Basketball: Swans holen Sieg gegen die Dukes

Hits: 131
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 28.02.2021 11:03 Uhr

GMUNDEN. Die Basket Swans haben ihre Siegesserie in der Basketball-Bundesliga bei einem Heimspiel gegen Niederösterreich fortgesetzt. 

Zu einem Topspiel kam es in der Platzierungsrunde der bet-at-home Basketball Superliga: Der Tabellendritte aus Klosterneuburg war am Traunsee zu Gast und lieferte sich mit den Gmundnern Basket Swans ein spannendes Match.

Der Tabellenführer aus Gmunden erwischte dabei allerdings den schlechteren Start in die Partie und lag rasch zurück. Die Dukes attackierten oft den Korb und generell funktionierte das Set-Play der Gäste sehr gut. Im zweiten Viertel versuchte dann auch Gmunden vermehrt den Zug zum Korb zu suchen, was zum einen oder anderen Freiwurf führte. Wirklich davon ziehen konnten die Schwäne aber nicht, denn die Verteidigung der Dukes zeigte sich rasch wieder stabiler. Mit 39:36 ging es in die Halbzeitpause.

Auch die dritte Partie blieb spannend. Doch auch wenn es in diesem Spielabschnitt meist die Hausherrn waren, die in Führung lagen, gingen die Dukes kurz vor Ende des dritten Viertels mit 57:55 in Führung. Swans-Spieler Toni Blazan scorte daraufhin fünf Punkte und es schien, als würde Gmunden knapp in Führung bleiben. Allerdings machte man da die Rechnung ohne Clemens Leydolf, der mit einem Buzzer-Beater die Partie wieder ausglich und die Teams mit 60:60 ins letzte Viertel schickte.

Spannend bis zum Schluss

Die Schwäne starteten richtig gut ins letzte Viertel und konnten sich mit einem sieben Punkte-Run etwas absetzen. Jedoch folgte die Antwort der Gäste prompt und nach vier Minuten lag Gmunden plötzlich wieder hinten. Die Begegnung nahm nun immer mehr Tempo auf. Dann drehte, wie könnte es anders sein, wieder Toni Blazan auf. Weitere sechs Punkte in Folge brachten den Tabellenführer wieder in Front. Klosterneuburg blieb noch drei Minuten, um die Auswärtsniederlage abzuwenden. Punkt für Punkt kämpften sich die Gäste wieder heran und 54 Sekunden vor Ende stand es 78:78. Bauer brachte dann sein Team mit einem Freiwurf mit 79:78 in Führung. Ein vergebener Freiwurf ließ die Tür für Gmunden aber offen. Daniel Dolenc konnte nach einem Foul beide Würfe von der Linie versenken und elf Sekunden vor Schluss stand es 80:79. Die Dukes konnten nicht mehr scoren und so endete die Partie mit 81:79.

Cupfinale

Am Mittwoch folgt das Auswärtsspiel in Kapfenberg bevor es am Sonntag, 7. März zum ersten Mal in dieser Saison für die Swans um einen Titel geht. Im Cupfinale in Klosterneuburg steht man den Oberwart Gunners gegenüber. Im letzten Aufeinandertreffen konnten sich die Swans hauchdünn durchsetzen. Das Spiel wird ab 20:10 live auf Sky und ORF Sport+ übertragen.

Kommentar verfassen



Neues Schulsportprojekt startete in exklusivem Rahmen

OBERTRAUN. Wie wichtig Bewegung für Kinder und Jugendliche ist, ist ausreichend bekannt. Daher wurde in exklusivem Rahmen bei den „5fingers“ am Krippenstein, ein neues, in Österreich ...

Raiffeisenbank unterstützt Rotes Kreuz

BEZIRK GMUNDEN. Die Raiffeisenbank–Salzkammergut setzt bei ihrem unternehmerischen Engagement im sozialen Bereich auf die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz.

Kulinarisches Herbst-Event am Traunsee

ALTMÜNSTER. Schon seit 20 Jahren laden die Traunseewirte zum traditionellen Herbstevent, um die Kontakte mit Zulieferfirmen, Partnern und regionalen Institutionen zu pflegen und zu intensivieren - und ...

Aufwändige LKW-Bergung mit Kran in Ohlsdorf

OHLSDORF. Fünf Stunden lang war in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober die Feuerwehr Ohlsdorf mit einer LKW-Bergung beschäftigt. Ein 40-Tonner war seitlich in einem Graben gelandet.

Tödlicher Absturz am Traunstein

GMUNDEN/LINZ. Zu einem tragischen Bergunfall kam es am gestrigen 18. Oktober auf dem Traunstein. Eine 49-jährige Linzerin stürzte über steiles Gelände ab und konnte nur mehr tot geborgen werden.

Salinen Austria: Großer Salz-Deal mit der Türkei

EBENSEE. Die Österreichische Salinenaktiengesellschaft beteiligt sich über die Salinen BeteiligungsGmbH (SBG) mit jeweils 50 Prozent an der Safir Tuz und Safir Kaya, zwei türkischen Salzproduzenten ...

Jugendliches Engagement bei „72 Stunden ohne Kompromiss“

LINZ/BAD ISCHL. Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“, einem Projekt der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3, ...

Feierliche Einweihung des neuen Marienplatzes in Pfandl

BAD ISCHL. Im Ischler Ortsteil Pfandl wurde ein neuer Ort für Begegnungen eröffnet.