10.000 Weinliebhaber waren am Samstag in Perg genau richtig

Hits: 640
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 07.08.2018 08:10 Uhr

PERG. Perfektes Sommerwetter und hundert heimische Weinsorten sowie viele regionale Schmankerl lockten rund 10.000 Besucher am vergangenen Samstag zur 19. Auflage des Vinum in die Bezirkshauptstadt.

90 Winzer aus 16 Weinbauregionen boten ihre Produkte zur Verkostung an. Die meisten von ihnen sind Stammgäste, die bereits seit vielen Jahren zum Perger Vinum reisen. Ihr Resümee zur Veranstaltung fällt wie in den vergangenen Jahren besonders positiv aus: Die Perger, und all jene, die von weiter weg zum Vinum pilgerten, nahmen die Veranstaltung als Möglichkeit wahr, neue Genüsse kennenzulernen und die privaten Weinbestände in den Kellern wieder frisch aufzufüllen, so der einstimmige Tenor der Winzer. Tatsächlich wurden wieder unzählige Kartons bei den verschiedensten Weinbauern gekauft und jene, die nicht sofort verladen und nachhause gebracht wurden, fanden ihren Weg in das mittlerweile traditionelle Weindepot. „Das Angebot, die gekauften Flaschen und Kartons kostenlos einlagern zu können, wird hervorragend angenommen. Das Publikum erspart sich das Schleppen und die Winzer können so auch mehr von ihren Weinen kartonweise verkaufen – also eine ideale Win-Win-Situation“, freut sich Niklas Schützeneder über eine gelungene Veranstaltung.

Tag des Genusses

Trotz der vielen tausenden Besuchern hatte auch dieses Jahr das Fest wieder einen ungezwungenen Charakter wie eh und je: Aus allen Winkeln am Veranstaltungsgelände herrschte bis in die späten Nachtstunden gute Stimmung und Geselligkeit. Für die kleinen Besucher stand auch eine Hüpfburg für Spiel und Spaß bereit. Ebenso konnten, neben dem einen oder anderen Weinglas, viele kulinarische Schmankerl von den Besuchern entdeckt werden: Egal ob Käseteller, Speckbrot, Kartoffelchips, Bosna oder süße Waffeln – die umfangreiche Auswahl bot für jeden das Passende.

Tips-Gewinnspiel

Familie Eisenbock hat gleich am Sonntag einen Gewinner vom Vinum-Gewinnspiel von Tips gezogen: Johann Reiter aus Perg darf sich auf eine Übernachtung für vier Personen in einer Ferienwohnung inklusive Kellerführung und Weinverkostung am Winzerhof Eisenbock freuen. Bereits jetzt darf man sich den nächsten Termin rot im Kalender eintragen: Denn am 3. August 2019 lädt die OÖVP Bezirk Perg zur 20. Auflage des Vinum.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



„Wegen der Liebe meiner Tochter zu Tieren habe ich das Buch geschrieben“

RIED IN DER RIEDMARK. Um ihrer Tochter und deren Liebe zu Tieren gerecht zu werden, schrieb Brigitte Hart aus Ried in der Riedmark das Kinderbuch „Esel Max und die Tiere vom Bauernhof“.  ...

Streit zwischen zwei Metzgern artete in Rauferei aus

MÜNZBACH. Eine Rauferei zwischen zwei alkoholisierten Metzgern am 28. März in einem Arbeiterwohnhaus in Münzbach führte zu einem Polizeieinsatz.

Bezirk Perg trauert um Annemarie Brunner: Ehemalige Landesbäuerin und Landtagsabgeordnete verstorben

RIED/RIEDMARK. Nach einer Gehirnblutung war ihr Zustand zuletzt kritisch, nun hat Annemarie Brunner den Kampf verloren. Die Politikerin verstarb im Alter von nur 62 Jahren. 

Fischwanderhilfe beim Kraftwerk Abwinden wird geflutet

LUFTENBERG. Stromunternehmer Verbund, Betreiber der fünf Donaukraftwerke in Oberösterreich, hat mit Jahresende die Fischwanderhilfe beim Wasserkraftwerk Abwinden-Asten fertig gestellt.

Führerscheinloser Alkolenker landete mit PKW im Straßengraben

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Ein stark betrunkener 20-Jähriger aus dem Bezirk Perg kam am 27. März gegen 21.30 Uhr mit seinem PKW auf der L1443 von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und landete ...

Mit der Familie aus heimischem Getreide Kekse backen

BEZIRK PERG. Seminarbäuerin Karin Pehböck aus Ried in der Riedmark und ihr Töchter Hanna, Sara und die kleine Eva nützen die freie Zeit um leckere Anti-Stress-Haferknusperli zu ...

Zum Vorlesetag wurde über Videoanruf mit der Lehrerin gelesen

ST. NIKOLA. Zum gestrigen Vorlesetag lasen Schüler der Volksschule St. Nikola ihrer Lehrerin per Videoanruf vor. 

Corona-Tests: Zwei Drive-In-Stationen zur Probenabnahme im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Das Rote Kreuz hat zwei Drive-In-Stationen im Bezirk Perg errichtet, um Coronavirus-Proben abnehmen zu können: Eine in der Bezirkshauptstadt Perg, eine in Langenstein.