Andreas Murray bleibt Tourismus-Geschäftsführer

Hits: 486
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 18.09.2019 10:33 Uhr

GMUNDEN. Der Aufsichtsrat des Tourismusverbandes Traunsee Almtal hat Andreas Murray für weitere fünf Jahre als Geschäftsführer bestellt.

Im Zuge der Fusionierung der Tourismusverbände Traunsee, Almtal und Laakirchen wurde im Sinne des OÖ-Tourismusgesetzes die Stelle des Geschäftsführers des neuen Tourismusverbandes Traunsee Almtal über eine Agentur ausgeschrieben. 

Aus zahlreichen Bewerbern wurden vier Personen zu einem Hearing eingeladen. Daraus ging Andreas Murray mit seinen Visionen und Projekten als bestgereihter Kandidat hervor und wurde vom Aufsichtsrat mit der Geschäftsführung für weitere fünf Jahre betraut. 

Der Aufsichtsrat freut sich auf eine professionelle Weiterentwickelung der Destination Traunsee Almtal bzw. auf eine gute Zusammenarbeit mit Herrn Murray.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Debütantenpaar aus dem Salzkammergut beim Wiener Opernball

BAD ISCHL/WIEN. Beim 64. Wiener Opernball, der heute Abend in der Staatsoper über die Bühne geht, wird auch wieder ein Debütantenpaar aus dem Salzkammergut mit dabei sein ...

Atemschutzmasken für Partnerstadt

BAD GOISERN. Salzkammergut-Gemeinde hilft Partnerstadt beim Schutz gegen das Coronavirus.

Vortrag: Zuerst kam die Kohle, dann kam das Elend

BAD ISCHL. Am Aschermittwoch, 26. Februar, erzählt Ajitha George, Projektpartnerin der Katholischen Frauenbewegung in Indien, in der Pfarrkirche und im Pfarrheim Bad Ischl vom Leben der indigenen ...

Sanierung der Traunbrücke an der Umfahrung startet am 24. Februar

GMUNDEN. Nach rund 40 Jahren wird in Kürze die Umfahrungsbrücke generalsaniert. Bereits am kommenden Montag beginnen die Vorbereitungsarbeiten. Ab diesem Zeitpunkt kommt es zu kurzen örtlichen ...

Ölfilm auf Traun beschert langwierigen Feuerwehreinsatz

BAD GOISERN. Ein rund ein Kilometerlanger Ölfilm auf der Traun bei Bad Goisern bescherte der Feuerwehr einen langwierigen und mehrtägigen Einsatz. 

Bau von künstlicher Surfwelle auf der Zielgeraden

EBENSEE. Der Riversurf-Sport erlangt immer mehr Popularität. Heuer wird Surfen sogar olympisch. Momentan sind deshalb mehrere große künstliche Wellen weltweit in Planung. Die Salinengemeinde ...

Glückslose die Freude bringen

BAD ISCHL. 300 Glückslose verkaufte die Villa Seilern anlässlich ihrer traditionellen Silvestertombola zugunsten der Lebenshilfe. Die Werkstätte Bad Ischl wird die Spende nutzen, um ...

FF Feichtenberg leistet im Jubiläumsjahr 2019 10.250 Stunden

KIRCHHAM. Bei der 61. Jahreshauptversammlung der FF Feichtenberg präsentierte Kommandant Wolfgang Nußbaumer nochmals die Höhepunkte des vergangenen Arbeitsjahres, darunter die Festtage ...