Berner Sennenhund nach Sturz über 30 Meter hohe Felswand gerettet

Hits: 687
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 21.10.2019 08:19 Uhr

SCHARNSTEIN. Bei einer Wanderung im Bereich der Burgruine Scharnstein sprang am gestrigen Sonntag, 20. Oktober, der Berner Sennenhund einer Familie über eine Fensterbrüstung und stürzte dabei rund 30 Meter in den Abgrund. Das schwer verletzte Tier wurde geborgen und in ein Tierklinikum eingeliefert.

Gleich nach der Ankunft der Familie auf der Burgruine machte der Hund den verhängnisvollen Sprung und kam in unwegsmem Gelände zu liegen. Die Besitzer machten sich auf den Weg, um den verunfallten Hund zu suchen, alarmierten dabei aber auch die Einsatzkräfte von der Feuerwehr Scharnstein.

Nach kurzer Lagebesprechung mit einem der Besitzer starteten die Einsatzkräfte zum vermuteten Absturzpunkt am Fuße des Felsens, auf dem die Burgruine errichtet wurde. 

Rasch konnten die Besitzer und die Einsatzkräfte den abgestürzten Vierbeiner schwer verletzt auffinden. Kurzerhand wurde dieser auf eine Feuerwehrschutz-Jacke gelegt und so sicher in das Tal getragen. Nach Rücksprache mit der Tierklinik wurde der Berner Sennenhund in das Tierklinikum Ried im Traunkreis zur weiteren Versorgung eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Energy Globe zum 20. Mal vergeben

TRAUNKIRCHEN/FINNLAND. Bereits zum 20. Mal wurde heuer der vom Traunkirchner Wolfgang Neumann ins Leben gerufene Nachhaltigkeitspreis Energy Globe vergeben. Bei der Internationalen Preisverleihung ...

Jetzt Bewerben und REgioPORTER bei Tips werden

GMUNDEN. Werde jetzt Tips Leserreporter und informiere aus Deinem Ort oder ganzen Region. 

Start der Asphaltierarbeiten am „Halsgraben“, Baustellenfahrplan für Busse

SCHARNSTEIN/ST. KONRAD. Am 20. Dezember soll der Streckenabschnitt Halsgraben der B120 wieder für den Verkehr frei gegeben werden. Derzeit finden Asphalt- und Markierungsarbeiten statt. ...

Die Gschlief-Rutschung – unaufhaltsam, aber unter Kontrolle

GMUNDEN. „Das Gschlief“ ist nach der katastrophalen Jahrhundert-Rutschung vor zwölf Jahren weitgehend unter Kontrolle. Nun stellt sich die Frage, wie man diese geologische Besonderheit künftig ...

Erster Schnee: Auto rutschte über Böschung

BAD GOISERN. Der erste Schneefall bescherte der FF Bad Goisern auch gleich die erste winterliche Fahrzeugbergung

Eurothermen feiern Umsatz- und Nächtigungsplus

„Das hätten wir nicht besser timen können,“ strahlte Landesrat Markus Achleitner nicht einmal 24 Stunden nach Verkündung von Bad Ischl als Europäische Kulturhauptstadt 2024 bei ...

Seniorenheim Laakirchen unter neuer Leitung

LAAKIRCHEN. Nach 30 Jahren als Leiter des Seniorenheimes Laakirchen verabschiedet sich Oskar Kendlbacher Anfang Dezember in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Nachfolge übernimmt Stefan Prinz.

Ohlsdorfer Sängerin veröffentlicht erste Single

OHLSDORF. Mit You Should Have Stayed hat Julia Putz alias July A soeben ihre erste Single herausgebracht. Die nächsten Songs warten schon in der Pipeline.