Landjugend Munderfing für grünes Jubiläumsfest ausgezeichnet

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 13.08.2019 14:34 Uhr

MUNDERFING. Die Landjugend Munderfing erhielt für die Ausrichtung ihres Jubiläumsfestes als Green Event einen Preis vom Umweltressort.

Sogenannte Green Events, also Veranstaltungen, die Umweltstandards beachten und damit negative Auswirkungen auf die Umwelt verringern, sind auf dem Vormarsch. Im Rahmen der Initiative „Heute für morgen – Klimaschutz jetzt!“ holte das Umweltressort gemeinsam mit dem Klimabündnis Oberösterreich Gemeinden, Vereine und Organisationen bei einer Preisverleihung vor den Vorhang, die sich dahingehend engagierten.

Grünes Jubiläumsfest

Unter den Preisträgern fand sich auch die Landjugend Munderfing. Sie gestaltete ihre 60-Jahr-Feier als Green Event mit dem Motto „Maximale Feierlaune bei minimalem Ressourcenverbrauch“ und holte damit den dritten Platz. „20 Kubikmeter Müll fällt üblicherweise bei einem dreitägigen Bierzelt an. In erster Linie um diese Menge an Müll zu vermeiden, haben wir uns im Organisationsteam dazu entschieden, unser 60-Jahr-Jubiläum als Green Event zu veranstalten. In der Bewerbung motivierten wir die Besucher mit Bus, Bahn oder dem Fahrrad anzureisen. Zahlreiche Besucher und vor allem die Musikkapellen und Landjugendgruppen nutzten eine dieser Anreisearten“, erklärt Sandra Bachleitner, Mitglied des Organisationsteams.

Erste Nachahmer

„Auch in der Region bezogene Speisen und Getränke wurden von den Besuchern sehr gut angenommen. Sowohl unsere Besucher als auch die eigenen Mitglieder waren von der Umsetzung der Veranstaltung als Green Event begeistert. Besonders freut uns, dass auch andere Vereine nach dem Besuch unseres Festes angekündigt haben, ihre Veranstaltungen künftig als Green Event durchzuführen“, ergänzt Bachleitner.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Baumarkt-Betrüger wurden ausgeforscht

BRAUNAU. Zwei Serben und ein Türke werden beschuldigt, in mehreren Baumärkten Waren abgeholt aber bis heute nicht bezahlt zu haben. Ein 39-Jähriger sitzt diesbezüglich bereits in Haft. ...

Finale Turnierwoche bei der Ranshofner Sommerserie

BRAUNAU-RANSHOFEN. Von 16. bis 18. August 2019 wurde die diesjährige, über drei Wochen ausgeschriebene Sommerserie beim RC Hofinger fulminant abgeschlossen. Am Programm standen nicht weniger ...

Plättenfahrten auf der Salzach

BURGHAUSEN. Die Stadt Burghausen bietet ihre beliebten Plättenfahrten auf der Salzach in der Zeit der Sommerferien auch unter der Woche und nicht wie gewohnt nur sonntags an.

Gedenken an Franz Jägerstätter in St. Radegund

ST. RADEGUND. Rund 100 Personen nahmen am 8. und 9. August anlässlich des 76. Todestags von Franz Jägerstätter an Gedenkfeiern in St. Radegund und Tarsdorf teil. Der Landwirt wurde 2007 ...

Aspacherin Rita Atzwanger ist seit August neue Geschäftsführerin der Leader-Region

ASPACH/INNVIERTEL. Die Leader-Region „Mitten im Innviertel“ hat sich personell neu aufgestellt. Die Aspacherin Rita Atzwanger hat die Geschäftsführung übernommen und wird künftig ...

Unfall mit drei Verletzten

MOOSDORF. Bei einer Kollision in Moosdorf wurden heute Vormittag, 19. August, drei Personen leicht verletzt.

Vize-Premierminister von Uganda würdigt Projekt der HTL Braunau

BRAUNAU. Im Rahmen ihrer Schulpartnerschaft richtete die HTL Braunau in der Brother Konrad School in Uganda vier Werkstätten ein. Ugandas Vize-Premierminister Kirunda Kivejinja würdigte bei der ...

Nächster Turniersieg für Freiberger

BRAUNAU/ST. Johann. Beim PRO120 Event in St. Johann holte sich Braunaus Vorzeige-Beachvolleyballerin Eva Freiberger an der Seite von Partnerin Valerie Teufl ihren nächsten Turniersieg.