Jungflorianis legten Feuerwehrmatura ab

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 25.05.2019 08:08 Uhr

RAINBACH IM INNKREIS. Nach intensiven Vorbereitungen in den Feuerwehren traten im Feuerwehrhaus in Rainbach im Innkreis 46 Jungfeuerwehrmitglieder zum Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold an. Bei dieser Feuerwehrmatura für Jungfeuerwehrmitglieder müssen die Teilnehmer auf acht Stationen ihr Können in Theorie und Praxis unter Beweis stellen.

Unter anderem ist eine Saugleitung herzustellen und eine Unfallstelle auf einer öffentlichen Straße abzusichern. Bewerbsleiter Robert Doregger und sein 25-köpfiges Bewerterteam konnten sich von den ausgezeichneten Leistungen der Teilnehmer überzeugen. Acht Teilnehmer konnten diesen Bewerb sogar mit Höchstpunktezahl abschließen. Diese wurden bei der Schlussveranstaltung mit einem Geschenk besonders geehrt. Die Leistungsabzeichen wurden im Zuge der Schlussveranstaltung feierlich an die Teilnehmer übergeben. Im Rahmen der Überreichung des höchsten Leistungsabzeichens für die Feuerwehrjugend würdigte Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger die hervorragenden Leistungen der Jugendlichen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sommerkino in Kronedt

MAYRHOF. Der Kultur- und Verschönerungsverein Mayrhof veranstaltet, in Zusammenarbeit mit dem OÖ Volksbildungswerk, am Donnerstag,22. August ab 20.30 Uhr ein Open Air Kino im Hof in Kronedt, ...

Gemeinsame Kinderbetreuung

27 Kinder aus den oben genannten Gemeinden im Kindergarten- und Volksschulalter werden für vier Wochen im Gemeindekindergarten der Marktgemeinde Taufkirchen an der Pram betreut. 

71 Teilnehmer nahmen am OÖTV Wilson Sommercamp in Raab teil

RAAB. Kürzlich fand zum ersten Mal das viertägige Wilson OÖTV Sommercup in Raab, das von Julian und Hans Mayr organsiert wurde, statt.

Ferienpass-Aktion der Mütterrunde Enzenkirchen

ENZENKIRCHEN. Die Kinder der Gemeinde Enzenkirchen konnten bei der Ferienpass-Aktion der Mütterrunde Enzenkirchen ihre Kreativität ausleben.

Weißwurst-Jubiläum in Münzkirchen

BEZIRK SCHÄRDING. Seit 2012 pilgert der Wahl-Innviertler Horst Köppl jeden Donnerstag zum Hofwirt nach Münzkirchen, um drei Weißwürste zu essen. Kürzlich, einen Tag vor seinem ...

Landjugend beflügelt Schärding

BEZIRK SCHÄRDING. Das diesjährige Jahresthema der Landjugend Oberösterreich lautet „Tatort Jugend – Gemeinsam Zukunft bauen“.

Gesunde Gemeinde Engelhartszell setzt Zeichen gegen Umweltverschmutzung

ENGELHARTSZELL. Mit dem Slogan „Schlechtes Gewissen? Nimm dein Glumpert bitte mit“ setzt die Gesunde Gemeinde Engelhartszell ein deutliches und sichtbares Zeichen gegen das achtlose Wegwerfen und das ...

Die Arbeitsassistenz der Volkshilfe findet einen Weg – Unterstützung rund um den Job

OÖ. „Wenn du nicht mehr topfit und belastbar bist, ist es auf dem Arbeitsmarkt sehr schwierig“, weiß Hans W. aus dem Bezirk Schärding aus eigener leidvoller Erfahrung. Nach einem Bandscheiben-Vorfall ...