Einkaufen und gewinnen: Rohrbachs Innenstadtkaufleute laden ein

Hits: 313
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 28.11.2020 05:18 Uhr

ROHRBACH-BERG. Wer im Dezember im Rohrbacher Stadtzentrum einkauft, hat die Chance auf tolle Gewinne.

Mit dem großen Einkaufsgewinnspiel will der Marketingverein Rohrbach Zentrum einmal mehr auf die breite Vielfalt aufmerksam machen, die die Bezirkshauptstadt zu bieten hat: von Mode-, Schmuck- und Schuhgeschäften bis zur Buchhandlung; vom Fahrradhandel bis zur Gastronomie; von Geschenkeshops bis zum Optiker oder Fotofachgeschäft. „Da braucht man nicht in große Einkaufstempel fahren, um fündig zu werden. Noch dazu unterstützt man mit einem regionalen Einkauf die heimischen Betriebe und sichert Arbeitsplätze“, sind sich die Innenstadtkaufleute einig.

Sie alle beteiligen sich am Rohrbacher Einkaufsgewinnspiel, bei dem es einen Familien-Einkaufstag sowie Styling-Einkaufstage für Paare zu gewinnen gibt. Wie funktioniert das Ganze nun? Einfach von 1. bis 31. Dezember in mindestens vier Mitgliedsbetrieben des Marketingvereins Rohrbach Zentrum im Gesamtwert von 200 Euro einkaufen, Belege sammeln und diese beim Stadtamt einwerfen – und schon hat man die Chance auf einen der Hauptpreise.

Einkaufsstadt erleben

Beim Familien-Einkaufstag sind Eltern mit ihren Kindern zum Shoppen in der Rohrbacher Innenstadt eingeladen. Dazu gibt es 500 Euro in Form von Rohrbacher Gutscheinmünzen (zur Verfügung gestellt von der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg) sowie Mittagessen, Schokoverkostung und einen Besuch in der Villa Sinnenreich.

Die Gewinner der beiden Styling-Tage werden mit dem neuen Ford Kuga Plug-In-Hybrid abgeholt und bekommen neben Mittagessen und 500 Euro-Gutscheinmünzen eine fachkundige Begleiterin an ihre Seite gestellt: Klara Pöschl, Agenturchefin von Lookfor­models, Imageberaterin und Trainerin, wird die Gewinner an ihrem besonderen Einkaufstag individuell und typgerecht beraten. Denn „der erste Eindruck zählt“, ist die Outfit-Stylistin und Make Up-Artistin überzeugt: „Laut einer Studie spielen die Kleidung, die Farbwahl, die Frisur, die Accessoires wie Brille oder Schmuck bei der Wahrnehmung und Bildung des ersten Eindrucks eine starke Rolle. In Millisekunden entscheiden wir, wie wir unser Gegenüber finden.“

Die Flyer für das Rohrbacher Einkaufsgewinnspiel liegen bei allen Mitgliedsbetrieben des Marketingvereins Rohrbach Zentrum auf. Diese müssen ausgefüllt mit den Kopien der Einkaufsbelege bis 10. Jänner beim Stadtamt Rohrbach-Berg in den Briefkasten geworfen oder digital an stadt@rohrbach-berg.ooe.gv.at geschickt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Dorfkapelle in Fraundorf wurde zur Nikolaus-Kapelle

ROHRBACH-BERG. Nach Renovierungsarbeiten ist die Dorfkapelle in Fraundorf ganz dem Heiligen Nikolaus gewidmet.

Demenztraining findet unter Corona-Sicherheitsauflagen statt

ALTENFELDEN/ROHRBACH-BERG. Die Demenzservicestelle der MAS Alzheimerhilfe arbeitet Corona-bedingt eingeschränkt, hält aber verschiedene Angebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen ...

Ex-Mann schlug Wohnungstür mit Axt ein: Festgenommen

ROHRBACH. Völlig ausgerastet ist am vergangenen Wochenende ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, der beim Wohnhaus seiner ehemaligen Lebensgefährtin die Wohnungstür ...

72-jähriger Fußgänger von überholendem Auto erfasst: Verletzt

ST. MARTIN/MÜHLKREIS. Bei einem Überholvorgang mit seinem PKW erfasst ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach am Freitagabend einen 72-jährigen Fußgänger, der auf der linken ...

Die halbe Welt in einem Dorf: Fotoschau wandert durch die Gemeinden

BEZIRK ROHRBACH. Die Ausstellung „Die halbe Welt in einem Dorf“ zeigt mit Bildern von Isabella Hewlett Beispiele gelungener Inklusion auf. Ab Mitte März gehen die Bilder auf Wanderschaft durch ...

Nutzung von E-Autos: Bezirk Rohrbach befindet sich im oberen Mittelfeld

BEZIRK ROHRBACH. In Rohrbach fahren 7,7 Prozent der im Vorjahr neu zugelassenen Pkw ausschließlich mit Strom, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Statistik Austria ...

Goldene Ehrennadel an Baumeister Resch verliehen

ULRICHSBERG. Für sein Lebenswerk erhielt Baumeister Gerhard Resch die Goldene Ehrennadel der Marktgemeinde Ulrichsberg überreicht.

Kirchberger gestalten eine Tombola des Miteinanders

KIRCHBERG. Von Kirchbergern, für Kirchberger: Bei einer Tombola der Sportler kommen fast ausschließlich Preise zur Verlosung, die von den Gemeindebürgern selbst hergestellt bzw. geleistet ...