Sprinterinnen greifen EM-Limit an

Hits: 338
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 17.06.2019 16:58 Uhr

TAISKIRCHEN/MEHRNBACH. Zwei Sprinterinnen der Sportunion Igla long life waren kürzlich beim „Internationalen Ludwig-Jall-Sportfest 2019“ in München am Start.

Die 20-jährige Ina Huemer aus Taiskirchen verfehlte dabei das Limit für die U23-Europameisterschaft über 200 Meter mit ihrer Zeit von 24,53 Sekunden nur um acht Hundertstelsekunden.

Vereinskollegin Antonia Kaiser aus Mehrnbach startete mit der U20-Staffel über 4x100 Meter einen EM-Limitversuch, der wegen schwacher Übergaben jedoch missglückte.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Ministranten aufgenommen

WEILBACH. Die verhältnismäßig kleine Pfarre Weilbach ist sehr stolz auf ihre große, eifrige Ministrantenschar. Am Christkönigssonntag wurden in einem von Pastoralassistentin ...

Großzügige Spende

BEZIRK RIED. Die Regionsobmänner Heimat- und Trachtenverein Verband Innviertel Hans Probst (Bezirk Braunau), Josef Schachinger (Bezirk Ried) und Karin Waldenberger (Bezirk Schärding-Grieskirchen) ...

Turnverein Ried 1848: Weihnachtsschauturnen in der Jahnturnhalle

RIED. „Alles dreht sich, alles bewegt sich“ lautet das Thema des heurigen Schauturnens des Turnvereins Ried 1848 am Samstag, 7. Dezember. In abwechslungsreichen Auftritten präsentiert die Turnerjugend ...

Adventsingen in der Kapuzinerkirche

RIED. In der Kapuzinerkirche sind am Sonntag, 8. Dezember, um 19 Uhr unter diesem Leitgedanken Musik, Gesang und besinnliche Texte zur Advents- und Vorweihnachtszeit zu hören.

Konzert mit Effekten

KIRCHHEIM. Die Trachtenkapelle gestaltet am 8. Dezember um 17 Uhr ein Adventkonzert in der Kirchheimer Nikolauskirche.

HTL Ried: Technik-Tag für Mädchen

RIED. Am Montag, 9. Dezember, lädt die HTL Ried zum Schnuppertag „Girls only“. Mädchen der 4. NMS/AHS können an diesem Tag ihr Technikinteresse testen und die kreative Maschinenbau-HTL ...

Ried und Israel - wo die Autos fliegen lernen

RIED/ISRAEL. Im Rahmen seiner Israel-Reise besuchte Landeshauptmann Thomas Stelzer auch das Unternehmen Urban Aeronautics. Diese spezialisiert sich auf fliegende Autos, womit es Parallelen zum Rieder Unternehmen ...

24-Stunden-Wettkampf: Innviertler sind heiß auf den Sieg

INNVIERTEL. Bei der weltweit ausgetragenen 24-Stunden-„AMRAP-Challenge“ wollen die Athleten der Athletic Box Innviertel die Nummer eins der Welt werden