Montag 20. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

PENNEWANG/WELS. Den Eintrittserlös von 3.000 Euro aus dem Ostermarkt 2024 verwendeten die Pennewanger Goldhaubenfrauen für einen guten Zweck und übergaben ihn der Lebenshilfe Wels. 

Lebenshilfe-Obmann Johann Habelsreiter und seine Stellvertreterin Friedlinde Frauenhuber (r.) freuten sich über die großzügige Spende der Goldhaubenguppe aus Pennewang. Überreicht haben sie Goldhaubenobfrau Heidemarie Prähofer (l.) und ihre Stellvertreterin Doris Leitner (2.v.r.). (Foto: Goldhaubengruppe)
Lebenshilfe-Obmann Johann Habelsreiter und seine Stellvertreterin Friedlinde Frauenhuber (r.) freuten sich über die großzügige Spende der Goldhaubenguppe aus Pennewang. Überreicht haben sie Goldhaubenobfrau Heidemarie Prähofer (l.) und ihre Stellvertreterin Doris Leitner (2.v.r.). (Foto: Goldhaubengruppe)

Die Lebenshilfe Wels setzt sich für Interessen von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung und deren Angehörigen ein. Obmann Johann Habelsreiter bedankte sich bei den Vertreterinnen der Goldhaubengruppe und versprach, die Spende sinnvoll zu verwenden. Die Goldhaubenfrauen freuten sich, hier unterstützen und helfen zu können.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden