Neue Perspektiven in Höhnhart

Hits: 167
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 28.01.2020 08:12 Uhr

HÖHNHART. Mit dem neuen Tool „GemeindeNaviAgenda 2030“ startet der Agenda 21 Prozess in der Gemeinde Höhnhart ins neue Jahrzehnt.

Engagierte Workshopteilnehmer haben dabei einen Abend lang über die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde diskutiert. „Die Fragen aus dem GemeindeNavi 2030 haben uns viele neue Perspektiven auf Entwicklungsthemen in der Gemeinde gebracht, die wir auch konkret weiterverfolgen wollen“, freut sich Bürgermeister Erich Priewasser. Fünf Themenfelder und 65 konkrete Fragen boten die Möglichkeit, einzuschätzen, wo Höhnhart aktuell steht und wo die Gemeinde künftig hin möchte. Die Ergebnisse des Workshops werden weitere Bausteine für das neue Agenda-21-Zukunftsprofil sein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zaubershow „Wunder und Träume“

BRAUNAU. Pfarrer Gert Smetanig alias der Zauberer „The Magic Priest“ tritt in der Pfarre St. Franziskus in Braunau-Neustadt auf.

Mobiles Hospizteam sucht freiwillige Mitarbeiter

BEZIRK BRAUNAU. Patienten und Angehörige auf ihrem letzten Weg zu begleiten und Halt zu geben. Das ist seit zehn Jahren die Aufgabe der Mobilen Hospizgruppe des Roten Kreuzes Braunau. Verstärkung ...

Neun Drogendealer festgenommen

BEZIR BRAUNAU. Suchtgiftermittler des Bezirkes Braunau konnten in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Ried und dem Landeskriminalamt Oberösterreich seit Dezember 2019 neun Personen festnehmen ...

15-jährige Höhnharterin Lisa Paulsen veröffentlicht Buch mit Slam-Poetry

HÖHNHART. Als Mitglied der Innviertler Wortklauberei hat sich die 15-jährige Lisa „LiRow“ Paulsen längst einen Namen in der Poetry Slam-Szene gemacht. Jetzt hat die junge Künstlerin ...

Neue Spielgruppen starten im März

ALTHEIM. Im Eltern-Kind-Zentrum der Kinderfreunde in Altheim starten ab Dienstag, 10. März, die nächsten Spielgruppen für Kinder zwischen null und vier Jahren.

Unterhaltung mit zwei Powerfrauen

BURGHAUSEN. Bettina Mittendorfer und Barbara Dorsch kommen in den Burghauser Ankersaal. Am Sonntag, 1. März, präsentieren die beiden Geschichten und Lieder über das Mensch sein in einem ...

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband: Margreiter besucht Betriebe im Bezirk Braunau

BEZIRK BRAUNAU. Die Präsidentin des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) und Spitzenkandidatin bei der Wirtschaftskammerwahl am 4. und 5. März, Doris Margreiter, war in der Region ...

Der Rosenhammer präsentiert neue Single

MUNDERFING. Der Rosenhammer alias Johann Rosenhammer aus Munderfing veröffentlicht eine weitere Single. In „Wie ein Komet“ dreht sich passend zum Frühjahr alles rund um die Liebe.