Musikperformance rund um den Alltag einer Bäuerin

Hits: 43
Barbara Maria Neu schlüpft in die Rolle von Tatiana Romanova. (Foto: Laura Antonia Ettel)
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 23.06.2021 16:30 Uhr

ULRICHSBERG. Performancemusik mit Barbara Maria Neu unter dem Titel „Stalltänze“ steht am Samstag, 26. Juni, im Jazzatelier auf dem Programm.

Stalltänze ist eine zeitgenössische Komposition für Klarinette-Solo. In zehn performativ-musikalischen Szenen wird der Alltag einer Bäuerin aus dem Mostviertel künstlerisch beschrieben. Jede Szene stellt einen spezifischen Arbeitsprozess mithilfe eines installativen Bühnenbildes und dazugehörigen musikalischen Sequenzen dar. Die Geräusche und Bewegungen der Arbeit und Umwelt gehören dabei genauso zur Komposition wie mit der Klarinette gespielte Klänge und Melodien. Performative, bildhafte und musikalische Anteile bilden in gegenseitiger Bereicherung eine gemeinsame künstlerische Komposition.

Fiktive Figur

Auf einem Bauernhof im Mostviertel aufgewachsen, dokumentiert Barbara Maria Neu in dem Werk ihre Erfahrung aus dem Alltag der Frauen auf dem Land. Dafür entwickelte sie eine fiktive Figur – die alleine lebende, traditionelle Landwirtin Tatiana Romanova. Im Leben der Tatiana Romanova ist alles Musik.

Samstag, 26. Juni, 19 UhrJazzatelier UlrichsbergKarten: www.jazzatelier.at

Kommentar verfassen



Nach der Ernährung kommt die Ortskernbelebung

NEUFELDEN. Das erste von drei Neufeldner Sommergesprächen drehte sich um das Thema Ernährung und fand rege Beteiligung.

Royal Bäcker Hall geht in die zweite Runde

WAXENBERG. Am 14. August geht die Royal Bäcker Hall in die zweite Runde. 30 Musiker stellen sich in den Dienst der guten Sache und spielen für ein Kinderlächeln: Der Erlös geht an den Verein MOKI, ...

32 junge Campteilnehmer ließen sich motivieren

AIGEN-SCHLÄGL. Persönlichkeitsentwicklung und das Wir-Gefühl stärken stand beim diesjährigen Learn4Life Rotary Summer Camp wieder an höchster Stelle.

70-Jährige bei landwirtschaftlichem Unfall verletzt

BEZIRK ROHRBACH. Nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden musste am Freitagnachmittag eine 70-Jährige, die sich bei Arbeiten mit einem Traktor schwer am Arm verletzte.  ...

Annika Höller veröffentlicht neues Buch: „Stadtwandern in Linz“

HASLACH. Nach etlichen Streifzügen durch das Mühlviertel zog es Annika Höller im Frühjahr vermehrt in urbanes Gebiet: Sie erkundete alle neun Linzer Stadtwanderwege. Ihre Erlebnisse teilt die Autorin ...

Einsatz für Tourismus gewürdigt

BEZIRK. Landesauszeichnungen für Verdienste um den Tourismus hat Landesrat Markus Achleitner überreicht. Drei davon gingen in den Bezirk Rohrbach.

Volksschüler zu Gast beim Kleintierzüchter

HASLACH. Ihr Wandertag führte die Kinder der Volksschule Haslach zu Kaninchen- und Vogelzüchter Alois Meisinger.

Zivilschutz gibt Tipps für einen sicheren Badespaß

BEZIRK ROHRBACH. Die heurige Sommersaison ist eine besondere Herausforderung für die Wasserrettung, in den vergangenen Wochen gab es bereits einige Badeunfälle. Weil vielen Menschen die Übung ...