Obertraun sind – in ihren jeweiligen Kategorien – die beliebtesten im Bezirk. Doch nach der Wahl ist vor ...

Penthesilea-Academy präsentiert Rahmenprogramm

TRAUNKIRCHEN. Wie Tips berichtete, bahnt sich in der Gemeinde Traunkirchen eine kleine Sensation an. Im Spätsommer 2021 findet erstmals die Penthesilea Academy unter der Leitung der Profimusikerin ...

Interview mit Bürgermeister Dieter Helms

PINSDORF. Mit der neuen Krabbelstube, mehr Platz im Kindergarten und der Sanierung und Erweiterung der Volksschule stehen derzeit in Pinsdorf gleich mehrere wichtige Projekte an. Tips hat mit Bürgermeister ...

Erfolgreiche Flurreinigungsaktion in Bad Ischl

BAD ISCHL. Die SPÖ Bad Ischl beteiligt sich an Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ die vielerorts gerade durchgeführt wird. 

Spatenstich für das neue Erlebnisquartier Schafbergbahn

ST. WOLFGANG. Heute erfolgte in St. Wolfgang der Spatenstich zum Neubau des ErlebnisQuartiers SchafbergBahn. Bis Ende 2022 wird die Talstation SchafbergBahn vom reinen Bahnhof zu einem ErlebnisQuartier ...

Frühjahrsputz in den Gemeinden

BEZIRK GMUNDEN. Engagierte Vereine, Körperschaften, Schulklassen, Familien und Einzelpersonen machen es sich jedes Jahr zur Aufgabe, die Wegränder und Straßen vom Müll zu befreien. ...

Keiner soll einsam zurück bleiben

OHLSDORF. Die Belastung der Corona Pandemie geht durch alle Altersklassen und schlägt sich seit Monaten auf die Psyche vieler Menschen. Obfrau des Pensionistenverbandes Ohlsdorf Ottilie Schmid ...