550 schaurige Gestalten belagern die Barockstadt

Hits: 132
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 03.12.2019 10:58 Uhr

SCHÄRDING. Einer der größten Perchtenläufe in der Region findet am Sonntag, 8. Dezember, um 19 Uhr am schönen Barockstadtplatz in Schärding statt.

Die Schärdinger Teufelsperchten haben 22 Gastgruppen aus Österreich und Deutschland zu ihrem Lauf eingeladen. Furchterregend ziehen die schaurig-schönen Krampus- und Perchtengruppen mit Glockenläuten, lautem Gebrüll und Feuershow durch das Linzertor auf den Stadtplatz ein und verwandeln die Schärdinger Innenstadt zwei Stunden lang in einen dampfenden Hexenkessel. Rund 550 hässliche und gruselige Perchten, Krampusse, Hexen, Teufel, Feuerspucker und andere angsteinflößende Gestalten aus den verschiedensten Regionen Österreichs und Bayerns versetzen die Besucher dabei in Angst und Schrecken. Auch brave Engerl sind mit von der Partie. Der Punschstand der Schärdinger Teufelsperchten vor der Raiffeisenbank öffnet bereits um 14 Uhr. Um 15 Uhr kommt der Nikolaus mit der Kutsche auf den Stadtplatz und verteilt Süßigkeiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gemütliche Ausstellung im Kurhaus Schärding

SCHÄRDING. In Zeiten völligen Stillstandes sich selber auch eine Auszeit nehmen, und diese kreativ zu nutzen, erschien der Künstlerin Elisabeth Birgeder irgendwie passend. Nach längerem ...

Neue Bürgermeister des Bezirkes Schärding zu Besuch beim Landeshauptmann

BEZIRK SCHÄRDING. Die neuen Bürgermeister von Vichtenstein, Waldkirchen am Wesen, Dorf an der Pram und Kopfing (Andreas Moser, Engelbert Leitner, Thomas Ahörndl und Bernhard Schasching) ...

Waldkirchner Feuerwehren unterstützen heimische Wirtschaft

WALDKIRCHEN/WESEN. Die Feuerwehren der Gemeinde Waldkirchen am Wesen (Aichberg/Waldkirchen, Erledt/Waldkirchen und Wesenufer) unterstützen im Rahmen der „Aktion 1.220“ die Gutscheinaktion der ...

Spende für den Kindergarten Waldkirchen am Wesen übergeben

WALDKIRCHEN AM WESEN. Teile des Reinerlöses aus vorweihnachtlichen Veranstaltungen haben nun endlich die Katholische Frauenbewegung (1.000 Euro aus dem Adventmarkt), der MV Aichberg/Waldkirchen (400 ...

Ausbildung zur Kräuterfachfrau erfolgreich abgeschlossen

BEZIRK RIED/BEZIRK SCHÄRDING. Acht Frauen schlossen im Juni am BFI Ried den zum zweiten Mal angebotenen „Zertifikatslehrgang zur Kräuterfachfrau“ mit Erfolg ab.

NMS Münzkirchen ist die erste Expert Plus Schule der Bildungsregion Innviertel

MÜNZKIRCHEN. Die Neue Mittelschule Münzkirchen hat eine hohe Auszeichnung erhalten: als erste Mittelschule in der Bildungsregion Innviertel wurde die Mittelschule Münzkirchen von der eEducation ...

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

SCHÄRDING. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen ...

Münzkirchner Schüler spenden eine Kuh und 19 Ziegen

MÜNZKIRCHEN. Ein herzliches Vergelt's Gott erging von ORA International an Schüler und Lehrer der NMS und PTS Münzkirchen für ihre großzügigen Spenden: Für die Aktion ...