Aufregende Buchneuerscheinung

Hits: 52
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 18.01.2020 14:08 Uhr

RIED. Der Roman „Edelweiß“ wird als eine der aufregendsten Buchneuerscheinungen in Österreich seit geraumer Zeit gehandelt. Autor Günter Wels stellt ihn am Dienstag, 21. Jänner, im KiK vor (20 Uhr, Eintritt: 10 Euro).

Wels, der vielen Ö1-Hörern als Journalist Günter Kaindlstorfer bekannt ist, erzählt in seinem Roman die ebenso packende wie akribisch recherchierte Geschichte eines Deserteurs und Widerstandskämpfers im Zweiten Weltkrieg.

Inhalt

Fragen um Moral, Schuld und Mut verweben sich geschickt mit dem Leben der Tochter des Protagonisten, die erst Jahre später dessen Aufzeichnungen findet. Der auf historischen Fakten beruhende Roman schildert die packende Geschichte eines Fallschirmagenten-Einsatzes im Zweiten Weltkrieg: Im Frühjahr 1945 springt Friedrich Mahr, Deckname Edelweiß, als Leiter eines Spezialkommandos aus einer zweimotorigen B-26 der U.S. Air Force über deutschem Reichsgebiet bei Salzburg ab. Der OSS-Agent hat den geheimen Auftrag, Informationen über die von Hitler angeblich geplante Alpenfestung einzuholen.

Schauplätze

Erzählt wird die Geschichte anhand der festgehaltenen Erinnerungen des Protagonisten. Schauplätze des Romans, für den Günter Kaindlstorfer unzählige Gespräche geführt und Quellen studiert hat, sind neben Salzburg auch Attnang-Puchheim, Bad Ischl und Bad Goisern.

Günter Wels/Kaindlstorfer gelingt eine fesselnde Mischung, die den Leser durch das Konglomerat menschlicher Abgründe und Großtaten führt. Ins KiK begleitet wird der Autor von Benedikt Föger, einem gebürtigen Rieder, der seit 2004 in Wien den Czernin Verlag, in dem das Buch erschienen ist, leitet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Großer Flohmarkt der Rumänienhilfe

RIED. Die Rieder Rumänienhilfe Ritter veranstaltet ihren Flohmarkt in der Messehalle 12 vom Donnerstag, 5., bis Samstag, 7. März.

Eigentor brachte drei wichtige Punkte

RIED IM INNKREIS. Auf Kurs Richtung Tipico Bundesliga bleibt die SV Guntamatic Ried. Den 13. Sieg in der laufenden Meisterschaft feierten die Innviertler daheim gegen Austria Lustenau.

Multimedia-Vortrag über Nepal

RIED. In eines der abgelegensten Gebiete der Erde und zum dritthöchsten Berg der Welt führte die jüngste Reise Renate Kogler und Franz Marx. Sie bereisten nach Nepal.

Demonstration für Menschenrechte

RIED. Unter dem Motto „Rockin' for Human Rights“ gingen am Aschermittwoch rund 100 Demonstranten während teilweise heftigem Schneetreiben auf die Straße.

Arbeiterkammer-Vortrag: Expertin beantwortete Fragen zum Konsumentenschutz

RIED. Wie ist das eigentlich mit abgelaufenen Gutscheinen? Wie gehe ich mit Aboverträgen um? Wie sieht es bei meinen Einkäufen mit dem Rückgaberecht aus? Zu diesen Fragen gaben Arbeiterkammer ...

Johannes Feichtinger war 50 Jahre aktiv für den Musikverein

WIPPENHAM. Bei der Jahreshauptversammlung des Wippenhamer Musikvereins ist Hannes Feichtinger für 50 Jahre aktives Musikerleben mit der Ehrenmitgliedschaft des Wippenhamer Musikvereins ausgezeichnet ...

Neuer Obmann für Bauernbund Neuhofen

NEUHOFEN. Bei der Mitgliederversammlung des Bauernbundes Neuhofen im Gasthaus Sternbauer legte Obmann Josef Zweimüller legte sein Amt zurück. Als seinen Nachfolger wählten die Mitglieder ...

Musikkapelle Mehrnbach lädt zum Frühjahrskonzert

MEHRNBACH. Einer der größten musikalischen Highlights im Jahreskalender der Musikkapelle Mehrnbach steht wieder vor der Tür. Am Freitag, 6. und Samstag, 7. März, jeweils 20 Uhr, finden ...