Blühende Schönheiten tauschen in der Arena Granit wieder den Besitzer

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 25.05.2019 06:13 Uhr

ST. MARTIN. Die Arena Granit erblüht auch heuer wieder zum Saisonauftakt – nämlich beim dritten Gartenfest mit Blumen- und Pflanzentauschmarkt.

Der größte seiner Art in Österreich und auch in Europa ist der Steinlehrpfad in Plöcking: 160 Exponate geben einen Einblick in die Natursteinlandschaft. Neben den Führungen lädt der Kulturverein Erlebniswelt Granit auch mit einigen Veranstaltungen ein, die Welt der Steine zu entdecken. Die erste Veranstaltung in diesem Jahr ist das Gartenfest am Christi Himmelfahrtstag am Donnerstag, 30. Mai. Schwerpunkt an diesem Tage ist ein Pflanzen- und Blumentauschmarkt, bei dem Pflänzchen von Blumen, Gemüse oder Sträucher den Besitzer wechseln. Wer nichts zum Tauschen hat, kann Pflanzen bei Gegrilltem, Kaffee und Kuchen auch günstig erwerben. Außerdem gibt es Standln, bei denen Dekoratives für den Garten, Imkerprodukte und Bio-Lebensmittel angeboten werden.

Infos von Experten

In der Hammerhütte gibt es um 11 Uhr einen Vortrag von Christa Höllhuemer über das alte Brauchtum „Räuchern“.

Um 14 Uhr findet ein Workshop mit Josef Reitinger aus Aigen-Schlägl statt. Dabei geht es um naturnahes Gartln und auch darum, wie man Hochbeete richtig anlegt.

Den Kindern wird bei der Strohhüpfburg oder bei kreativen Basteleien bestimmt nicht langweilig.

Donnerstag, 30. Mai, 10 bis 18 Uhr, Arena Granit, Plöcking (St. Martin/Mkr.)

Weitere Veranstaltungen der Saison: www.erlebniswelt-granit.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bewegendes Erlebnis für Künstler Heck: Augsburger Glocke trägt sein Kunstwerk

HELFENBERG. Einen der berührendsten Momente seines Lebens bescherte dem Künstler Hermann Eckerstorfer jüngst die Weihe einer von ihm gestalteten Glocke in Augsburg.

Ein Landesrat auf Baustellen-Visite

GÖTZENDORF. Hoher Besuch auf der Feuerwehrhaus-Baustelle: Landesrat Max Hiegelsberger (ÖVP) persönlich überzeugte sich vom guten Fortschritt der Bauarbeiten.

Kleinwasserkraft ist Rückgrat der Energieversorgung im Mühlviertel

NEUFELDEN. Die Fachgruppe Energie Südböhmen-Oberösterreich machte sich ein Bild von der Kleinwasserkraft im Mühlviertel.

Junge Arnreiterin kämpft gegen illegale Waisenhäuser in Ghana

ARNREIT. In Ghana leben tausende Kinder in Waisenhäusern – obwohl sie eine Familie haben. Armut und Sozialtourismus machen diese Kinder zu „Waisen“. Susanne Gahleitner aus Arnreit, die 2017 ...

Grandioser Sieg reichte nicht: UJZ Mühlviertel verpasste Bundesliga-Final Four

NIEDERWALDKIRCHEN. Es war ein fulminanter 10:4-Sieg, den die UJZ-Kämpfer am Samstag über JU Flachgau feiern konnten. Und dennoch reichte es nicht.

Ein sagenhafter Traum: Bibliothek trifft auf Kino

HELFENBERG. Gemeinsam mit den beiden Profis Sissi Kaiser und Tom Beyer haben Jugendliche drei Helfenberger Sagen in einen Kurzfilm verpackt.

Fußgängerin in Arnreit tödlich verunglückt

ARNREIT. Jede Hilfe zu spät kam am Montag früh für eine 79-jährige Pensionistin, die auf der B127 von einem Auto erfasst wurde.

Sarleinsbacher Schüler erlebte das politische Zentrum Europas

SARLEINSBACH. Von der Schulbank ins Zentrum Europas: Als Sieger beim  Europa-Quiz durfte der 18-jährige Schüler Daniel Mandl Europa-Landesrat Markus Achleitner nach Brüssel begleiten. ...