Teurer Blindflug für Schachermayr

Hits: 512
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 05.11.2019 06:19 Uhr

STEYR. Mit verrückten Aktionen sorgt der Steyrer Günter Schachermayr immer wieder österreichweit für Schlagzeilen.

Neben mehreren Tageszeitung berichteten diesmal auch ORF und Servus TV von der ungewöhnlichen Fahrt Schachermayrs auf der Großglockner Hochalpenstraße. Er hatte sich nämlich einen schwarzen Sack über den Kopf gestülpt und war dann 14,7 Kilometer im Blindflug bergauf unterwegs. Um besser atmen zu können, hatte er in einem Rucksack eine Sauerstoffflasche dabei.

Anweisungen aus Auto

„Die Kurven habe ich mir vorher eingeprägt, außerdem habe ich per Funk aus einem Auto vor mir Kommandos bekommen“, erzählt Schachermayr. Er wird wohl nun tief in die Tasche greifen müssen, hagelete es doch mehrere Anzeigen, etwa wegen Fahrens ohne Sturzhelm. Der 41-Jährige Steyrer hofft jedenfalls auf einen weiteren Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde.

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Stadion-Diskussion in Steyr neu eröffnet

STEYR. Vorwärts startet am Sonntag in Tirol in das Frühjahr der HPYBET 2. Liga und sorgt kurz davor für ein erneutes Aufflammen der Stadion-Diskussion.

Tips-Spitzenschule: Engagiertester Lehrer kommt aus Steyr

OÖ/STEYR. Viele tolle Projekte gingen bei der Aktion Tips-Spitzenschule 2019 ein. Jetzt wurden in Linz die Gewinner ausgezeichnet. Darunter 'der engagierteste Lehrer': Johann Gruber unterrichtet an ...

Froschauer am Stockerl

HINTERSTODER/TRATTENBACH. Das größte Kinderrennen der Region ist vom WSV Trattenbach in Hinterstoder ausgerichtet worden.

Zusatztermin für „Transsib“-Abenteuervortrag

STEYR. Holger Fritzsche nimmt sein Publikum am Donnerstag, 5. März, im Steyrer City Kino mit in die Wagons der Transsibirischen Eisenbahn. Die Vorstellung um 19.30 Uhr ist bereits ausverkauft. Jetzt ...

E-Scooter sollen auch Steyr erobern

STEYR. Das Unternehmen KiwiRide mit Sitz in Dubai hat sein Konzept für Steyr vorgestellt. Ob es eine politische Mehrheit für eine Genehmigung von E-Scootern gibt, ist offen.

20-Jähriger prallte gegen Baum

MARIA NEUSTIFT. Ein 20-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Steyr-Land kam am 16. Februar gegen 3.15 Uhr im Gemeindegebiet rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Reise nach Thailand hat sich gelohnt

WEYER. Achtelfinale im Einzel, Finale im Doppel. Barbara Haas sammelt beim WTA-Turnier in Hua Hin fleißig Punkte für die Weltrangliste.

Drei „Meistersingerschulen“ in der Region Steyr

REGION STEYR. Landeshauptmann Thomas Stelzer hat gemeinsam mit Bildungsdirektor Alfred Klampfer 78 oö. Schulen als „Meistersingerschulen“ ausgezeichnet.