Neue Zillenfahrer im Bezirk Schärding ausgebildet

Hits: 129
In Kasten fand die Wasserdienst-Grundausbildung statt. (Foto: BFKDO Schärding)
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 06.05.2021 05:54 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING. Vom Bezirks-Feuerwehrkommando Schärding wurde eine Wasserdienst-Grundausbildung unter Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienemaßnahmen für alle Feuerwehren des Bezirkes Schärding angeboten. Zahlreiche Feuerwehrmitglieder aus den Bezirken Schärding und Grieskirchen und zwei Personen des Hydrographischen Dienstes absolvierten im Hafenbereich Kasten die wertvolle Grundausbildung.

Das Ausbilderteam vermittelte den Teilnehmern den richtigen Umgang mit der Feuerwehrzille sowie die wichtigsten Knoten für den Wasserdienst. In einer theoretischen Vorstellung lernten die Teilnehmer über die Gefahren und den richtigen Umgang mit der Zille. „Die vergangenen Hochwasser haben gezeigt, wie wichtig Zillenfahrer sind“, so der zuständige Wasserdienstverantwortliche Gerhard Haderer. Der Praxisteil wurde auf Stationsbetrieb abgewickelt, so waren nur kleinere Gruppen auf den Stationen, die mit Maske und vorherigem negativen Corona-Test ausreichend geschützt waren. Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger freut sich über den regen Zuwachs bei den Zillenfahrern.

Zillenfahrer sind gefragt

Der Bedarf an Zillenfahrern ist hoch, deshalb wurde diese Ausbildung auch jenen Feuerwehren angeboten, die nicht am Wasser situiert sind. Nach einer theoretischen sowie einer praktischen Prüfung bestanden alle Kameraden diese Grundausbildung mit Erfolg, die einen wichtigen Grundstein im Bereich Wasserdienst darstellt.

Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in St. Florian am Inn

Das Erlernte können die Prüflinge beim diesjährigen Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in St. Florian am Inn, der am 25. und 26. Juni 2021 über die Bühne geht, bereits unter Beweis stellen. „Ich gratuliere den Teilnehmern zu den Leistungen und bedanke mich herzlich bei ihnen, dass sie sich in dieser besonderen Zeit der Herausforderung gestellt haben“, so Bezirks-Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger. Alle Kameraden konnten den Lehrgang abschließen und stehen nun den Feuerwehren als gut ausgebildete Zillenfahrer zur Verfügung.

 

Kommentar verfassen



Spartan Race: Raaberin Böröczki läuft auf das Podest

RAAB. Karolina Böröczki, Inhaberin der Fitnessbox Iron Body aus Raab, hat beim Spartan Race in Valcianska Dolina (Slowakei) den dritten Platz ergattert.

47-jähriger Schlepper festgenommen

EGGERDING. Ein 47-jähriger Rumäne wird beschuldigt, am Dienstag, 22. Juni insgesamt zehn Personen aus Afghanistan, Syrien und dem Iran in einem Kleinbus nach Österreich geschleppt zu haben.

Metall- und Elektrobranche sucht dringend Fachkräfte der Zukunft

BEZIRK SCHÄRDING. Im Bezirk Schärding gab es mit Ende des vergangenen Monats 224 offen gemeldete Lehrstellen. Die meisten davon gibt es in der Metall- und Elektrobranche.

Kunst treibt Blüten – Schärdinger Künstler präsentieren ihre Werke

SCHÄRDING. Nur bei Schönwetter findet im Garten der Familie Rager in Schärding (Ernst Degnstraße 1) heuer wieder die den Kunstliebhabern vertraute Präsentation von neuen Arbeiten ...

Sachkundenachweis für Hundehalter

TAUFKIRCHEN. Am Donnerstag, 24. Juni, können Hundebesitzer im Vereinsheim des SVÖ Taufkirchen an der Pram einen Sachkundenachweis erlangen.

Gewerbepark Pramtal gewinnt „#upperREGION-Award“

TAUFKIRCHEN, SIGHARTING. Erfolgreiche Premiere feierte der „#upperREGION-Award, ein Preis für Erfolgsbeispiele zur Revitalisierung leerstehender Gebäude und brachliegender Flächen vergeben. ...

13-jähriger Radfahrer missachtete Vorrang und wurde von Auto erfasst

TAUFKIRCHEN/PRAM. Schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste am Samstag ein 13-jähriger Schüler aus dem Bezirk Schärding, der beim Queren einer Kreuzung im Ortsgebiet von ...

Elf Feuerwehren bei Großbrand eines Stallgebäudes im Einsatz

TAUFKIRCHEN. Elf Feuerwehren standen am Samstag bei einem Großbrand eines Stallgebäudes bei einem Bauernhof in Taufkirchen an der Pram im Einsatz.