Firma aus Wolfern ist insolvent

Hits: 1458
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 25.02.2020 16:53 Uhr

WOLFERN. Über das Vermögen der Firma ebner tec gmbh wurde am Dienstag am Landesgericht Steyr aufgrund eines Eigenantrages das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet, berichtet Gerhard M. Weinhofer vom Österreichischen Verband Creditreform.

Das Unternehmen ebner tec wurde 1999 gegründet und beschäftigt sich mit dem Werkzeug- und Formenbau sowie mit der Fertigungstechnik für Spritzgussmaschinen. Die Insolvenzursachen liegen im Umsatzrückgang und in auftraggeberseitigen Projektverzögerungen.

Firma soll fortgeführt werden

Es sind 16 Arbeitnehmer betroffen. Die Aktiva betragen rund EUR 208.000 und stehen Passiva von ca. EUR 2,13 Mio. gegenüber. Den Gläubigern wird eine Quote von 20 Prozent, zahlbar binnen zwei Jahren, angeboten. Das Unternehmen soll fortgeführt werden. Zum Insolvenzverwalter wurde der Linzer Rechtsanwalt Wilhelm Deutschmann bestellt. Gläubiger können ihre Forderungen über Creditreform bis zum 14. April 2020 anmelden. Die Abstimmung über den Sanierungsplan findet am 19. Mai statt.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Jodi“ ist Bad Halls neuer Werbeträger

BAD HALL. Ein Eichhörnchen namens „Jodi“ ist das neue Maskottchen der Tourismusregion Bad Hall.

„Man muss aufpassen, in kein Loch zu fallen“

STEYR. Valentin Pfeil hat dem Ziel Olympische Spiele 2020 in Tokio alles untergeordnet. Wie der Marathonläufer vom LAC Amateure Steyr mit der Verschiebung umgeht, hat er Tips erzählt.

Leserbrief: Glückssucher oder Glücksfinder

LAUSSA. Die Schülerin Jana Kohlhofer aus Laussa hat ihre Gedanken zur Coronakrise in Worte gefasst.

Sierninger Apothekendienst liefert nach Hause

SIERNING. Zum Schutz von Risikogruppen hat die Marktgemeinde Sierning einen eigenen Apothekendienst ins Leben gerufen. Freiwillige übernehmen die Zustellung.

Schwerkranker Patient mit Zusatzbefund COVID-19 am Phyrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr verstorben

STEYR/OÖ. In Oberösterreich gibt es einen vierten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Ein 78-jähriger Patient im Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr ist heute, Donnerstag, 26. ...

Tödlicher Arbeitsunfall in Aschach

ASCHACH/STEYR. Ein 73-jähriger Landwirt wurde in seiner Garage zwischen einer Seilwinde und einer Zugmaschine eingeklemmt - für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Gasflasche explodierte

SIERNING. In einer Betriebshalle geriet am Mittwochnachmittag ein Stapler in Brand, alle vier Feuerwehren der Marktgemeinde Sierning waren im Einsatz.

Gaflenzer Feuerwehren laden Kinder zu Zeichenwettbewerb ein

GAFLENZ. Die Freiwilligen Feuerwehren Gaflenz und Lindau-Neudorf folgen dem Beispiel der Maria Neustifter FF-Kameraden und rufen die Kinder in ihrer Gemeinde dazu auf, ein Bild zum Thema Feuerwehr ...