Judoka Richard Pröll fliegt sorgenfrei zu den Jugendspielen

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 21.07.2019 06:21 Uhr

HELFENBERG/NIEDERWALDKIRCHEN. Nachdem er die U18-EM wegen schulischer Baustellen sausen lassen musste, kann der Helfenberger Judoka Richard Pröll jetzt sorgenfrei bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen (EYOF) antreten. 

Alle schulischen Hürden sind behoben, Pröll hat das herausfordernde Jahr an der HTL Neufelden gemeistert und kann sich jetzt voll auf seine ersten internationalen Titelkämpfe konzentrieren. Am Freitag ist der 17-Jährige Richtung Baku in Aserbaidschan aufgebrochen, wo er am kommenden Donnerstag auf der Matte stehen wird. Mit ihm unterwegs sind U18-Nationaltrainer Ernst Hofer und ein insgesamt 54-köpfiges ÖOC-Aufgebot. 

Erfolgsgeschichte

Das UJZ Mühlviertel kann in Sachen EYOF eine lange Erfolgsgeschichte aufweisen. Bereits viermal holte das UJZ bei Europäischen Jugendspielen eine Medaille, womit man Sportartenübergreifend zu den erfolgreichsten Klubs des Landes zählt, wie ÖOC-Mitarbeiter versichern.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kunst, Handwerk und Musik im Huberhof

PUTZLEINSDORF. 16 Aussteller sind beim heurigen Kunst- und Handwerksmarkt am 1. September im Huberhof dabei.

Rohrbacher Museen locken zum Ferienende mit Rabatten

BEZIRK. Mit besonderen Familienvorteilen wollen das Mühlkreisbahnmuseum, die Villa sinnenreich und das Stift Schlägl zum Ferienfinale große und kleine Besucher anlocken.

Künstler errichten Skulpturenpark unter freiem Himmel

ST. MARTIN/NEUHAUS. In und mit der Natur errichten sechs nationale und internationale Künstler anlässlich der „Mühlviertler Art“ der Kulturinitiative VOI Kunstwerke und Skulpturen. Dabei ...

Rallycross: Erster Titel-„Matchball“ für Alois Höller

OEPPING/GREINBACH. Den ersten Matchball in Sachen Staatsmeistertitel hat am kommenden Wochenende Rallycrosser Alois Höller (Ford Fiesta 4x4): Im PS-Center in Greinbach könnte er das nationale ...

Rohrbacher ÖVP-Kandidaten mobilisieren für Wahl im Herbst

BEZIRK ROHRBACH. Die ÖVP-Kandidaten des Bezirkes Rohrbach stehen für die Nationalratswahl am 29. September in den Startlöchern.

Christoph Stadlbauer fährt bei Paracycling-Staatsmeisterschaften aufs Podest

AIGEN-SCHLÄGL. Platz drei erkämpfte sich Handbiker Christoph Stadlbauer am vergangenen Wochenende bei den Paracycling-Staatsmeisterschaften im Zeitfahren.

FF Nebelberg öffnete bei der Ferienaktion ihre Türen für die Kleinen

NEBELBERG. Die Volksschulkinder aus Nebelberg bekamen einen Tag lang Eiblick, in die Aktivitäten der ortsansässigen Florianis. Einen Tag, den die Kleinen bestimmt nicht so schnell wieder vergessen ...

Sieben Firmen im Bezirk Rohrbach nutzen die Duale Akademie der WKOÖ

BEZIRK. Im Vorjahr hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich ihre Duale Akademie gestartet. Auch im Bezirk Rohrbach nützen bereits sieben Firmen dieses neue Ausbildungsangebot.