Benefizkonzert: 80 Leute singen für die Lebenshilfe Ried

Hits: 50
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 10.12.2019 08:51 Uhr

RIED. Dieser Termin verdient es, im Kalender fett vermerkt zu werden: Samstag, 14. Dezember, 19 Uhr, Sparkassen-Stadtsaal in Ried. Ein 80 Personen umfassender Chor des Seminar Schloss Bogenhofen tritt in verschiedenen Konstellationen auf, ebenso ein Kinderchor, ein Glockenchor, ein Orchester mit Bläserensemble und Streichern.

„...denn euch ist heute der Heiland geboren“, lautet der Titel des Advent-Benefizkonzertes zugunsten der Lebenshilfe Ried. Den Chor gibt es seit rund 20 Jahren und die 14- bis 30-jährigen Mitglieder sind Schüler und Studenten.„Für uns ist es eine besondere Ehre, dass wir unterstützt werden, dass an uns gedacht wird“, so Gerd Rabe, Obmann der Lebenshilfe Ried, „und wir sind ständig auf Unterstützung angewiesen.“

Finanzierung Raum für alle Sinne

Derzeit läuft bei der Lebenshilfe in der Werkstätte im Rettenbrunnerweg das Projekt „Raum für alle Sinne“, in dem Menschen mit besonderen Bedürfnissen Ruhe, Ausgeglichenheit, Entspannung in besonderer Atmosphäre finden sollen. Und dazu braucht es in der Erlebniswelt für alle Sinne Beamer, Laptop, Ventilator, Lichtinseln, Wasserbett, Duftverbreiter und anderes mehr. Die Kosten dafür müssen durch Spenden gedeckt werden.

„Daher wird nach dem Konzert um Unterstützung gebeten“, sagt Rabe.Die Veranstaltung lädt ein, sich ein bisschen vom Trubel abzukoppeln, ein bisschen in sich einzukehren und zu sich zu finden. „Und das haben wohl viele von uns nötig“, davon ist Rabe überzeugt. Unter der Gesamtleitung von Dietmar Pickhardt werden Werke von Händel, Haydn, Moore und Komponisten bekannter und neuer Weihnachtslieder aus verschiedenen Ländern und Epochen die Zuhörer erfreuen.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Sahin-Radlinger kehrt zur SV Ried zurück

RIED. Der 27-jährige Tormann, zuletzt beim FC Barnsley in England aktiv, verließ 2011 die SV Ried Richtung Hannover 96 und kehrt jetzt wieder zu seinen Wurzeln zurück.

Trainingsauftakt der SV Ried ohne zwei „Urgesteine“

RIED. Überraschung beim Trainingsauftakt der SV Ried: Während die beiden SVR-Urgesteine Thomas Reifeltshammer und Marcel Ziegl nicht anwesend waren, leitetet mit Gerhard Schweitzer ein alter ...

Vorreiter bei der Waldverjüngung

MÖRSCHWANG. Grüne Landtags- und Nationalratspolitiker informierten sich darüber, wie ein Wald durch angepasste Jagd und Baumartenförderung „klimafit“ wird.

Corona: „Die Gefahr ist da und wird uns begleiten“

RIED. Tips sprach mit der Rieder Gemeindeärztin Anneliese Seifried über die Auswirkungen von Corona auf die Arbeit der Ärzte und mögliche Entwicklungen im Herbst.

SV Guntamatic Ried meldet erste Neuverpflichtungen

RIED. Bundesliga-Aufsteiger SV Guntamatic Ried hat die ersten Neuzugänge bekannt gegeben. Marcel Canadi von SKU Amstetten und Murat Satin von Wacker Innsbruck werden künftig für die SVR ...

Die Lebenshilfe Ried klopft an die Tür und bittet um Unterstützung

RIED. Rund 100 Menschen mit Beeinträchtigungen finden bei der Lebenshilfe Ried Beschäftigung, Betreuung, Wohnmöglichkeit und Unterstützung. Das braucht sowohl ideele als auch materielle ...

Beliebtester Bäcker in Oberösterreich

RIED. Die Handwerksbackstube Mayer Bäcker ist vom Genuss-Magazin Falstaff als beliebtester Bäcker Oberösterreichs ausgezeichnet worden.

Therme Geinberg beschäftigt sieben neue Lehrlinge

GEINBERG. Mit 3. August haben sieben neue Lehrlinge im SPA Resort Therme Geinberg ihre Ausbildung begonnen und die ersten Schritte ins Berufsleben gemacht.