Sensationelles Ergebnis: 17 Auszeichnungen bei WIFI-Prüfung

Hits: 851
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 12.03.2019 09:05 Uhr

ROHRBACH-BERG. Von den 20 Kursteilnehmerinnen, die im Herbst 2018 die Ausbildung zur medizinischen Verwaltungsassistentin in Angriff genommen haben, schlossen gleich 17 den Kurs mit Auszeichnung ab.

Dieses ausgezeichnete Ergebnis ist ein Rekord im WIFI Rohrbach und auch im oberösterreichischen Vergleich ein Spitzenwert. Nachdem beim vorangegangenen Informationsabend etwa hundert Frauen ihr Interesse bekundet hatten, die Teilnehmerzahl aber mit 20 begrenzt war, fanden sich offenbar die Richtigen zusammen.

Motiviert durch fünf Monate 

Hochmotiviert und sehr engagiert besuchten sie dreimal wöchentlich die Kursabende und steckten auch das Trainerteam rund um Kursleiterin Eva Wiesinger mit ihrer Energie an. Nach fünf Monaten und sieben Teilprüfungen haben sie jetzt ihr Zertifikat in der Tasche. „Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und freuen uns besonders für die Teilnehmerinnen, die jetzt eine tolle Ausbildung für ihre zukünftige berufliche Laufbahn erhalten haben“, ist auch Klaus Grad, Leiter des WIFI Rohrbach, begeistert von dieser motivierten Gruppe.

Kostenlose Infoabende

Am 17. September startet ein neuer Lehrgang zur medizinischen Verwaltungsassistentin. Kostenlose Infoabende dazu gibt es am 26. Juni, 14 Uhr und am 3. September, 18 Uhr.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Warum es nicht mehr einfach ist, ein kleiner Nahversorger zu sein

HELFENBERG. Es ist Kauffrau Monika Troller nicht leichtgefallen, ihr Geschäft zuzusperren – nach 18 Jahren, in denen sie als Nahversorgerin in Helfenberg tätig war. Über die Gründe ...

Brauchtumsmarkt beim Jogl im Grenzstüberl

MESSNERSCHLÄGERWAIDE. Ein handwerklicher Brauchtumsmarkt findet am Samstag, 23. November und am Sonntag, 24. November – jeweils ab 13 Uhr - im Grenzstüberl beim Jogl in der Messnerschlägerwaide, ...

Sieben Gemeinden tauschen noch vor der Wahl ihren Bürgermeister

BEZIRK ROHRBACH. Weil sie gerne Verantwortung für ihre Heimatgemeinde übernimmt und diese mitgestalten möchte, stellt sich Nicki Leitenmüller einer neuen Herausforderung und wird Bürgermeisterin ...

27 Rohrbacher jubeln über bestandene Meister- bzw. Befähigungsprüfung

BEZIRK ROHRBACH. Einen Meilenstein erreichten 27 Rohrbacher: Sie legten vergangene Woche die OÖ Meister- bzw. Befähigungsprüfung ab. Eine Jungmeisterin aus St. Martin darf sogar über ...

170 Projekte realisiert: Leader ist Motor für die Region

SARLEINSBACH. Mehr als 170 Projekte wurden bereits mit Unterstützung des EU-Förderprogramms Leader realisiert. Einen Überblick gibt das Leader-Journal, das in dieser Tips-Ausgabe als Beilage ...

Auktionskalender statt Adventkalender: Unikate werden für den guten Zweck versteigert

ROHRBACH-BERG. Mode-Accessoires aus natürlichen Materialien kommen bei der Weihnachts-Auktion des Rohrbach-Berger Unternehmens WOLA unter den Hammer. Die Versteigerung dient ganz dem guten Zweck, ...

ÖAMTC und Polizei brachten defekte Lamperl wieder zum Leuchten

BEZIRK ROHRBACH. Keine Strafzettel gab es, als die Polizei Autofahrer an der B127 angehalten hat - vielmehr wurden defekte Lamperl kostenlos ausgetauscht.

Familienzentrum Assumere gewann Ambassador Award

ST. MARTIN/TRAUN. Für das Projekt „I brauch a Idee“ erhielt das Familienzentrum Assumere den Ambassador Award.