Drei-Schlösser-Lauf unter dem Motto „Laufen für Maxi“

Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 21.09.2019 07:37 Uhr

MINING. Am Sonntag, 22. September, geht in Mining wieder der „Drei Schlösser Lauf“ über die Bühne.

Das Motto lautet heuer „Laufen für Maxi“.Bereits zum achten Mal findet in Mining der „Drei Schlösser Lauf“ statt, der von dem Verein Schlösser Lauf, dem Athletik Club Frauenstein und der Burgschänke Frauenstein veranstaltet wird. Heuer lautet das Motto „Laufen für Maxi“, da der Erlös für eine neue Laufprothese von Maximilian Loiperdinger verwendet wird. 2016 musste dessen Unterschenkel in Folge eines schweren Verkehrsunfalls amputiert werden. Maxi nahm 2018 selbst schon am Lauf teil und bewältigte die zehn Kilometer Walkingstrecke beinahe mühelos. Er würde auch gerne bei den Winter Paralympics 2022 im Skifahren teilnehmen. Eine Anmeldung und weitere Infos gibt es unter www.dreischloesserlauf.at. Start und Ziel ist Schloss Frauenstein.

 

Sonntag, 22. September 2019

Schloss Frauenstein, Mining

10 Uhr, Schüler ab 9.10 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Football-Spieler gesucht

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kichdorf Wildcats veranstalten am Samstag, 19. Oktober, ein kostenloses Schnuppertraining für Jugendliche in der Inn Energie Arena.

Maturaball zum Thema High School Musical

BRAUNAU/SIMBACH. Unter dem Motto „High School Matura - We`re all in this together“ veranstalten die Maturanten der HLW Braunau am Freitag, 18. Oktober, ihren Maturaball.

Markus Eichler ist Nahversorger in Schneegattern

SCHNEEGATTERN. Mit einem Einkauf vor Ort spart man Zeit und Geld, denn der Weg zum nächsten oberösterreichischen Lebensmittelhändler ist nicht weit.

Georgsbläser mit buntem Jahreskonzert

BURGHAUSEN. Die Burghauser Georgsbläser veranstalten wieder ihr traditionelles Jahreskonzert.

Die lange Nacht des Weines

BRAUNAU. Ein Abend voller Genuss wartet auf die Besucher der bereits achten „Langen Nacht des Weines“ in der Braunauer Innenstadt.

Braunauer können neues Begegnungszentrum mitgestalten

BRAUNAU. In den ehemaligen Räumlichkeiten der Polytechnischen Schule Braunau entsteht ein Begegnungszentrum. Im Rahmen eines Beteiligungsprozesses können Bürger dessen Nutzung mitgestalten ...

Leistungsbilanz der Beschäftigten im Bezirk Braunau

BEZIRK BRAUNAU. Arbeiterkammer-Präsident Johann Kalliauer und Maximilian Angermeier, Betriebsrat bei AMAG Rolling, präsentierten die Leistungen der Arbeitnehmer aus dem Bezirk Braunau.

EGO Braunau berät und hilft in Braunau seit 40 Jahren bei Suchtproblemen

BRAUNAU. Seit 40 Jahren bietet die Beratungsstelle EGO Hilfe bei Suchtproblemen. Zum Jubiläum findet ein Vortrag zum Thema „Bindung – Trauma – Sucht“ statt.