Sonntag 16. Juni 2024
KW 24


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

EHF Champions League: Barcelona besiegt Kiel mit Bilyk im Semifinale

Tips Logo Online Redaktion, 08.06.2024 19:41

KÖLN. Der THW Kiel hat im Semifinale der EHF Champions League gegen Barcelona klar verloren. Der deutsche Handballklub mit Österreichs Handballnationalspieler Mykola Bilyk bezieht gegen Barcelona eine 30:18 Klatsche.

Mykola Bilyk; Foto: gerd2709
Mykola Bilyk; Foto: gerd2709

Die Kieler verzweifeln an der guten Deckung der Katalanen und an Torhüter Emil Nielsen, der alle drei Siebenmeter hält. Zur Pause liegt der norddeutsche Klub bereits mit 9:15 zurück.

Nach der Pause keimt kurz die Hoffnung auf, dass Kiel den Rückstand doch noch aufholen könnte, nachdem die Deutschen den Rückstand von 10:18 auf 14:18 reduzieren. Doch dann stellt Barcelona die Verhältnisse wieder klar und zieht auf 24:14 davon. Am Ende setzt es ein bitteres 18:30 für den THW Kiel.

Mykola Bilyk wirft zwei Tore. In der ersten Halbzeit geht der Österreicher nach einem Schlag ins Gesicht zu Boden. Er kann aber unverletzt weiterspielen.

Im Champions League Finale trifft Barcelona nun auf Aalborg, die überraschend den Titelverteidiger Magdeburg mit 28:26 eliminieren. Kiel trifft im Spiel um den dritten Platz auf Magdeburg.


Mehr zum Thema



Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden