Ermittler verhinderten weitere Reifendiebstähle von 33-Jährigem

Hits: 1706
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 27.02.2021 11:47 Uhr

SCHÄRDING. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte ein 33-jähriger Deutscher, der beschuldigt wird, bereits mehrmals hochpreisige Reifensätze von Gebrauchtwagen bei Autohändlern gestohlen und anschließend verkauft zu haben, auf frischer Tat betreten werden.

Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte ein 33-jähriger Deutscher ausgeforscht werden, der an unterschiedlichen Gebrauchtwagenplätzen im Bezirk Schärding gezielt hochpreisige Reifenkomplettsätze gestohlen haben soll. Um die Tat auszuführen, maskierte sich der Mann, hob mit einem Wagenheber die PKW auf und montiere die Räder ab. Zwei der Autos, an denen er hantierte, wurden durch zu schnelles wieder Absenken beschädigt. 

Auf frischer Tat ertappt

Der Mann soll bereits am 25. Februar versucht haben, die Reifenkomplettsätze zu verkaufen. Beim geplanten Verkauf gelang es den Ermittlern, ihn auf frischer Tat zu betreten und festzunehmen. Bei der unmittelbar danach durchgeführten Nachschau in der Wohnung des Mannes konnten Reifenkomplettsätze, die gestohlenen Kennzeichen und Tatwerkzeug sichergestellt werden. 

Täter geständig

Bei seiner Einvernahme zeigte er sich vollumfänglich geständig und gab an, aus Geldnot gehandelt zu haben. Die sichergestellten Räder wurden wieder an die Geschädigten ausgefolgt. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Ried und bei der Bezirkshauptmannschaft Schärding angezeigt. Letzteres, weil er zu allen Taten mit seinem Auto gefahren war, obwohl er nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Hui statt Pfui“-Aktion in Riedau

RIED. Rund 70 Teilnehmer nahmen an der vom ÖAAB organisierten Hui statt Pfui-Aktion in Riedau teil. 

Wolfgang Mitter: „Aufstockung der Notstandshilfe ist gut, zeitliche Befristung ist abzulehnen!“

BEZIRK. Die Bundesregierung hat  beschlossen, in der nach wie vor angespannten Corona-Situation die Notstandshilfe auch weiterhin auf das Niveau des Arbeitslosengeldes aufzustocken. Diese ...

Metzgerei Feichtinger wird an jüngste Generation weitergegeben

INNVIERTEL/BRUNNENTHAL. Im August wird Julian Feichtinger die familieneigene Metzgerei, ausgezeichnet als AMA Genuss Regions-Betrieb, von seinem Vater übernehmen.

Mann stürzt in Schärding von Gerüst

SCHÄRDING. Bei Verputzarbeiten bei einem Wohngebäude stürzte ein 31-Jähriger in Schärding von einem Gerüst rund zweieinhalb Meter in die Tiefe.

Abendschüler am Bauernmarkt

ANDORF/SCHÄRDING. Die Abendschüler der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Andorf sind am Samstag, 17. April, ab 8 Uhr am Bauernmarkt in Schärding anzutreffen.

Rahmenbedingungen bei Homeoffice

BEZIRK. Mit 1. April sind die neuen gesetzlichen Regelungen fürs Arbeiten im Homeoffice in Kraft getreten. Im Vorfeld haben sich die Sozialpartner auf die neuen Rahmenbedingungen für Homeoffice ...

Gemeinden Zell an der Pram und Vichtenstein gehen ins Rennen um den Sympathicus-Landessieg

BEZIRK SCHÄRDING. Die Sympathicus-Bezirkswahl ist geschlagen: Im Bezirk SCHÄRDING konnten sich in den jeweiligen Einwohner-Kategorien die Gemeinde Zell an der Pram und die Gemeinde ...

Schärdinger Sopranistin fehlt es, mit Musik die Menschen zu berühren

SCHÄRDING. Die Welt der Kunst- und Kulturschaffenden steht seit Monaten coronabedingt still. Im Tips-Interview erzählt die Sopranistin Eva-Maria Kumpfmüller-Lipuš aus Schärding, ...