Montag 8. Juli 2024
KW 28


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Camperin (53) vermisst: Rätselhaftes Verschwinden an der Ostsee

Tips Logo Verena Beneder, LL.B., 08.07.2024 21:06

ROSTOCK. An der Ostsee sorgt das Verschwinden einer 53-jährigen Urlauberin für Aufsehen. Die Frau ist während ihres Camping-Urlaubs seit dem 28. Juni spurlos verschwunden.

Symbolbild: marcus_hofmann/stock.adobe.com
Symbolbild: marcus_hofmann/stock.adobe.com

Die Vermisste Annette Maria Schäfer aus Ravensburg wurde zuletzt in einer Ferienanlage bzw. einem Campingpark in Börgerende im Landkreis Rostock gesehen, wo sie seit dem 6. Juni ihren Urlaub verbrachte. Der Betreiber der Anlage alarmierte die Polizei, nachdem die Frau nicht wie geplant abreiste. In ihrem Zelt fanden die Ermittler persönliche Gegenstände, darunter ihren Autoschlüssel und Mobiltelefon. Die Umstände des Verschwindens wurden von der Polizei als äußerst seltsam beschrieben. Es wurde bereits intensiv nach der Frau gesucht, bisher jedoch ohne Erfolg. Die Öffentlichkeit wird nun um Mithilfe gebeten.

Beschreibung der Vermissten

Die Vermisste aus Ravensburg wird als etwa 1,70 Meter groß, schlank, mit kurzem schwarz-grau meliertem Haar beschrieben. Laut Angaben von Angehörigen hat sie derzeit keinen festen Wohnsitz.

Polizei ermittelt in alle Richtungen

Die Ermittlungen der Polizei erstrecken sich in alle Richtungen. Es wird sowohl ein freiwilliges Verschwinden als auch andere Szenarien, wie etwa eine Straftat oder eine suizidale Handlung, in Betracht gezogen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Frau geben können, sich bei der Polizei in Bad Doberan zu melden.

Intensive Suche bleibt erfolglos

Trotz des Einsatzes von Spürhunden und einem Polizeihubschrauber blieben die Suchmaßnahmen bisher erfolglos. Laut Müller seien derzeit keine weiteren aktiven Suchaktionen geplant, da alle verfügbaren Mittel ausgeschöpft wurden und keine neuen Hinweise vorliegen. Die Polizei steht in engem Kontakt mit den Angehörigen der Vermissten und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Falls jemand etwas Verdächtiges bemerkt hat oder Informationen zum Verbleib der Frau hat, wird gebeten, sich umgehend bei den Behörden zu melden.


Mehr zum Thema



Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden