Wirtschaft braucht Stabilität

Hits: 101
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 05.03.2021 16:04 Uhr

RIED. Ende Februar waren im Bezirk Ried 1.878 Personen (760 Frauen, 1.118 Männer) arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von 6,7 Prozent – 1,4 Prozentpunkte mehr als in der letzten Vor-Corona-Statistik vor einem Jahr und 0,9 Prozentpunkte weniger als vor einem Monat.

Dazu kommen 420 Schulungsteilnehmer. Die Arbeitslosenquote in Oberösterreich liegt bei 6,9 Prozent, in Österreich bei 10,7.

„Die Situation am Arbeitsmarkt ist ähnlich wie der Wetterbericht“, vergleicht der Rieder AMS-Leiter Klaus Jagereder – nach ein paar Tagen mit Sonnenstrahlen kehrt der Winter zurück.

Große Unsicherheit

Die Sonnenstrahlen: Im Februar wurden im AMS Ried 560 neue Stellen ausgeschrieben. „Man könnte glauben, dass da doch für viele etwas dabei sein sollte“, sagt Jagereder, schränkt aber gleich wieder „winterlich“ ein: „400 Personen sind beim AMS mit einer Einstellzusage vorgemerkt und warten teilweise schon sehr lange, dass es endlich losgeht. Und die Unsicherheit ist groß, daher verschiebt sich in vielen Bereichen der geplante Arbeitsstart immer wieder.“ Diese Unsicherheit zeige sich in der aktuellen Anzahl der unselbstständig Beschäftigten: 25.973 Personen sind derzeit im Bezirk Ried erfasst – 600 weniger als im Vorjahr.

„Veränderung ist angesagt!“, schließt Jagereder daraus. Er weiß aber: „Das ist für viele jobsuchende Menschen nicht so einfach. Oft fehlen die entsprechenden Kenntnisse und Fähigkeiten. Auch viele Unternehmen sind von diesen Veränderungswünschen gar nicht begeistert, weil sie die Arbeitskräfte dringend brauchen, wenn sie wieder losstarten dürfen.“

Was der Arbeitsmarkt und die Wirtschaft brauchen, sei eine „stabile Wetterlage“.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



SV Ried erkämpft Punkt gegen Austria Wien

RIED. Die Aufeinandertreffen zwischen Austria Wien und der SV Ried endet mit einem 2:2-Unentschieden. Die Rieder bleiben damit auch im vierten Spiel unter ihrem neuen Trainer Andreas Heraf ungeschlagen. ...

Obernberg hat sich trotz der Pandemie auch 2021 herausgeputzt

OBERNBERG. Die Marktgemeinde Obernberg bedankt sich bei allen Teilnehmern der Flurreinigungsaktion ,,Hui statt Pfui“ die sich an der Landschaftssäuberungsaktion beteiligt haben und mit viel Engagement ...

Sandkasten-Aktion in Kirchdorf

KIRCHDORF/INN. Clemens und Xaver freuen sich über den frisch mit Sand befüllten Spielplatz. Der ÖAAB und der Bauernbund in Kirchdorf am Inn haben dafür gesorgt, dass die Kindergartenkinder ...

Meisterschafts-Finish mit den Entscheidungsspielen um Platz fünf

RIED. Nach einer langen Pause kann der UVC Weberzeile Ried die Saison jetzt endlich mit den Spielen um Platz fünf abschließen. Gegner ist TJ Sokol Wien V – die Wiener hatten sich in der ...

Flurreinigung: Für eine saubere Gemeinde

BEZIRK RIED. Hunderte Gemeindemitglieder waren im gesamten Bezirk unterwegs, um sich an der jährlichen Flurreinigungsaktion zu beteiligen. So auch in Wippenham und in Mörschwang.

Krankenhaus Ried: Innovation in der Darmchirurgie

RIED. Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried kommt eine europaweite Innovation zum Einsatz. Der Leiter der Chirurgie, Primar Bernhard Furtmüller, setzt auf die Chancen der regenerativen Medizin ...

Landwirtschaftliche Fachausbildung mit Bravour gemeistert

RIED. Die Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter wurde aufgrund der derzeitigen Situation erstmals als Online-Seminar abgewickelt. Die Bezirksbauernkammer Ried Schärding durfte einen Kurs ...

Remis zwischen Ried und Altach

RIED. In der dritten Runde der Abstiegsgruppe der Tipico Bundesliga endete die Partie zwischen der SV Ried und Altach mit einem torlosen Unentschieden. Ein wichtiger Punkt für die Rieder, die ...