23 Musikkapellen marschierten in Neustift zum „Ausgezeichnet“

Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 17.06.2019 08:11 Uhr

NEUSTIFT. 34 Musikkapellen spielten am Wochenende beim 61. Bezirksmusikfest in Neustift auf. 23 Vereine durften sich über ein „Ausgezeichnet“ freuen.

Ziemlich wetterfest mussten die Musiker am Samstagabend sein. Ein plötzlicher Regenschauer zwang die Kapellen zu einer Pause. Die Leistungen wurden dadurch allerdings nicht beeinflusst. Insgesamt 30 Kapellen aus dem Bezirk und vier nicht bewertete Gastkapellen aus anderen Bezirken unterhielten die Besucher bei der Marschwertung in Neustift. Sie marschierten zu 23 „Ausgezeichnet“ und sieben „Sehr gut“. Die Musikvereine St. Oswald, Klaffer, St. Johann, Oepping, St. Veit, Rannariedl, Hofkirchen, Putzleinsdorf, Rohrbach-Berg, Niederwaldkirchen und Arnreit boten den Anwesenden eine unterhaltsame Show in Form von Formationsmärschen.

Die beste Bewertung teilten sich die Musikvereine Niederwaldkirchen und Arnreit: Unter der Stabführung von Christian Atzmüller erreichte der Niederwaldkirchner Verein in der Stufe E 94,60 Punkte. Die Musiker aus Arnreit, unter der Stabführung von Gerald Herrnbauer, erreichten diese Punktezahl ebenso in der Stufe E. Die Gastgeber erspielten in der Stufe D 90,89 Punkte - und damit ebenfalls eine Auszeichnung.

Unter „PDF-Download“ kann man die genauen Ergebnisse erfahren.

Artikel weiterempfehlen:
PDF Download

Kommentar verfassen



Convivium widmet sich Qualität und Patientensicherheit in der Medizin

HASLACH. Die Rolle der Patienten in puncto Qualität und Patientensicherheit hinterfragt die nächste Soirée der Gesundheitsreihe Convivium am Freitag, 18. Oktober, im Pfarrsaal Haslach. ...

Die Karriere des Harald Feurstein: Von der Volksschule in Haslach zum Manager eines Luxushotels in China

HASLACH/PEKING. Einer, der in der weiten Welt der Hotellerie Karriere gemacht hat, ist Harald Feurstein. Der 51-jährige Haslacher leitet als General Manager das Hilton-Luxushotel „Conrad“ in Peking ...

Regionale Künstler und Galerien laden zu Tagen des offenen Ateliers

BEZIRK ROHRBACH. Rund 350 Ateliers und Galerien öffnen am 19. und 20. Oktober bei den Tagen des offenen Ateliers ihre Türen für Kunstinteressierte. Im Bezirk Rohrbach kann man insgesamt ...

Am Golfplatz wurden die Stadtmeister ermittelt

ROHRBACH-BERG. Der Titelverteidiger konnte sich auch heuer durchsetzen.

Kräuteralm in Klaffer trägt als erster Hof in Oberösterreich das Siegel „Green Care Auszeithof“

KLAFFER. Die Kräuteralm ist der erste „Green Care Auszeithof“ Oberösterreichs.

Wissen ist Schutz: Zivilschutz-Basisausbildung in Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Weil die Seminare der Zivilschutz-Akademie stark nachgefragt sind, gibt es jetzt auch Kurse für die Bevölkerung auf regionaler Ebene.

Frau rammte Freund im Streit Messer in den Bauch

HASLACH. Durch einen Messerstich in den Bauch verletzte eine 45-jährige Ukrainerin ihren 50-jährigen Freund am Abend des 16. Oktober schwer.

Träumeland liefert jetzt auch nach Afrika

HOFKIRCHEN. Das heurige Erfolgsjahr wird Träumeland ein zweistelliges Umsatzplus bescheren.