Am 2. Mai sperren alle Geschäfte in der Varena wieder auf

Hits: 727
Archivfoto: VARENA, Karin Lohberger Photography
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 29.04.2020 16:46 Uhr

VÖCKLABRUCK. Waren bislang lediglich die Nahversorgungsbetriebe im Shopping-Center Varena geöffnet, stehen den Besuchern ab 2. Mai wieder alle Markenshops sowie Dienstleister wochentags mindestens von 10 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung. Interspar erweitert seine Öffnungszeiten wieder auf 8 bis 19 Uhr. 

In den Shops im Center gelten die gleichen Maßnahmen für Personal und Kunden, wie in jenen Shops, die schon nach Ostern öffnen konnten, beispielsweise das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken, die Abstandsregel von mindestens einem Meter sowie regelmäßiges Händewaschen und Desinfektion.

Schutzmasken müssen getragen werden

Den Kunden stehen dafür zusätzliche Desinfektionsspender im Center zur Verfügung. Am 2. Mai werden bei Bedarf – solange der Vorrat reicht - Mund-Nasen-Schutz-Masken kostenlos ausgegeben, sofern Besucher ihre eigene Schutzmaske nicht mit sich tragen. Auf die Einhaltung der Maßnahmen wird kommunikativ sicht- und hörbar im gesamten Center hingewiesen.

Hygiene-Standards werden weiter erhöht

„Der Aufenthalt in unserem Center soll wie bisher in angenehmer, entspannter und sicherer Atmosphäre erfolgen. Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Händlern und Dienstleistern auf die Besucher und werden dafür sorgen, dass sie sich wohlfühlen“, meint Center-Manager Thomas Krötzl.

Die bereits vor Corona hohen Hygiene-Standards in der Varena werden durch zusätzliches Personal und Maßnahmen weiter erhöht. So werden Touchpoints wie Armaturen, Geländer- und Rolltreppengriffe, Bankomattastaturen und Liftknöpfe noch häufiger als bisher gereinigt bzw. auch desinfiziert.

Kommentar verfassen



Großbrand in Sägewerk

FRANKENBURG. Aktuell stehen 15 Feuerwehren bei einem Brand in einem Sägewerk in der Hausruckgemeinde im Einsatz. 

Anhänger bei Kreisverkehr umgekippt

MONDSEE. Aufgrund eines umgekippten Pkw-Anhängers kam auf der B154 im Bereich des Kreisverkehrs in Mondsee zu einem massiven Verkehrsstau. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Nur Lenzing schafft im Bezirk ein „1A“-Angebot bei Kinderbetreuung

VÖCKLABRUCK. Der AK-Kinderbetreuungsatlas schafft einen Überblick über das Kinderbetreuungsangebot in den oö. Gemeinden. Der Bezirk hinkt jedenfalls hinterher.

Bürgerinitiative stellt ihr Programm vor

GAMPERN. „Wir haben uns vorgenommen, unser Programm gemeinsam mit jenen zu schreiben, die es betrifft - den Menschen in Gampern. Und heute wissen wir, dass es uns gelungen ist!“, erklärt ...

Bei den „Ladies Crime Nights“ sorgen sechs Damen für Spannung

NUSSDORF. Erstmals gibt es im Rahmen des Krimi Literatur Festival Attersee ein reines Frauenprogramm, die „Ladies Crime Nights“. Sechs bekannte österreichische Autorinnen präsentieren sich ...

Genuss aus aller Welt beim Street Food Market in Attersee

ATTERSEE. Über 300 Köstlichkeiten aus aller Welt werden beim Street Food Market von Freitag, 30. Juli, bis Sonntag, 1. August, in Attersee frisch auf die Hand serviert. 

Unfall bei Abbiegevorgang

TIEFGRABEN. Eine Autofahrerin war beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden Leichtmotorrad zusammengekracht. Die 20-Jährige war alkoholisiert und besitzt keinen Führerschein.

Trotz gesundheitlicher Einschränkungen die Reiselust ausleben

REGAU. Das Rote Kreuz hat mit dem betreuten Reisen ein besonderes Angebot im Gepäck: unternehmungslustigen Senioren bietet es Unterstützung, sodass sie, auch wenn sie auf Hilfe angewiesen sind, ...