Zukunftschmiede für Digitalisierung im Handel

Zukunftschmiede für Digitalisierung im Handel

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 08.09.2018 09:22 Uhr

EBERSTALZELL. In dieser Halle, die modernst und innovativ erweitert und erneuert wurde, ging es immer um Zukunftsthemen. Hofer übernahm das Gebäude unweit des Autobahnanschlusses Eberstalzell von einem Solar-Unternehmen. Neben der Adaptierung gelang es auch ein Projekt gemeinsam mit der FH Oberösterreich und dem Land hochzuziehen, in der es um nichts weniger geht als die digitalisierte Zukunft des Handels und wie sich gestaltet werden kann.

Das Erfolgsrezept der Zukunft wird in der Koexistenz, also dem erfolgreichen Zusammenspiel, von digitalem und stationärem Handel liegen. „All diese Entwicklungen setzen eines voraus: Kluge kreative Köpfe am Puls der Zeit, die mit Hofer gemeinsam die Zukunft des Handels gestalten“, so-Generaldirektor Günther Helm. „Aus diesem Grund haben wir das Alpha Retail Network als Zukunftsschmiede für den Handel von morgen ins Leben gerufen.“

Die Investitionssumme für Hofer liegt im unteren zweistelligen Millionen-Bereich. Einerseits ist eben die IT untergebracht, andrerseits das Innovations- und Forschungszentrum. Das steht für alle Handelsunternehmer offen, damit sie auch ihr Wissen einbringen können.

Franz Staberhofer, Leiter Logistikum der FH OÖ, sieht in der zukunftsorientierten Kooperation großes Potenzial: „Wir profitieren insofern voneinander, da die Fachhochschule einen Zugang zu international anerkanntem Fachwissen und zu aktueller Forschung bietet und Hofer dieses theoretische Wissen zur Anwendung bringen und etablieren kann.“ Anfang Oktober startet der Studiengang „Digitales Transport- und Logistik-Management“.

Das Land ist begeistert von dem Projekt: „Das ist genau das, was wir uns in Oberösterreich vorstellen. Das Projekt hier hat Anziehungskraft an talentierte junge Leute und Experten, die uns weiterbringen. Wir machen den Schritt in die Praxis und stärken den Standort“, meint LH Thomas Stelzer.  „Die Digitalisierung wird dafür sorgen, dass es einen radikalen Wechsel geben wird. Wir dürfen hier nicht zuschauen. Das wird hier nicht gemacht. Hier wird gestaltet und geforscht. Es entstehen neue Ideen und noch viel mehr“, so LH-Stv- Michael Strugl.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ausgediente Blasinstrumente erklingen in Tansania

Ausgediente Blasinstrumente erklingen in Tansania

STADL-PAURA. Durch den Einsatz von Christian Parzer und der Miva und mit Unterstützung von Musikvereinen und dem Instrumentenbauer Alois Mayer können Schülerinnen in Tansania jetzt Blasmusik ... weiterlesen »

Fußballer laden zur Party am Stoppelfest

Fußballer laden zur Party am Stoppelfest

EBERSTALZELL. Ob im Salzburger Gusswerk, beim Summer­splash Türkei oder dem Spring Break Europe – die Liebe und Leidenschaft zur Musik treibt DJ Valentiano Sanchez zu Höchstleistungen! ... weiterlesen »

Lehrlings-Elterntag soll Einstieg bei Spar erleichtern

Lehrlings-Elterntag soll Einstieg bei Spar erleichtern

MARCHTRENK. Jährlich starten rund 150 Lehrlinge ihre Ausbildung bei Spar. Um ihnen den Einstieg zu erleichtern, veranstaltet das Unternehmen bereits zum dritten Mal den Lehrlings-Elterntag im Kulturzentrum ... weiterlesen »

Abstimmung: Unterführung Neustadt wird neu gestaltet

Abstimmung: Unterführung Neustadt wird neu gestaltet

WELS. Es ist ein unkonventioneller Weg Kinder für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Mit dem Projekt Art:enreich liefern Schüler Ideen für die Gestaltung der Neustädter ... weiterlesen »

Modehansl und Gsanglmacher in der Alten Kirche Marchtrenk

Modehansl und Gsanglmacher in der Alten Kirche Marchtrenk

MARCHTRENK. Der junge Joseph Haydn und sein Vorgänger Gregor Joseph Werner stehen im Mittelpunkt eines Konzerts im Rahmen der Reihe Kulturraum Alte Kirche.  weiterlesen »

122 Jahr-Feier und Bewerb

122 Jahr-Feier und Bewerb

SIPBACHZELL. Ein großes Ereignis für den Ort – 122 Jahre Feuerwehr Sipbachzell werden von 28. bis 30. Juni mit einem dreitägigen Zeltfest und einem Feuerwehr-Bewerb gefeiert. weiterlesen »

Theater im Stadl Die Perle ANNA

Theater im Stadl "Die Perle ANNA"

  Im Theaterstadl Steinhaus Eberstalzeller Str. 10 spielt die Theatergruppe das Stück Die Perle ANNA. Am 21. Juni ist Premiere , weiter Vorstellungen folgen. weiterlesen »

Parkendes Auto beschädigt - Polizei sucht fahrerflüchtigen Mazda-Lenker

Parkendes Auto beschädigt - Polizei sucht fahrerflüchtigen Mazda-Lenker

WELS. In der Nacht von 15. auf 16. Juni beschädigte ein bislang unbekannter Lenker ein auf Höhe des Hauses Grieskirchner Straße 119 abgestelltes Fahrzeug und beging anschließend Fahrerflucht. ... weiterlesen »


Wir trauern