Wilde Verfolgungsjagd forderte einen verletzten Polizisten

Hits: 278
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 27.10.2020 07:39 Uhr

WELS. Einfach nicht aufhalten lassen, wollte sich in der Nacht auf den Nationalfeiertag ein alkoholisierter Pkw-Lenker aus dem Bezirk Kirchdorf. 

Am 26. Oktober 2020 gegen 1.15 Uhr bemerkte eine Polizeistreife in der Linzer Straße einen Pkw Lenker, der in Schlangenlinien fahrend einen Saunaclub verließ. Die Streife versuchte den Lenker mit Blaulicht und Folgetonhorn zur Anhaltung zu bewegen. Diese missachtete der 62-Jährige aber, fuhr weiter und setzte mehrere Übertretungen.

Verstärkung gerufen

Durch Unterstützung von weiteren Polizisten konnte der Flüchtige an der Kreuzung B137 zur B1 durch die Streifenwagen eingekeilt werden. Der Versuch den Angezeigten anzuhalten scheiterte allerdings abermals, da dieser wiederum aufs Gas drückte, nach rechts weg raste und dabei auf einen Polizisten zufuhr. Dieser konnte noch ausweichen und dabei die Fahrertür des Flüchtigen ergreifen und versuchen zu öffnen. Der Lenker gab allerdings erneut Gas und reagierte weder auf Zurufe und Schläge gegen die Fahrerfensterscheibe.

Crash gegen Straßenlaterne

Die Verfolgung des Lenkers ging auf der B137 Richtung Süden weiter. Bei der Kreuzung in die Wiesenstraße versuchte er nach rechts abzubiegen, krachte jedoch aufgrund der zu hohen Geschwindigkeit gegen eine Straßenlaterne. Ein erneuter Versuch zu flüchten konnte verhindert werden. Die Polizisten öffneten die Fahrertür und zogen den Schlüssel ab. Unter passiven Widerstand wurde der Lenker aus dem Pkw geholt und festgenommen. Den Alkotest verweigerte der Festgenommene, den Führerschein ist er los. Ein Polizist wurde dabei verletzt. Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Wels an.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Weihnachtsbeleuchtung wie im Film

EBERSTALZELL. Egal wohin man schaut, bei Familie Lehner ist in jedem Winkel des Hauses und Gartens Weihnachten. Die Sessel tragen Weihnachtsmützen, die Polster wünschen „Merry Christmas“ ...

An die Liebsten denken, regional schenken

NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. In wenigen Wochen ist Weihnachten und der Lockdown hält viele nicht davon ab, Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Online-Giganten wie Amazon und Co. sollten in dieser wirtschaftlich ...

Massentests: Die Suche nach den Standorten

WELS/WELS-LAND. Die Termine für die Massentests im Dezember stehen fest. Jetzt heißt es an der Infrastruktur arbeiten. In Wels wird das Messegelände zum Testzentrum.  

Unbekannte brachen in Tankstelle ein: 30 Stangen Zigaretten gestohlen

SIPBACHZELL. Zwei bislang unbekannte Täter verschafften sich am Samstagabend gegen 22.45 Uhr Zugang zu einer Tankstelle in Sipbachzell und stahlen etwa 30 Stangen Zigaretten. Die Fahndung nach den ...

Sanierung der Friedhofsmauer abgeschlossen

GUNSKIRCHEN. 240 Stunden haben zahlreiche freiwillige Helfer aufgewendet um die desolate Ostseite der Friedhofsmauer bei der Pfarrkirche zu sanieren.

Fertigstellung: 18 seniorengerechte Mietwohnungen

WELS. In den 1940iger Jahren entstanden am Weidenweg 4 Arbeiterwohungen. Zwischenzeitlich zogen Landesbedienstete ein. Jetzt sind nach umfangreichen Sanierungsarbeiten 18 seniorengerechte Mietwohnungen ...

Als junge Gemeinde zertifiziert

WELS-LAND. Bachmanning, Bad Wimsbach-Neydharting, Edt, Fischlham, Gunskirchen, Marchtrenk und Thalheim haben von Landeshauptmann Thomas Stelzer die Auszeichnung „Junge Gemeinde“ erhalten, teilweise ...

Aus der ehemaligen Baudirektion entsteht eine moderne Immobilie

WELS. Anton, Florian und Georg Kammerstätter, die Architekten Richard Stögmüller und Harald Benesch sowie der Sanitärunternehmer Michael Holter ziehen an einem Strang und haben um 1,8 ...