Teurer Blindflug für Schachermayr

Hits: 587
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 05.11.2019 06:19 Uhr

STEYR. Mit verrückten Aktionen sorgt der Steyrer Günter Schachermayr immer wieder österreichweit für Schlagzeilen.

Neben mehreren Tageszeitung berichteten diesmal auch ORF und Servus TV von der ungewöhnlichen Fahrt Schachermayrs auf der Großglockner Hochalpenstraße. Er hatte sich nämlich einen schwarzen Sack über den Kopf gestülpt und war dann 14,7 Kilometer im Blindflug bergauf unterwegs. Um besser atmen zu können, hatte er in einem Rucksack eine Sauerstoffflasche dabei.

Anweisungen aus Auto

„Die Kurven habe ich mir vorher eingeprägt, außerdem habe ich per Funk aus einem Auto vor mir Kommandos bekommen“, erzählt Schachermayr. Er wird wohl nun tief in die Tasche greifen müssen, hagelete es doch mehrere Anzeigen, etwa wegen Fahrens ohne Sturzhelm. Der 41-Jährige Steyrer hofft jedenfalls auf einen weiteren Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Waldneukirchner Geschäftsbesitzer richtet Appell an Bevölkerung

WALDNEUKIRCHEN. Wie viele andere Unternehmer in der Corona-Krise kämpft auch das Modegeschäft 'drunter&drüber' in Waldneukirchen mit finanziellen Einbußen. Besitzer Hubert ...

Der Christbaum im Landhaus kommt diesmal aus Garsten

GARSTEN/LINZ. Pünktlich zum Adventbeginn erhielt die Landesregierung eine Tanne der oberösterreichischen Christbaumbauern. Insgesamt können etwa 500.000 Christbäume komplett aus regionaler Produktion ...

Advent der stilleren Art in der Christkindlstadt

STEYR. Der diesjährige Advent in der Christkindlstadt schlägt leisere Töne an als gewohnt. Das rege Adventmarkttreiben ersetzen Spaziergänge zwischen dekorativen Lichtern und zu traditionellen ...

Standorte für Covid-Testungen der Pädagogen im Bezirk fixiert

STEYR/GARSTEN. Von 5. bis 6. Dezember finden die freiwilligen Antigen-Tests für Pädagogen und Mitarbeiter der Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen statt. Für den Bezirk Steyr-Stadt im ...

Vorwärts nach erstem Heimsieg wieder voll auf Kurs

STEYR. Vorwärts Steyr konnte erstmals seit über fünf Monaten wieder ein Meisterschaftsspiel an der Volksstraße gewinnen.

Werndl-Gruft mustergültig restauriert

STEYR. Die Generalsanierung der Arkadengruft der Familie Ludwig Werndl im zweiten Abschnitt des Taborfriedhofs ist abgeschlossen.

Leserbrief zum Steyrer Trinkwasser und was man weiß

STEYR. Die Grüne-Spitzenkandidatin Ruth Pohlhammer möchte mit einem Leserbrief diverse Gerüchte rund um die Verunreinigung des städtischen Trinkwassers aus der Welt schaffen.

Christbäume in der Stadt leuchten schon

STEYR. Rechtzeitig vor Beginn der Adventzeit breitet sich in Steyr Weihnachtsstimmung aus: Die Christbäume auf dem Stadtplatz und in den Stadtteilen sind ab heute Abend beleuchtet.