Schock und Sieg zum Start

Hits: 255
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 17.10.2019 16:36 Uhr

RIED. Die erste Woche der neuen Volleyball-Bundesligasaison war keine leichte für die Mannschaft des UVC Weberzeile Ried. Der Saisonstart wurde überschattet von der schweren Verletzung des Rieder Annahme-Außenangreifers Markus Berger, der mit einem Beinbruch ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Er verletzte sich schon zu Beginn des Spiels gegen den Meister Aich/Dob und wurde zunächst eine halbe Stunde lang auf dem Spielfeld behandelt. Dadurch war die bis dahin hervorragende Stimmung in der Sepp-Öller-Sporthalle in Mattighofen dahin.

Nicht nur seine Mannschaftskollegen, sondern auch die Spieler des Gegners und die rund 300 Zuschauer brauchten einige Zeit, um den Schock halbwegs zu verdauen. Sportlich lief das Spiel wie erwartet: Der Titelverteidiger erwies sich als die bessere Mannschaft und gewann das Match mit 3:0-Sätzen (16:25, 19:25, 15:25).

Favoritenrolle

Am Samstag sah es anders aus. Die Rieder, Vierter der letzten Meisterschaft, gingen als Favorit in die Partie beim Aufsteiger Sokol Wien und wurden dieser Rolle mit einem 3:0-Erfolg auch gerecht.

Trainer Dominik Kefer war es gelungen, die Mannschaft auch im Kopf wieder fit zu bekommen – wozu auch ein Besuch bei dem mittlerweile operierten und wieder optimistischen Markus Berger im Krankenhaus beitrug.

3:0-Sieg

Der UVC Weberzeile begann stark, musste dann aber im ersten Satz um den klaren Vorsprung bangen und setzte sich knapp mit 25:22 durch. Der zweite Satz ging ganz klar mit 25:13 an die Rieder. Im dritten wurde es wieder spannend – allein beim Stand von 14:14 ginge es zehn Mal hin und her, bevor der UVC mit 25:22 erfolgreich war.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kompass Schule: Englisch zu Hause lernen

RIED. Seit 18. Mai stehen in der Kompass Schule die Pforten für den Präsenzunterricht wieder offen. Eine der vielen Herausforderungen des Home-Learnings war und ist es, das Lesen, Sprechen und ...

Eine Gemeinde blüht auf

OBERNBERG. Obernberg am Inn blüht weiterhin auf und der Verschönerungsverein hat großen Anteil daran. Denn wie jedes Jahr investiert der Verschönerungsverein viele Stunden und putzt ...

„Besser eine sportliche Lösung mit Geisterspielen als ein Saisonabbruch mit Klagen“

RIED. Durch die Fortsetzung der Zweitligasaison mit Geisterspielen (erster Gegner in der leeren Josko Arena ist am Freitag SV Licht-Loidl Lafnitz) hat die SV Guntamatic Ried die Möglichkeit, den ersehnten ...

Kinobetreiber von Betriebserlaubnis überrascht

RIED/TUMELTSHAM. Mit der möglichen Öffnung der Kinos ab 29. Mai hat die Regierung die Kinobetreiber überrascht. Das Star Movie plant aktuell noch mit einer Öffnung am ...

Den Innviertler Landler zurück ins Wirtshaus holen

INNVIERTEL. Der Innviertler Landler wurde 2013 als immaterielles UNESCO-Kulturerbe Österreichs deklariert. Doch die traditionelle Volksmusik läuft Gefahr, in Vergessenheit zu geraten. Die Hoamatlandla, ...

Cook up Kitchen verschenkt Gratis-Menüs zum Vatertag

GEINBERG. Viktoria Stranzinger von der Kochschule „Cook up Kitchen“ in Geinberg möchte nach der erfolgreichen Muttertags-Aktion für die Caritas auch zum Vatertag gemeinsam mit ihren Kunden ...

Goldhaubenfrauen präsenteren ihre neuen Trachten

MEHRNBACH. Auf Anregung von Irmi Maier, Obfrau der Goldhaubengruppe Mehrnbach, startete im Jänner 2020 ein Nähkurs für Goldhaubenkleider. Die Obfrau konnte die Schneiderin Annemarie Koller ...

Landeshauptmann Thomas Stelzer besuchte die Firma Löffler

RIED. Landeshauptmann Stelzer ist in den kommenden Wochen in allen Regionen des Landes unterwegs. Unter dem Motto „Oberösterreich wieder stark machen“ werden gezielt Betriebe und Organisationen ...