Technisches Hilfeleistungsabzeichen erhalten

Hits: 229
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 23.10.2019 08:51 Uhr

LAAKIRCHEN. Drei Gruppen mit insgesamt 25 Mann, zusammengesetzt aus den Feuerwehren Laakirchen, Lindach, Oberweis, Rahstorf und Steyrermühl, stellten sich heuer den Prüfungen für das „Technische Hilfeleistungsabzeichen“.

Bei diesem Abzeichen ist der Einsatz nach einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu bewältigen.

Durch das intensive zweimonatige Training mit ihren Ausbildnern Jochen Kreuzeder, Raimund Spiessberger und Martin Treml konnten alle angetretenen Gruppen das Ziel in allen Leistungsstufen (Bronze, Silber und Gold) erreichen. Der allgemein hohe Ausbildungsstandard im Bereich der technischen Hilfeleistung in Laakirchen ist damit auch für die Zukunft gesichert.

Die bei der Abzeichenübergabe anwesenden Ehrengäste Bürgermeister Fritz Feichtinger, Vizebürgermeisterin Maria Ohler, Abschnittsfeuerwehrkommandant Thomas Dreiblmeier und Michael Androsch zeigten sich erfreut über die erbrachten Leistungen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kreative Scharnsteiner Jungforscher ausgezeichnet
 VIDEO

Kreative Scharnsteiner Jungforscher ausgezeichnet

SCHARNSTEIN/GRÜNAU. Mit der kreativen Videodokumentation ihres Mitforsch-Prozess am Forschungsprojekt „Nestcams“ verdiente sich dei 1C der NMS Scharnstein den mit 2.000 Euro dotierten Sonderpreis ...

Pistenzauber und Schneeschuh-Glück

SALZKAMMERGUT. Die Wintersportgebiete im Salzkammergut bieten perfekt gespurte Pistenkilometer und jede Menge Carving-Spaß. Aber auch für „leise Sohlen“ gibts das passende Abenteuer. ...

Der Schuhmacher mit Leidenschaft

BAD GOISERN. Schuhmachermeister Philipp Schwarz aus Bad Goisern am Hallstättersee liebt sein Handwerk und hält in seiner kleinen Werkstatt unterhalb der Marktstraße die Tradition der ...

Großübung Fortuna: Einsatzkräfte des Bezirkes für den Ernstfall gerüstet

EBENSEE. Ein Passagier- und ein Güterzug prallen zusammen. Durch den Aufprall schlugen zwei Waggons des Güterzuges leck. Gefahrstoffe traten aus. Zudem mussten die Einsatzkräfte zahlreiche ...

Winterwandern im Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Im Salzkammergut gibt es viele Wege und Runden, die man zu Fuß in der winterlichen Landschaft erkunden kann. Außer gutem Schuhwerk und warmer Kleidung braucht man für ...

Kulturhauptstadt 2024: Land reserviert drei Millionen Euro

BAD ISCHL/LINZ. Das Land Oberösterreich reserviert als erste Maßnahme drei Millionen Euro im Doppelbudget. 

Barrierefreies Mega-Event in Salinengemeinde

EBENSEE. Am Wochenende wurde in der Karthalle Ebensee das erste „Kart in Oberösterreich für Rollstuhlfahrer“ präsentiert. 

Papergirls stolpern über Aufsteiger

LAAKIRCHEN. Nicht ganz nach Maß lief der Auftakt der Faustball-Hallen-Bundesliga für Laakirchens Damenteam. Nach einem 3:0 über Ulrichberg fand man gegen ASKÖ Seekirchen nicht ...