Freitag 17. Mai 2024
KW 20


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Zum Jubiläum knackt Ökofen den CO2-Einspar-Rekord

Petra Hanner, 22.04.2024 06:00

NIEDERAPPEL. Einen wichtigen Rekord stellt der grüne Wärmespezialist Ökofen mit Sitz in Niederkappel zum 35. Geburtstag auf: Durch die Nutzung seiner Produkte konnten seit 1989 rund 13 Millionen CO2 eingespart werden - doppelt so viel wie die Jahresemissionen der Städte Wien, Graz und Linz zusammen.

Ökofen-Geschäftsführer Stefan Ortner freut sich über Einspar-Rekord zum Jubiläum. (Foto: Ökofen)
Ökofen-Geschäftsführer Stefan Ortner freut sich über Einspar-Rekord zum Jubiläum. (Foto: Ökofen)

„Die beste Lösung für Mensch und Umwelt zu finden, das treibt uns seit der Gründung von Ökofen 1989 an“, zieht Geschäftsführer Stefan Ortner Bilanz. „Mehr als 180.000 installierte Heizsysteme und die Einsparung von 13 Millionen Tonnen CO2 zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Ökofen exportiert heute umweltfreundliche Heizungen in 21 Länder, macht pro Jahr rund 200 Millionen Euro Umsatz und ist Arbeitgeber von über 600 Menschen. Dabei sind Nachhaltigkeit durch Innovation und Klimaschutz seit 35 Jahren die treibenden DNA-Bausteine des Mühlviertler Familienunternehmens. Durch die Entwicklung der ZeroFlame-Technologie, die nahezu emissionsfreies Heizen mit Holzpellets ermöglicht und Feinstaubemissionen drastisch um 95 Prozent senkt, setzte das Unternehmen beispielsweise neue Standards in der Branche. Die Markteinführung der GreenFox-Wärmepumpe machte 2023 mittels Nutzung von Echtzeitdaten zu Wetter-, CO2- und Strompreisen den Betrieb von Wärmepumpen noch effizienter und umweltfreundlicher.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden