Flurreinigung: Für eine saubere Gemeinde

Hits: 59
Selbst die jüngsten Gemeindemitglieder beteiligten sich in Wippenham an der Aktion. Foto: Planitzer
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 19.04.2021 11:00 Uhr

BEZIRK RIED. Hunderte Gemeindemitglieder waren im gesamten Bezirk unterwegs, um sich an der jährlichen Flurreinigungsaktion zu beteiligen. So auch in Wippenham und in Mörschwang.

Seit vielen Jahren wird vor allem entlang der Straßen, der Bahnstrecke aber auch im Bereich des Gurten-Baches Müll gesammelt und entsorgt. Nikolaus Weinberger, der Obmann des Umweltausschusses der Gemeinde Wippenham, organisierte mit Unterstützung des Bezirks-Abfall-Verbandes diese Aktion und war über die heurige Teilnahme besonders erfreut: „Dass mit 55 Personen rund zehn Prozent der Gemeindebevölkerung mitmachen, ist schon einmalig. Mich freut es sehr, dass den Wippenhamern die Schönheit und die Sauberkeit der Gemeinde so ein hohes Anliegen sind, und es ist super, dass der Zusammenhalt in unserer kleinen Gemeinde so gut funktioniert“. In der Gemeinde Mörschwang wurde ebenfalls fleißig gesammelt. Neben Kleinmüll wurden zudem Christbäume und Autoreifen eingesammelt.

Kommentar verfassen



Zwei LAG-Siege

RIED. Sechs Athleten der LAG Genböck Haus Ried und der LG Innviertel starteten beim LCAV Jodl Packaging Testmeeting im Vöcklabrucker Volksbankstadion.

Volkshilfe Ried-Schärding hat neue Vorsitzende

RIED. Brigitte Schabetsberger wurde bei der Bezirkskonferenz der Volkshilfe Ried-Schärding Produktionsschule des BFI in Ried am 3. Mai zur Nachfolgerin von Josef Hellmann gewählt. Ihr Credo: „Die Welt ...

Wieder weniger Arbeitslose

RIED. Ende April waren im Bezirk 1.201 Personen (598 Frauen, 603 Männer) arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von 4,2 Prozent und ist deutlich näher am Wert vor Corona (926 Personen oder 3,3 ...

Gerstorfer besucht Bezirk Ried online

BEZIRK Ried. Via Livestream ist Soziallandesrätin Birgit Gerstofer (SPÖ) am Donnerstag, 6. Mai, zu Besuch im Bezirk Ried.

Rotes Kreuz Obernberg besuchte die Volksschule

OBERNBERG. Das Rote Kreuz Obernberg und Lehrsanitäterin Eva Rachbauer besuchten die Volksschule Obernberg, um die Kinder in die Erste-Hilfe-Maßnahmen für die bevorstehende Radfahrprüfung ...

Rieder Maibaum: Eitzinger Baumdiebe schlugen wieder zu

RIED. Seit dem 1. Mai ziert ein 25 Meter hoher Maibaum den Rieder Hauptplatz.

Landjugend führt Kampf gegen Online-Müdigkeit mit neuen Ideen

BEZIRK RIED. Die Landjugend lebt von der Begegnung ihrer Mitglieder; dementsprechend hart wurde sie von der Pandemie getroffen. Die Rieder Bezirks-LJ hat sich aber einiges einfallen lassen, um trotzdem ...

Für eine saubere Gemeinde

WALDZELL. Auch fünf junge Waldzellerinnen beteiligten sich an der oberösterreichweiten Flurreinigungsaktion, die wie in anderen Gemeinden auch in Waldzell durchgeführt wurde. Das Quintett ...