Nacht der 1000 Lichter als Einstimmung auf Allerheiligen

Hits: 82
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 25.10.2020 13:34 Uhr

RIED/EBERSCHWANG. Rund um das Fest Allerheiligen sind in den letzten Jahren unterschiedliche Bräuche entstanden. Eine Möglichkeit sich auf das Fest einzustimmen bieten nun die Pfarren Eberschwang und Riedberg an.

Am Abend des 31. Oktober findet österreichweit die Nacht der 1000 Lichter statt. Tausende Lichter in zahlreichen Pfarrkirchen des Landes stimmen auf das Allerheiligenfest ein. Diese besondere Aktion der Katholischen Jugend kann auch in den Pfarrkirchen Eberschwang und Riedberg erlebt werden. Am Riedberg wird mit einem Gottesdienst um 18.30 Uhr gestartet. Im Anschluss daran sind alle herzlich eingeladen, sich in besonderer Atmosphäre, umgeben vom wärmenden Licht hunderter Kerzen und ruhiger Musik, auf den Weg durch die Kirche zu machen. Diese ist bis 21.30 Uhr offen und kann entweder zum Gottesdienst oder auch erst danach besucht werden. Die Stationen und Impulse am Lichterweg stehen hierbei im Zeichen von weltweit verfolgten Christen und deren Hoffnungen. Weil es im Leben immer wieder Zeiten, die von Unsicherheit, Stress oder Sorgen geprägt sind, gibt, soll der Weg durch die Pfarrkirche Eberschwang dazu einladen, in Stille Kraft zu tanken und neuen Mut zu schöpfen. Die Kirche in Eberschwang ist dafür von 18 bis 21 Uhr geöffnet.

Termin

Samstag, 31. Oktober

Riedberg-Kirche 18.30 - 21.30 Uhr

Eberschwang Pfarrkirche 18 - 21 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wunschmobil: „Wir hoffen, vielen Menschen ihren Herzenswunsch erfüllen zu können“

BEZIRK RIED. Mit der Spendenaktion „Glücksstern“ unterstützt Tips heuer das vom Roten Kreuz Oberösterreich ins Leben gerufene „Wunschmobil“. Das Wunschmobil erfüllt schwer kranken ...

Rieder Schützenverein unterstützt eine Familie aus Eitzing

RIED/EITZING. Der Rieder Schützenverein hat sich bei der Gründung 2016 das Ziel gesetzt, jedes Jahr eine Spende, in der Höhe von 500 Euro, für einen wohltätigen Zweck in der Region ...

Raschhofer Terzett: Gesamtwerk der Landler-Ikonen wieder verfügbar

PETERSKIRCHEN. Mehr als 40 Jahre lang war das Raschhofer Terzett aktiv und erreichte bei den Freunden echter Volksmusik und vor allem des Innviertler Landlers geradezu Legendenstatus.

SV Guntamatic Ried steht auf einem soliden finanziellen Fundament

RIED. Die Österreichische Fußball-Bundesliga hat die Finanzdaten aller Mitglieder der beiden höchsten Spielklassen bekanntgegeben. Die SV Guntamatic Ried weist per 30. Juni 2020 in der ...

Abzocke oder Sicherheit – Diskussion um Radargeräte

RIED. Der Rieder Stadtrat hat beschlossen, ein zweites Radarauto anzuschaffen. Eine Entscheidung, die zu einer überraschend heftigen Diskussion führte.

„Gastronomen brauchen gerade jetzt unsere besondere Unterstützung“

RIED. Auch wenn die Gaststuben geschlossen sind, bieten dutzende Gastronomiebetriebe in Ried wie bereits im Frühjahr eine breite Auswahl an Speisen zur Abholung an. Mit einer Bestellung können ...

Initiative Gnadenkatzen; Mautzi und Co sind dringend auf Spenden angewiesen

RIED. Beatrix Wöhrer setzt sich seit Jahrzehnten für den Tierschutz ein. Bis Dezember 2016 war sie Obfrau vom Tierschutzverein Ried, bevor sie sich aus dem aktiven Tierschutz zurückgezogen ...

Schlepper am Weg nach Deutschland festgenommen

PETERSKIRCHEN. Eine illegale Schlepperfahrt nach Deutschland konnte am Samstag die Autobahnpolizei Ried stoppen. Sieben Insassen aus Syrien und der 38-jähriger Fahrer aus dem Irak wurden festgenommen.  ...