Der Samareiner Feuerwehrmann, der fast alles weiß

Der Samareiner Feuerwehrmann, der fast alles weiß

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 11.06.2019 17:00 Uhr

ST. MARIEN. Wenn Franz Rogl von früher erzählt, kann man davon ausgehen, dass das wirklich so war. Mit seinem Archiv an Partezetteln, Partei- und Gemeindezeitungen kann der frühere Kommandant der FF St. Marien fast alles belegen.

Feuerwehrkommandant, Landwirt, Versicherungsagent, Friedhofsverwalter: Franz Rogl hat schon viele Ämter und Berufsbezeichnungen bekleidet. Er hat sich immer aktiv am Geschehen in St. Marien beteiligt, war aber nie im Gemeinderat – das wäre mit seiner Tätigkeit als Versicherer nicht vereinbar gewesen, sagt Rogl.

Mit nur 16 Jahren ist er seinem früh verstorbenen Vater in die Versicherungsbranche gefolgt. Viele hatten ihn, den schmächtigen Jugendlichen, damals nicht ernst genommen. Vier Jahre Hauptschule und Internat in Steyr waren eine gute Lebensschule, sagt Rogl, und so hat er es zu einer beachtlichen Karriere als Versicherungsagent gebracht. Seit 1991 hat er das hauptberuflich gemacht. Jetzt in der Pension betreut er noch Stammkunden.

Aktiver Feuerwehrmann

In der Pension bleibt der 71-jährige Rogl auch der Freiwilligen Feuerwehr St. Marien treu. 20 Jahre lang war er ihr Kommandant. Jetzt unterstützt er sie bei Einsätzen als Funker. Im Feuerwehrmuseum in St. Florian hilft Rogl bei allfälligen Arbeiten und hält Führungen. Er fordert alle oö. Feuerwehrmitglieder auf, das Museum zu besuchen. Heuer ist ein Jubiläumsjahr, da ist der Eintritt für Feuerwehrmitglieder gratis.

Bei sich zu Hause führt Rogl eine Art privates Museum. Seit Jahrzehnten sammelt er Zeitungen, Berichte und Parten von und über Menschen aus St. Marien und anderswo. „Die Parte von Ludwig Scharinger fehlt mir“, sagt Rogl. Er kann fast alles belegen, auch wenn die Suche nach Nachweisen etwas dauert: Ein Register hat er nie angelegt.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Beim Beach Event Schönering wird um die Wette gebaggert

Beim Beach Event Schönering wird um die Wette gebaggert

WILHERING. Seit mittlerweile 14 Jahren wird die tolle Sportanlage in Schönering mit den drei Beachvolleyballplätzen zum Schauplatz des jährlich stattfindenden Beach Event Schönering.  ... weiterlesen »

Premiere begeisterte Zuschauer und Ehrengäste

Premiere begeisterte Zuschauer und Ehrengäste

WILHERING. . In der ausverkauften Scheune des Stiftes Wilhering gab vergangenen Mittwoch das Schauspielensemble des Theaterspectacels Wilhering Felix Mitterers Stück In der Löwengrube erstmals ... weiterlesen »

Neue Gasheizung in Schule erregt die Gemüter in Neuhofen

Neue Gasheizung in Schule erregt die Gemüter in Neuhofen

NEUHOFEN. Nachdem der 40 Jahre alte Kessel in der Volks- und Mittelschule Neuhofen erneuert werden muss, übt die ÖVP an der neuerlichen Anschaffung einer Gasheizung Kritik. weiterlesen »

Kunst und Kultur an der Traun zeigte Schlechtwetterprogramm im Spektrum Pucking

"Kunst und Kultur an der Traun" zeigte Schlechtwetterprogramm im Spektrum Pucking

PUCKING/TRAUN/ANSFELDEN/HÖRSCHING. Wegen des prognostizierten Schlechtwetters musste die Veranstaltung Kunst und Kultur an der Traun am Samstag vom Kraftwerk Traun-Pucking in das Spektrum Pucking ... weiterlesen »

Neuhofner Polizisten bemerken Brand im Motorraum

Neuhofner Polizisten bemerken Brand im Motorraum

KEMATEN. Am Mittwoch, 16. Juli, haben Neuhofner Polizisten einen Brand im Motorraum eines Klein-Lkws bemerkt. Gemeinsam mit dem Fahrer haben sie den Brand gelöscht, die Feuerwehr musste nicht ausrücken. ... weiterlesen »

Pfadfinder spenden Tablet für Lebenshilfe

Pfadfinder spenden Tablet für Lebenshilfe

PASCHING. Erlöse ihrer alljährlichen Nudelparty verwendet die Pfadfindergilde Langholzfeld-Pasching traditionell für karitative Zwecke.  weiterlesen »

Direktorin übergibt nach zwanzig Jahren die Schulleitung in Pasching

Direktorin übergibt nach zwanzig Jahren die Schulleitung in Pasching

PASCHING. Zwanzig Jahre lang begleitete Karin Ebenbichler als vertrauensvolle Schulleiterin Kinder, Eltern, Pädagogen und andere Schulpartner. Mit der neuen Leitung steht nun ein Generationswechsel ... weiterlesen »

Alkolenker touchierte Randstein in Traun und wollte flüchten

Alkolenker touchierte Randstein in Traun und wollte flüchten

TRAUN. Bei einer Verkehrskontrolle in der Neubauerstraße stieß ein 21-Jähriger Lenker auf einen Randstein und wollte flüchten. Er hatte 1,56 Promille im Blut. weiterlesen »


Wir trauern