AUVA-Tipps: im Auto optimal sitzen – sicherer fahren

Hits: 431
Laura Voggeneder   Anzeige, 18.09.2019 08:00 Uhr

OÖ. Viele Arbeitnehmer verbringen nicht nur am Weg zur Arbeit oder nach Hause, sondern auch während ihrer beruflichen Tätigkeit viel Zeit im Auto. Um am „Arbeitsplatz Auto“ gesund zu bleiben, spielt die Sitzeinstellung eine wesentliche Rolle, wie AUVA-Präventionsexperte Gunter Seebacher, der selbst viel mit dem Pkw unterwegs ist, weiß.

„Egal ob bei beruflichen oder privaten Fahrten, die optimale Sitzposition im Auto zu finden, ist mitentscheidend für entspanntes, konzentriertes und damit auch sicheres Fahren“, sagt AUVA-Präventionsexperte Gunter Seebacher.

In acht Schritten zur optimalen Sitzposition

Um die richtige Sitzeinstellung für sich zu finden, sollte man der Reihe nach vorgehen und sich für jede Einstellmöglichkeit Zeit nehmen. Moderne Autositze bieten ein breites Spektrum an Einstellungsmöglichkeiten:

  1. Abstand von Sitz zu Pedalen: Mit dem Gesäß ganz zur Rückenlehne rutschen. Den Sitz so fixieren, dass die Beine bei durchgetretenen Pedalen noch leicht angewinkelt sind.
  2. Neigung der Rückenlehne: Die Lehne sollte so eingestellt werden, dass bei Kontakt der Schultern mit der Lehne das Lenkrad mit leicht abgewinkelten Armen erreicht wird.
  3. Sitzhöhe: So hoch wie möglich sitzen, das verbessert die Übersicht. Zwischen Dachhimmel und Kopf sollte noch eine Handbreit Platz bleiben.
  4. Neigung der Sitzfläche: Die Oberschenkel sollten auf der Sitzfläche locker aufliegen und das Durchtreten der Pedale muss ohne großen Kraftaufwand möglich sein.
  5. Länge der Sitzfläche: Zwischen der Kniekehle und der Sitzvorderkante sollen zwei bis drei Fingerbreit Platz bleiben.
  6. Kopfstütze: Die Kopfstütze auf die Oberkante des Kopfes bringen und den Abstand von Kopf zu Stütze von höchstens 4 cm einstellen. Den Kopf wegen verstärkter Ermüdungsgefahr aber nicht an die Stütze anlehnen.
  7. Seitenwangen: Sind die Seitenwangen des Sitzes verstellbar, sollten sie so eingestellt werden, dass sie am Körper anliegen.
  8. Lordosenstütze: Bei vorhandener Lordosenstütze soll sie von oben nach unten, bei der Gürtellinie beginnend so eingestellt werden, dass die Lendenwirbelsäule gestützt wird.

Mehr Anleitungen und Videos gibt es auf www.auva.at/verkehr in der Rubrik „Arbeitsplatz Straße“.

AUVA-Service

  • vielfältige Präventionsangebote
  • schnelle Rechtsauskünfte, Beratung und Unterstützung nach einem Arbeitsunfall
  • Schutz vor Schadensersatzforderungen für Arbeitgeber
  • Spitzenbehandlung in eigenen UKH und Reha-Zentren
  • Angebote zur beruflichen Rehabilitation und Umschulung
  • Leistung von finanziellen Entschädigungen

Informationen und Beratung:

AUVA-Landesstelle Linz

Tel. 05/9393-32701

LUV@auva.at

www.auva.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Ohrenschmaus-Gewinnerin Cornelia Pfeiffer liest im Café Carla

LINZ. Anlässlich des Weltfrauentages holt die Caritas Cornelia Pfeiffer vor den Vorhang: Die 58-Jährige, die in einer Wohnung der Caritas für Menschen mit Beeinträchtigungen wohnt, liest am Mittwoch, ...

Haberlander auf Antrittsbesuch bei Bundesministerin Raab

LINZ/WIEN. Bei dem Antrittsbesuch von Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander bei Bundesministerin Susanne Raab standen vor allem frauenpolitische Themen auf der Agenda.

20-Jähriger vor dem Volkshaus von Männergruppe niedergeschlagen

LINZ. Ein 20 Jähriger wurde am Abend des 20. Februars in Linz von mehreren Männern niedergeschlagen. Er trug unter anderem deutliche Verletzungen im Gesicht davon. Eine sofortige Fahndung nach ...

Linzer Schüler meistern Finanzführerschein

LINZ. Schon junge Menschen, die noch nicht lange im Erwerbsleben stehen, haben oft so große finanzielle Schwierigkeiten, dass sie eine Schuldnerberatung aufsuchen. Häufig liegt die Ursache darin, ...

Landestheater bringt Jelinek-Stück ins Schauspielhaus

LINZ. „Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte oder Stützen der Gesellschaft“ - dieses Drama von Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek feiert am Samstag, 22. Februar, 19.30 Uhr, ...

Polizei und Land OÖ besiegeln Kooperation für gemeinsame Sport- und Leichtathletikanlage

LINZ. Bund und Land OÖ gaben mit der Unterzeichnung eines Letter of Intent den Startschuss für eine Kooperation für eine gemeinsame Polizeisport- und Leichtathletikanlage in der Derfflingerstraße in ...

Gut sehen von Kindesbeinen an

LINZ. Schlecht Sehen tut nicht weh, daher fallen Fehlsichtigkeiten im Kindesalter nicht immer auf. Doch betroffene Kinder tun sich mit vielem schwerer als nötig, zudem hat eine unbehandelte Fehlsichtigkeit ...

Gelungene Ausstellung: Künstlerin Ingrid Gailer-Stopper zeigt Karl-Lagerfeld in Bildern

LINZ/ENGERWITZDORF. Sie ist selbst großer Karl Lagerfeld-Fan und hat ihm eine Ausstellung gewidmet: Künstlerin Ingrid Gailer-Stopper aus Engerwitzdorf. Die Schau in der Tabakfabrik Linz am Mittwoch, ...