Am 2. Mai sperren alle Geschäfte in der Varena wieder auf

Hits: 419
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 29.04.2020 16:46 Uhr

VÖCKLABRUCK. Waren bislang lediglich die Nahversorgungsbetriebe im Shopping-Center Varena geöffnet, stehen den Besuchern ab 2. Mai wieder alle Markenshops sowie Dienstleister wochentags mindestens von 10 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung. Interspar erweitert seine Öffnungszeiten wieder auf 8 bis 19 Uhr. 

In den Shops im Center gelten die gleichen Maßnahmen für Personal und Kunden, wie in jenen Shops, die schon nach Ostern öffnen konnten, beispielsweise das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken, die Abstandsregel von mindestens einem Meter sowie regelmäßiges Händewaschen und Desinfektion.

Schutzmasken müssen getragen werden

Den Kunden stehen dafür zusätzliche Desinfektionsspender im Center zur Verfügung. Am 2. Mai werden bei Bedarf – solange der Vorrat reicht - Mund-Nasen-Schutz-Masken kostenlos ausgegeben, sofern Besucher ihre eigene Schutzmaske nicht mit sich tragen. Auf die Einhaltung der Maßnahmen wird kommunikativ sicht- und hörbar im gesamten Center hingewiesen.

Hygiene-Standards werden weiter erhöht

„Der Aufenthalt in unserem Center soll wie bisher in angenehmer, entspannter und sicherer Atmosphäre erfolgen. Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Händlern und Dienstleistern auf die Besucher und werden dafür sorgen, dass sie sich wohlfühlen“, meint Center-Manager Thomas Krötzl.

Die bereits vor Corona hohen Hygiene-Standards in der Varena werden durch zusätzliches Personal und Maßnahmen weiter erhöht. So werden Touchpoints wie Armaturen, Geländer- und Rolltreppengriffe, Bankomattastaturen und Liftknöpfe noch häufiger als bisher gereinigt bzw. auch desinfiziert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trotz Corona-Pandemie: Zahl der Raser, Alkoholisierten und Drogenlenker hat sich erhöht

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Trotz Corona-Pandemie und mittlerweile zwei Lockdowns hat sich die Zahl der Raser, Alkoholisierten und Drogenlenker erhöht.

SPÖ: Regierung schafft Hacklerregelung ab und kürzt im Schnellverfahren alle neuen Pensionen

REGAU. „Die Regierung hat ihre Pensionskürzungen im Schnellverfahren durchgepeitscht“, sagt die SPÖ. „ÖVP und Grüne übermittelten überfallsartig eine Gesetzesänderung, ...

Lebenshilfe OÖ sucht dringend Zivildiener

VÖCKLABRUCK. Zivildiener sind bei der Lebenshilfe OÖ eine wichtige Unterstützung bei der Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigung. Der nächste Turnus startet im Februar ...

2,72 Promille: Alkolenker aus dem Verkehr gezogen

ATTERSEE. Mit fast drei Promille im Blut entschied sich ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am Freitagnachmittag gegen 16.20 Uhr für eine Autofahrt auf der L540 im Ortsbereich Palmsdorf ...

Junge Linke: “Jeder Frau ein sicheres Zuhause!”

VÖCKLABRUCK. Am Mittwoch, 25. November, war der Tag gegen Gewalt an Frauen. Aktuell werden 90 Prozent aller Gewalttaten an Frauen in der Familie begangen. Während des ersten Lockdowns ...

Gründerherz: Geschäftsgründung trotz Corona

VÖCKLABRUCK. Mit der Initiative „Gründerherz.at“ setzt Vöcklabruck ein starkes Zeichen gegen Geschäftsleerstände und für eine Belebung der Innenstadt.

Pkw-Lenker kollidierte mit Gegenverkehr

REGAU. In Schlangenlinien fuhr angeblich ein 52-jähriger Autolenker mit seinem Pkw auf der B 145 Richtung Vöcklabruck. Er kollidierte schließlich mit dem Gegenverkehr und wurde bei den ...

Bürgermeisterwahl: Sonja Pickhardt-Kröpfel tritt von den Grünen an

VÖCKLABRUCK. Am 10. Dezember wählt der Gemeinderat einen neuen Bürgermeister aus den Reihen der Gemeinderäte.