„Berufung ist einfach Gottes Geschenk“

Hits: 94
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 20.08.2020 09:52 Uhr

VÖCKLABRUCK. „Ich bin bereit“, gelobten Sr. Ruth Summer und Sr. Ida Vorel in der Kapelle des Mutterhauses der Franziskanerinnen, wo sie ihre Profess auf Lebenszeit ablegten. Außerdem erneuerten 12 Schwestern ihre Gelübde anlässlich von 70, 65, 60, 40 und 25 Jahren ihrer Ordenszugehörigkeit.

„Berufung ist Liebe. Berufung ist Gnade. Berufung ist einfach Gottes Geschenk.“ Mit diesen Worten umriss Hauptzelebrant Diözesanbischof Manfred Scheuer, was für zwei junge Franziskanerinnen von Vöcklabruck mit ihrem Gelöbnis besiegelt wurde. Das Leben in einer Ordensgemeinschaft gleiche manchmal einem Labyrinth, doch sei es letztlich eine Resonanz auf die Liebe. Die Professfeier im Mutterhaus der Franziskanerinnen von Vöcklabruck war heuer in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes: Zwei Schwestern legten ihr Gelübde auf Lebenszeit ab, 12 feierten ihre Jubelprofess.

Stimmige Feier

Die Zahl der Anwesenden schlug mit mehr als 700 Gästen alle Rekorde – die meisten von ihnen waren online via Live-Stream dabei. Die Mutterhauskapelle waren dieses Jahr Corona-bedingt nur den nächsten Angehörigen und Mitschwestern geöffnet. Trotz Ausnahmesituation war die Professfeier heuer besonders stimmig. Dafür bedankte sich Generaloberin Sr. Angelika Garstenauer bei Diözesanbischof Scheuer und den Konzelebranten Regens Dirk Gärtner aus Fulda, Vöcklabrucker Stadtpfarrer Helmut Kritzinger und Wolfgang Beilner sowie den zahlreichen Schwestern sowie Freunden der Franziskanerinnen, die die Zeremonie inhaltlich und musikalisch gestalteten und die Kapelle schmückten.

Kommentar verfassen



Ärztin bedrohte Kollegen mit dem Umbringen

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Eine Medizinerin (für sie gilt die Unschuldsvermutung) soll einem Gemeindearzt in einer Textnachricht mit dem Umbringen gedroht haben.

Corona: Impfquoten und Corona-Fälle der 52 Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck

BEZIRK VÖCKLABRUCK. In den einzelnen Gemeinden des Bezirks liegen die Impfquoten (Stand 16. Jänner) zwischen 73,7 Prozent (Weyregg) und 56,9 Prozent (Oberwang). Im Vergleich dazu haben oberösterreichweit ...

Eisstockturnier des Seniorenbundes

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im finalen Eisstockturnier der Seniorenbund-Bezirksgruppe Vöcklabruck setzte sich die Ortsgruppe Atzbach vor Fornach und Weißenkirchen durch.

Stadtpolizei: 15 Anzeigen gegen einen einzigen unbelehrbaren Hundehalter

VÖCKLABRUCK. Zum „Tagesgeschäft“ der Stadtpolizei zählt auch die Kontrolle der Einhaltung des OÖ. Hundegesetzes: So musste sie im Vorjahr gegen einen einzigen Hundehalter ganze 15 Anzeigen ausstellen. ...

Schörflinger Leichtathletik-Talent holt Gold bei Landesmeisterschaften

SCHÖRFLING. In der Linzer Tips Arena wurden kürzlich die Landesmeisterschaften im Mehrkampf ausgetragen. Tobias Rutschetschin holte dabei in seiner Klasse den ersten Platz.

Winterstiefel gespendet

VÖCKLABRUCK/STEINBACH. Es ist schon Tradition, dass der Tierschutzverein Bezirk Vöcklabruck im ehemaligen Gasthaus zur Agerbrücke in Regau zum Flohmarktbummel einlädt – selbstverständlich zugunsten ...

FF Tiefgraben zieht Jahresbilanz

TIEFGRABEN. Vor allem das Hagelunwetter hielt im Vorjahr die Feuerwehr Tiefgraben auf Trab. Umgerechnet waren die Kameraden 2021 rund neun Stunden pro Tag aktiv.

Motorradrennsport: Kofler-Brüder testeten in Spanien

ATTNANG-P. Nach Weihnachten ging es für die Motorradrennsportbrüder Maximilian und Andreas Kofler nach Spanien, wo sie sich auf mehreren Strecken und auf den verschiedensten Maschinen auf ihre neuen ...