10.000 Weinliebhaber waren am Samstag in Perg genau richtig

Mag. Melanie Mai Tips Redaktion Mag. Melanie Mai, 07.08.2018 08:10 Uhr

PERG. Perfektes Sommerwetter und hundert heimische Weinsorten sowie viele regionale Schmankerl lockten rund 10.000 Besucher am vergangenen Samstag zur 19. Auflage des Vinum in die Bezirkshauptstadt.

90 Winzer aus 16 Weinbauregionen boten ihre Produkte zur Verkostung an. Die meisten von ihnen sind Stammgäste, die bereits seit vielen Jahren zum Perger Vinum reisen. Ihr Resümee zur Veranstaltung fällt wie in den vergangenen Jahren besonders positiv aus: Die Perger, und all jene, die von weiter weg zum Vinum pilgerten, nahmen die Veranstaltung als Möglichkeit wahr, neue Genüsse kennenzulernen und die privaten Weinbestände in den Kellern wieder frisch aufzufüllen, so der einstimmige Tenor der Winzer. Tatsächlich wurden wieder unzählige Kartons bei den verschiedensten Weinbauern gekauft und jene, die nicht sofort verladen und nachhause gebracht wurden, fanden ihren Weg in das mittlerweile traditionelle Weindepot. „Das Angebot, die gekauften Flaschen und Kartons kostenlos einlagern zu können, wird hervorragend angenommen. Das Publikum erspart sich das Schleppen und die Winzer können so auch mehr von ihren Weinen kartonweise verkaufen – also eine ideale Win-Win-Situation“, freut sich Niklas Schützeneder über eine gelungene Veranstaltung.

Tag des Genusses

Trotz der vielen tausenden Besuchern hatte auch dieses Jahr das Fest wieder einen ungezwungenen Charakter wie eh und je: Aus allen Winkeln am Veranstaltungsgelände herrschte bis in die späten Nachtstunden gute Stimmung und Geselligkeit. Für die kleinen Besucher stand auch eine Hüpfburg für Spiel und Spaß bereit. Ebenso konnten, neben dem einen oder anderen Weinglas, viele kulinarische Schmankerl von den Besuchern entdeckt werden: Egal ob Käseteller, Speckbrot, Kartoffelchips, Bosna oder süße Waffeln – die umfangreiche Auswahl bot für jeden das Passende.

Tips-Gewinnspiel

Familie Eisenbock hat gleich am Sonntag einen Gewinner vom Vinum-Gewinnspiel von Tips gezogen: Johann Reiter aus Perg darf sich auf eine Übernachtung für vier Personen in einer Ferienwohnung inklusive Kellerführung und Weinverkostung am Winzerhof Eisenbock freuen. Bereits jetzt darf man sich den nächsten Termin rot im Kalender eintragen: Denn am 3. August 2019 lädt die OÖVP Bezirk Perg zur 20. Auflage des Vinum.



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Freiwillig für ein Jahr in Indien im Einsatz

ST. GEORGEN/GUSEN/OÖ. Als eine von zwei jungen Oberösterreichern geht die 22-jährige Julia Hoislbauer für ein Jahr in den Freiwilligendienst ins Ausland.

Mit 1,22 Promille: Alkolenker fuhr 16-Jährige an

PERG. Mit 1,22 Promille Alkohol im Blut hat ein Autofahrer (40) aus dem Bezirk in Perg eine 16-Jährige angefahren.

Szenische Lesung mit Musik als Hommage an Franz Xaver Müller

DIMBACH. Christoph Lettner, Heimatforscher aus Grein, unternimmt am Samstag, 4. Februar, mit den Schauspielern Melanie Janz, die aus Dimbach stammt, und Christian Hochgatterer aus Grein eine Zeitreise ...

Künstlerischer Teamworkshop

PERG. Zu einem inspirierenden und spannenden Teamworkshop unter dem Titel „Was kann Farbe?“, lud der Künstler Markus Waltenberger in seine frisch renovierte „AtelierGalerie“.

Perger Kasperl geht aufs Kostümfest

PERG. Am kommenden Samstag, 4. Februar, um 15 Uhr wird im Perger Kultur-Zeughaus zum nächsten Kasperltheater geladen.

Gute Stimmung beim Seniorenfasching

MITTERKIRCHEN. Einen lustigen Nachmittag erlebten die Senioren aus dem Ort und aus den Nachbargemeinden beim Seniorenfasching.

Aus Altbrot wird Schnaps: Bäcker für Idee und gelungene Umsetzung ausgezeichnet

PABNEUKIRCHEN. Unverkauftes Brot und Gebäck wird in der Bäckerei Aschauer nicht weggeworfen, sondern zu Hochprozentigem verarbeitet. Dafür gründete Junior-Bäcker Moritz Aschauer (26) eigens die „hochBROTzentig“ ...

Kommando der FF Lungitz neu gewählt

KATSDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Lungitz hat bei ihrer Jahreshauptversammlung das Kommando für die nächsten fünf Jahre gewählt.