Tips präsentiert den schnellen Holter Halbmarathon

Hits: 98
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 25.01.2020 12:21 Uhr

WELS. Es bleibt noch Zeit, um sich richtig in Form zu bringen. Der Holter Halbmarathon findet erst am Sonntag, 15. März, statt. Doch die schnelle Strecke, drei flache Runde á sieben Kilometer, bietet ideale Voraussetzungen für schnelle Zeiten.

Der Startschuss fällt pünktlich um 10 Uhr auf der Volksgartenstraße beim Kreisverkehr Welios. Dann machen sich die Halbmarathon-Läufer und auch die Teilnehmer am Eww Power Run (eine Runde also sieben Kilometer) auf den Weg. Der Felbermayr Frauenlauf über fünf Kilometer startet pünktlich um 10.10 Uhr. Bei der Anmeldung schnell sein lohnt sich: „Die ersten 300 Starter des Welser Holter Halbmarathons und die ersten 200 Starter des Eww Power Run sowie die ersten 100 Starterinnen beim Felbermayr Frauenlauf erhalten exklusiv als Start Goodie unser Halbmarathon T-Shirt geschenkt“, erklären die Organisatorinnen vom Welser Turnverein.

After Run Party

„Nach dem Lauf wird bei uns für reichlich Gemütlichkeit und Unterhaltung gesorgt. In unserem Festzelt Porsche Wels, direkt neber der WTV-Halle, seid Ihr alle herzlich zum gemütlichen Ausklang eingeladen. Egal ob du Zuschauer, Fan oder Läufer bist, genieße unsere Verpflegung durch den Welser Wirte Ring“, erzählen die Verantwortlichen. So steht am Sonntag, 15. März, einem tollen Lauftag nichts mehr im Weg. Anmeldungen unter www.wels-halbmarathon.at

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



20 Einbrüche in Wels-Land seit Jahresbeginn: Täter lassen Bargeld und Schmuck mitgehen

WELS-LAND. Das Ziel sind nur Wohnhäuser. Seit Jahresbeginn waren 20 Objekte vor allem in Thalheim, Weißkirchen und Marchtrenk das Ziel. Die Polizei sucht nach einem schwarzen Van, der vermutlich ...

Feuerwehr ist 2019 56 Mal ausgerückt

FISCHLHAM. 56 Brand- und technische Einsätze haben die 90 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr im Jahr 2019 geleistet.

Welser Stadionlösung ist jetzt unterzeichnet

WELS. Die Unterschrift unter dem Vertrag ist trocken. Was jetzt noch fehlt zum vollkommenen Glück ist der Aufstieg der WSC Hertha in die zweite Fußball- Bundesliga.

Spatenstich für neuen Firmensitz von Agilox

NEUKIRCHEN BEI LAMBACH. Die Firma Agilox, ein Hersteller von Logistikrobotern, investiert sieben Millionen Euro in einen Neubau. Realisiert wird die neue Firmenzentrale vom Bauunternehmen Peneder ...

Bildreiche Reise ins sagenhafte Island

WELS. Nicht weit vom nördlichen Polarkreis entfernt liegt die letzte große Wildnis Europas, eine Insel aus Feuer und Eis und von ungezähmter Schönheit – Island. Der passionierte ...

Alt-Bürgermeister zum Ehrenbürger ernannt

SCHLEISSHEIM. Alt-Bürgermeister Manfred Zauner wurde für sein umfassendes und vorbildliches Engagement geehrt und im feierlichen Rahmen zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt.

Bauern demonstrieren für „faire Preise für unsere Produkte“

SATTLEDT/STADL-PAURA. Österreichweit waren Bauern mit ihren Traktoren unterwegs um vor Spar-Filialen zu demonstrieren und ihren Forderungen nach „fairen Preisen für unsere Produkte“ und viel ...

Elisabeth Möst spielt „Der kleine Prinz“

PICHL. Ein ganz besonderes Highlight präsentiert das Kultur Cafe Pichl am Sonntag, 1. März, 19.30 Uhr im Pfarrsaal. Flötistin Elisabeth Möst und Schauspielerin Rita Dummer präsentieren ...