Lehrabschluss: Maßgeschneiderte Metallausbildungen am BFI OÖ

Hits: 391
Mag. Ingrid Oberndorfer   Anzeige, 16.10.2019 10:42 Uhr

WELS. Metallbearbeitung, Maschinenbautechnik, Metall- und Blechtechnik, Stahlbautechnik, Schweißtechnik sowie Zerspanungstechnik – für diese sechs Berufsfelder kann man sich am Metallausbildungszentrum des BFI Wels auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung vorbereiten.

„Der Einstieg ist wöchentlich möglich“, sagt BFI-Geschäftsfeldleiterin Eva-Maria Klinglmayr-Rosendahl. Die Kurse finden am Freitagnachmittag und Samstag statt. Sie werden von manchen Teilnehmer berufsbegleitend absolviert, andere wiederum nutzen dafür die Bildungskarenz.

Neu seit diesem Herbst ist ein spezielles Kursangebot für Lehrlinge, die in einem regulären Lehrverhältnis stehen. Sie können Schulungen unter anderem in Metalltechnik-Grundlagen, Drehen und Fräsen oder eine Auffrischung in Mathematik in Anspruch nehmen. Das BFI Wels steht auch für Firmenlösungen jederzeit zur Verfügung. „Wir stellen gemeinsam mit den Personalverantwortlichen individuelle Ausbildungsprogramme für die jeweiligen Unternehmen zusammen“, sagt Klinglmayr-Rosendahl.

 

Nähere Informationen erhalten Interessierte im

Kundenservice Wels unter 07242 / 2055 oder 07242 / 2055-5925

(BFI Firmenservice).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Weltreise mit dem Multikultibus

WEISSKIRCHEN. Der „Kunterbunte Multikultibus“ macht am Sonntag, 17. November, 15 Uhr im Pfarrsaal Weißkirchen Station.

Meister von morgen unterstützt

FISCHLHAM. Unter dem Motto „Alles Oper“ begeisterten junge ausgezeichnete Musiktalente aus der Region mit Auszügen aus Mozarts Zauberflöte und Figaros Hochzeit. Die Meister von morgen präsentierten ...

Kabarett: Nina Hartmann ist „Laut“

WELS. Der Kiwanis Club hat sich für ihre Benefizveranstaltung im Herbst Nina Hartmann eingeladen. Am Mittwoch, 20. November, um 19 Uhr spielt die Kabarettistin ihr viertes Solo-Programm „Laut“. ...

Mobilitätsbefragung: Mehr Anbindungen schaffen und den Takt endlich verdichten:

THALHEIM. Die Ergebnisse der Mobilitätsbefragung sind aussagekräftig, die am Gemeindeamt präsentiert wurden. Die Bevölkerung wünscht sich eine bessere Anbindung an den öffentlichen ...

Frauenkomödie: Ein ungleiches Paar

LAMBACH. Eine herrlich frische Komödie, die nur so sprüht vor Situationskomik, Temperament, Sprachwitz und urkomischen Missverständnissen, ist derzeit im Barocktheater Lambach zu sehen.

WAS SICH DIE MENSCHEN UND BETRIEBE VOM ÖFFENTLICHEN VERKEHR ERWARTEN

THALHEIM. Am 11. November fand im Marktgemeindeamt Thalheim die Ergebnispräsentation der Mobilitätsbefragung in den Regionen Wels-Süd und Wels-Ost statt. Von Juni bis September beteiligten ...

Feuerwehr Holzhausen bezieht neues Gebäude

HOLZHAUSEN. Fast fertiggestellt ist der neue Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde. In wenigen Wochen kann das Gebäude bezogen werden.

Corona-Award: „Besondere Bedeutung“

MARCHTRENK. 500 neue Mitarbeiter in drei Jahren in Oberösterreich und Investitionen von 85 Millionen Euro am Standort. Mit diesen Zahlen überzeugte die TGW Logistics Group mit Sitz in Marchtrenk ...