Convivium widmet sich Qualität und Patientensicherheit in der Medizin

Hits: 300
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 17.10.2019 16:05 Uhr

HASLACH. Die Rolle der Patienten in puncto Qualität und Patientensicherheit hinterfragt die nächste Soirée der Gesundheitsreihe Convivium am Freitag, 18. Oktober, im Pfarrsaal Haslach.

Medizinische Behandlungen und Flugreisen haben eines gemeinsam: Beim Fliegen soll einerseits die Sicherheit der Passagiere gewährleistet sein und andererseits das Ziel der Reise auf schnellstem Wege pünktlich erreicht werden. Trotz allen technischen Fortschrittes passieren immer wieder schreckliche Unglücke, zum Teil aufgrund fataler menschlicher Fehler. In der Medizin geht es zuallererst darum, dem Patienten nicht zu schaden, die Sicherheit der Patienten bestmöglich zu gewährleisten und mit der medzinischen Behandlung – wenn möglich – Heilung, zumindest aber Linderung zu erzielen. Dazu ist die Zusammenarbeit von Ärzten und Patienten nötig.

Experte in Haslach

Der renommierte Experte auf dem Gebiet der Qualität und Patientensicherheit und Präsident der Stiftung Patientensicherheit Schweiz, der emeritierte Professor Dieter Conen, konnte für die Soirée in Haslach gewonnen werden. Er wird die verschiedenen Dimensionen des Sicherheitsproblems in der Medizin beleuchten und auf die Häufigkeit von Fehlern und Schäden eingehen, deren Ursachen und die Rolle der Akteure – vor allem auch der Patienten. Dabei geht es um Kompetenz in Gesundheitsfragen, um Risikokommunikation, Verantwortung und Wahrhaftigkeit.

Freitag, 18. Oktober, 19.30 Uhr

Pfarrsaal Haslach

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gardine trifft Gemüse: Julbacher Goldhaubenfrauen nähen für den Klimaschutz

JULBACH. Andere reden davon, die Julbacher Goldhaubengruppe tut auch etwas: Mit Einkaufstaschen aus Gardinenstoff helfen die Frauen, Plastikmüll einzusparen und tragen gleichzeitig – ganz nach ...

Danubia Saxophon Quartett lädt zum Jubiläumskonzert

ROHRBACH-BERG. Unter dem Motto „Perpetuum Mobile“ präsentiert sich das Danubia Saxophon Quartett am Sonntag, 17. November, im Saal der Landesmusikschule Rohrbach.

Stiftskämmerer beeindruckte BBS-Schüler

ROHRBACH-BERG. Schule trifft Wirtschaft hieß es wieder in den BBS Rohrbach, als Markus Rubasch, Kämmerer des Stiftes Schlägl, das Unternehmen präsentierte.

21 Musikkapellen treten zur Konzertwertung an

LEMBACH. Bei den alljährlichen Wertungsspielen zeigen 19 heimische Musikkapellen und zwei Gastkapellen ihr Können vor Jury und Publikum.

Red Dot Award geht an Steininger.Designers

ST. MARTIN. Eine der begehrtesten Trophäen in der weltweiten Kreativbranche ist der Red Dot Award, der Anfang November in Berlin vergeben wurde. In der Kategorie „Brands & Communication Design ...

Schlägler Doppelbock spritzte heuer willig aus seinem Fass
 VIDEO

Schlägler Doppelbock spritzte heuer willig aus seinem Fass

AIGEN-SCHLÄGL. Als ob er es schon immer gemacht hätte – so verlief für Abt Lukas aus dem Stift Schlägl dessen erster Doppelbock-Anstich in der Stiftsbrauerei.

Bio-Öle von Farmgoodies sind ab jetzt IFS-zertifiziert

NIEDERWALDKIRCHEN. Die Zertifzierung nach IFS-Standard bescheinigt den Bio-Ölen von Farmgoodies, dass sie nach strengen Qualitätskriterien produziert werden.

Bierviertel-Brauer holten beim Beer Star 2019 gleich drei Medaillen

MÜHLVIERTEL. Die Brauereien aus dem Mühlviertler Bierviertel überzeugten beim European Beer Star 2019 gleich mit drei Bieren und gehören somit zu den besten der Welt.