Ehemaliger Gemeindearzt mit Ehrenring ausgezeichnet

Hits: 487
Gemeindevorstand Christoph Neumüller, Bürgermeister Wolfgang Schirz (v.l.) und Vizebürgermeisterin Notburga Kepplinger zeichneten Klaus Nöbauer mit dem Ehrenring aus. (Foto: Marktgemeindeamt St. Martin)
Gemeindevorstand Christoph Neumüller, Bürgermeister Wolfgang Schirz (v.l.) und Vizebürgermeisterin Notburga Kepplinger zeichneten Klaus Nöbauer mit dem Ehrenring aus. (Foto: Marktgemeindeamt St. Martin)
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 23.07.2021 10:41 Uhr

ST. MARTIN. Für seine langjährigen Verdienste als Gemeindearzt und vor allem für seine vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten erhielt Klaus Nöbauer den Ehrenring der Marktgemeinde verliehen.

Seit 1986 ist Nöbauer als Kassenarzt für Allgemeinmedizin in St. Martin i. M. tätig. In der Funktion als Gemeindearzt ist er bereits in den Ruhestand getreten. Seine Praxis wird er aber weiterführen, bis eine geeignete Nachfolge gefunden ist. Eine Vorreiterrolle hatte der Gemeinde- und Sportarzt inne, als er 2006 als Erster im Mühlviertel eine Gruppenpraxis installierte. 

Von 1992 bis 2007 leitete der Mediziner, der auch zweimal den brasilianischen Urwald besucht und die Ureinwohner medizinisch versorgt hat, die Rotkreuz-Ortsstelle. Er war wesentlich am Neubau beteiligt, in den die Rotkreuzler im Herbst 2002 einzogen. Seit 2004 ist auch das Jugendrotkreuz und seit 2010 Essen auf Rädern im Gebäude untergebracht.

Tom & Jerry-Lauf initiiert

Klaus Nöbauer ist selbst sportbegeisterter Mensch und arbeitete von 1988 bis 2000 als ehrenamtlicher Obmann-Stellvertreter im Sportverein mit. Er hat auch die mittlerweile größte Kinderlaufveranstaltung in Oberösterreich, den Tom & Jerry Lauf in St. Martin, initiiert. Mit zuletzt über 300 Teilnehmern hat dieser Lauf schon 30 Mal stattgefunden. Nöbauer ist zudem Initiator des traditionellen Donau-Halbmarathons in Untermühl.

Innovativer Vereinsobmann

Als Obmann des Dorf- und Stadtentwicklungsvereines Innovatives St. Martin war Nöbauer auch bei der Neugestaltung des Ortszentrums involviert. Anstelle von drei baufälligen Häusern wurde ein moderner Gebäudekomplex, bestehend aus Gewerbe-, Büro- und Wohnflächen, errichtet und ein neuer Marktplatz gestaltet.

Nicht zuletzt engagiert sich der frisch gebackene Ehrenring-Träger beim Kulturverein VOI. Als ehrenamtliches Vorstandsmitglied ist Klaus Nöbauer in der Veranstaltungsorganisation und Durchführung involviert sowie für Finanzen verantwortlich.

Kommentar verfassen



Die Sirenen heulen wieder

BEZIRK/OÖ. Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über Katwarn Österreich kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Am Samstag gibt es dazu den jährlichen Zivilschutz-Probealarm. ...

Markus Schiffner sprang in Hinzenbach knapp am Stockerl vorbei

OBERKAPPEL/HINZENBACH. Perfekte Bedingungen – sowohl für die Springer als auch für die 1.800 Skisprung-Fans – herrschten beim FIS Sommer Grand Prix in Hinzenbach welcher am 24. und 25. September ...

Red Bull Flugtag: „Es war eine coole Erfahrung“

NEUFELDEN. Wie Tips berichtete, ist ein Team der Tischlerei Scheschy in Neufelden mit ihrem „Flying Hobel“ zum Red Bull Flugtag angetreten. Am vergangenen Sonntag, 26. September, hob dieser in der ...

Jubel bei der SPÖ: „Das ist eine Riesen-Sensation, was da passiert ist“

BEZIRK ROHRBACH. Enorme Veränderungen im Bezirk Rohrbach sind bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen nicht zu verbuchen, Rohrbach bleibt weiterhin der „schwärzeste Bezirk“ im Land. Einzelne Gemeinden ...

Nach Wahl-Niederlage: Georg Ecker legt auf Gemeindeebene alle Ämter zurück

BEZIRK ROHRBACH. Mit einem Paukenschlag in Kollerschlag endeten die Bürgermeister-Wahlen im Bezirk Rohrbach: Der amtierende Bürgermeister und ÖVP-Bezirksparteiobmann Georg Ecker musste sich dem SPÖ-Kandidaten ...

Arnreit kürt sich zur besten Faustball-Mannschaft

ARNREIT. Die Arnreiter U12- und U16 Faustballerinnen holten sich bei den Österreichischen Meisterschaften Gold und küren sich damit zur besten Mannschaft Österreichs.

Rotes Kreuz erhielt beim Wirtschaftsempfang Ehrung für außergewöhnliche Leistungen

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. 120 Gäste nutzten beim Wirtschaftsempfang in der WKO Rohrbach die Gelegenheit, sich endlich wieder einmal persönlich auszutauschen und um über die aktuelle Situation im Bezirk ...

Streckenrekorde bei Petringer Teufelsfahrt

ST. PETER. Bei herrlichem Herbstwetter fand am Samstag die 21. Teufelsfahrt in St. Peter statt. Rene Pammer von der velo.crew PopaFlo siegte in neuer Rekordzeit von 14:51,91 vor Jakob Brandl und Thomas ...