Entwarnung bei Linzer Coronavirus-Verdachtsfall

Hits: 8632
Anna Stadler Anna Stadler, Tips Redaktion, 25.02.2020 17:20 Uhr

LINZ. Entwarnung kann beim Pichlinger Corona-Verdachtsfall in Linz gegeben werden: Der Mann ist nicht am Corona-Virus erkrankt.

Wie zwei Labortests belegen, bestätigt sich der Coronavirus-Verdachtsfall in Linz nicht. Ein 55-jähriger Pichlinger war heute Morgen nach einer Italien-Reise mit Symptomen zum Arzt gegangen, die auf den neuartigen Virus hindeuteten. Er wurde daraufhin von den Ärzten umgehend in der Ordination des praktischen Arztes isoliert und Abstrichproben genommen. Die Analysen in zwei Laboren lieferten ein negatives Ergebnis, der COVID-19-Verdachtsfall bestätigte sich somit nicht.

„Das Zusammenspiel zwischen den Behörden hat bestens funktioniert. Der Vorfall mit gutem Ausgang zeigt uns, dass Linz gut vorbereitet ist“, lobt Bürgermeister Klaus Luger.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Badespaß mit Auflagen, „Sorgenkind“ Stadthotellerie

LINZ. Die Beherbergungsbetriebe und Hotels, aber auch die Bäder, dürfen am 29. Mai wieder öffnen. Dennoch: Die Linzer Stadthotellerie bleibt das Sorgenkind.

Betrunkener attackiert in Linz Sanitäter und Polizisten

LINZ. Weil ein 38-Jähriger in Linz vor eine Straßenbahn gelaufen sein soll, wurden Rettung, Notarzt und Polizei alarmiert. Der offensichtlich Betrunkene wollte sich aber nicht helfen lassen und ging ...

Mitmachen beim „Turnfest Dahoam“ des ÖTB Oberösterreich

OÖ. Als Ersatz für die Corona-bedingt ausgefallenen Meisterschaften veranstaltet der ÖTB Oberösterreich einen großen Online Bewerb für alle Sportbegeisterten: Das „Turnfest Dahoam“. Schon 360 ...

Bewaffneter Trafik-Überfall: Täter auf der Flucht

LINZ. Im Linzer Stadtteil Neue Heimat hat am 26. Mai kurz vor 7 Uhr früh ein noch bewaffneter Unbekannter eine Trafik überfallen. Der Täter ist auf der Flucht.

Leserbrief „Keine neuen Steuern“

LINZ. Hans Riedler aus Linz hat uns folgenden Leserbrief mit dem Titel „Keine neuen Steuern“ zukommen lassen.

Bursche wollte mit Moped vor Polizei zu flüchten

LINZ. Eine Verfolgungsjagd mit dem Moped lieferte sich ein 15-jähriger Bursche mit der Polizei in Linz: Wie sich herausstellte, hat er keinen Führerschein, das Moped hatte er seinem Vater gestohlen und ...

WKOÖ zu Hilfspaket für Kommunen: „Wichtiger Schritt in die richtige Richtung“

OÖ. WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer begrüßt das vom Bund vorgestellte Kommunalpaket (mehr Infos zum Paket unter  www.tips.at/n/507833) und bezeichnet es als „dringend notwendig“.

Luger: „Ohne Ersatz für Kommunalsteuer-Ausfall bleibt Kommunalpaket des Bundes eine Mogelpackung“

OÖ/LINZ. Nicht zufrieden mit dem von der Bundesregierung geschnürten Kommunalpaket von einer Milliarde Euro (mehr unter www.tips.at/n/507833) zeigt sich der Vorsitzende des Städtebundes OÖ und Linzer ...