Pondera auf Medaillenjagd

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 19.07.2019 13:28 Uhr

BEZIRK RIED. Die Athleten von Pondera machten sich bei zwei nationalen Reitturnieren von Special Olympics in Wien sowie bei lokalen Turnieren in Oberösterreich auf Medaillenjagd.

Nach den Erfolgen bei den World Summer Games in Abu Dhabi im März lag die Latte hoch. Die Reiter vom Verein Pondera – Therapeutisches Reiten und Voltigieren wollten auch auf nationaler Eben reüssieren. Erste Gelegenheit dafür gab es bei den Österreichischen Meisterschaften von Special Olympics (SOO) am 26. und 27. April im ASKÖ Reitsportzentrum Freudenau Wien. Stephan Maier eroberte zweimal Gold, Jonas Wiredu gewann zweimal Gold und Martina Hörandner zweimal Silber in ihren Bewerben, die jedoch nicht der Meisterschaftsgruppe zugerechnet waren. Lea Gschwandtner, die im Meisterschaftsbewerb antrat, musste sich diesmal aufgrund der starken Konkurrenz mit den Rängen sieben und acht zufrieden geben. Doch wenn man Lea jubeln sieht, dann weiß man, dass die Teilnahme am Bewerb an sich für sie schon die größte Freude ist.

Turnier in Waldzell

Beim Turnier des Sportunion Reitvereines Waldzell starteten Martina Hörandner, Lea Gschwandtner und Jonas Wiredu erfolgreich am 19. Mai im Führzügelbewerb. Weiter ging es am 25. Mai mit der Teilnahme an einem Special Olympics Voltigier- und Reitturnier des Vereines Happiness am Zuckermantelhof in Strasshof. Jonas Wiredu gewann zweimal Bronze, Lea Gschwandtner mit einer super Leistung einmal Gold und einmal Silber und Stephan Maier trabte zweimal zu Gold.

Turnier in St. Martin

Nach einem Abstecher zum Vereinsturnier des Reitverein St. Martin am 16. Juni bildete das Einladungsturnier in Mauthausen am 29. Juni den Abschluss des Turnierreigens. Mit weiteren guten Platzierungen verabschiedeten sich die Reiterinnen und Reiter von Pondera in die Sommerpause. Trainerin Ute Zeilinger zieht zufrieden Bilanz: „Unsere Athleten waren immer hoch motiviert. Auch bei widrigen Verhältnissen wie Hitze oder Regen trainierten sie voll Ehrgeiz und wurden bei den Bewerben dafür mit tollen Erfolgen belohnt.“

Spendenkonto

Raiffeisenbank Region Ried, BIC RZOOAT2L, IBAN: AT85 3445 0800 0222 3899

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Beide Bezirksmeistertitel gingen an die LAG

RIED. Rund 550 Starter bei den Erwachsenen und etwa 100 Kinder nahmen am Samstag an den Bewerben des 36 Weberzeile Rieder Stadtlaufes teil. Für die meisten waren die Passagen durch das Einkaufszentrum ...

Beim Ausfahren aus Hauszufahrt Motorradlenker übersehen: 58-Jähriger schwer verletzt

OBERNBERG AM INN. Beim Ausfahren aus einer Hauseinfahrt am 24. August um 14.10 Uhr dürfte eine 65-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis einen auf der L1100 fahrenden Motorradlenker übersehen ...

Boogie in the Fields: Benefizkonzert im Irghof

ST. GEORGEN/O. Zum siebten Mal lädt der Irghof zu „Boogie in the Fields“ in den romantischen Vierseithof. Das Benefiz-Festival findet am Freitag, 30. August statt.

Star Movie setzt auf Sonne

TUMELTSHAM. Star Movie forciert den Klimaschutz und setzt voll auf erneuerbare Energielösungen für seine Kinocenter.

Heimniederlage trotz Pausenführung

RIED/INNKREIS. Die zweite Niederlage in der noch jungen Meisterschaft fasste die SV Guntamatic Ried aus. Trotz Pausenführung mussten sich die Innviertler Aufsteiger GAK auf heimischer Wiese 1:2 geschlagen ...

Caritas Erholungstage für pflegende Angehörige

BEZIRK RIED. Die Caritas bietet von 12. bis 16. Oktober Menschen, die ihre Familienmitglieder zu Hause pflegen und betreuen, Erholungstage an. Um Abstand zum Alltag zu gewinnen, geht es ins Hotel Lavendel ...

Feierliche Kräutersegnung

KIRCHDORF/INN. Zu Maria Himmelfahrt feiert die katholische Kirche die Aufnahme Mariens in den Himmel verbunden mit der Kräuterweihe, so auch in der Pfarre Kirchdorf am Inn. Das Hochfest Maria Himmelfahrt ...

Defibrillator im Loryhof installiert

WIPPENHAM. Die Initiative Gesunde Gemeinde Wippenham, die Raiffeisenbank Gurten und der Loryhof haben gemeinsam einen Defibrillator für Wippenham angeschafft, der nun am Loryhof stationiert ist.