Verkehrsunfall in Zell an der Pram: 75-Jähriger schwer verletzt

Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 16.09.2019 20:20 Uhr

ZELL. Bei einem Verkehrsunfall in Zell an der Pram wurden zwei Personen verletzt. 

Am Montag, 16. September gegen 14 Uhr fuhr eine 70-Jährige aus dem Bezirk Schärding mit ihrem Pkw in Zell an der Pram von einer Wiesenzufahrt in Richtung der Innviertler Straße B137. Am Beifahrersitz saß ihr 75-jähriger Ehegatte. Ein 38-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Schärding, fuhr mit seinem Klein-Lkw auf der B137 aus Richtung Zell an der Pram kommend in Richtung Andorf. Die 70-Jährige übersah den Klein-Lkw und bog mit ihrem Pkw nach links in die B137 ein. Dabei kam es zum Zusammenprall. Die beiden Fahrzeuge kamen anschließend auf der abfallenden Böschung zum Stillstand. Der 38-Jährige blieb unverletzt, die 70-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Der 75-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber Europa 3 ins Krankenhaus nach Wels gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Streckenabschnitt auf der B 137 wurde zwischen Zell an der Pram und Andorf während der Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.

Im Einsatz waren auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Zell an der Pram, Linden und Pimpfing, welche die Einsatzstelle absicherten, eine Straßensperre errichteten und das Abschleppunternehmen bei der Bergung der zwei Fahrzeuge unterstützten. 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mundmaler erzählt in Münzkirchen aus seinem Leben

MÜNZKIRCHEN. Am Freitag, 18. Oktober findet um 20 Uhr im Pfarrheim Münzkirchen ein Vortrag von Monika und Paulus Ploier, dem bekannten Mundmaler, statt.

Straßenmeisterei: zwei der besten Lehrlinge Österreichs in Raab ausgebildet

RAAB. In der Straßenmeisterei Raab schlossen Patrick Bodenhofer aus Andorf und Tobias Haslinger aus St. Willibald vor kurzem ihre Ausbildung zum Straßenerhaltungsfachmann ab. Ihr eindrucksvolles ...

Zeitgemäße Ausbildung

ANDORF. Zahlreiche Erwachsene nehmen an der „Abendschule für Erwachsene“, die in der Fachschule für ländliches Berufs- und Haushaltsmanagement in Andorf über die Bühne geht, ...

Herren 60 des UTC St. Florian am Inn gelingt Aufstieg

ST. FLORIAN AM INN. Die Herren 60 des UTC St. Florian am Inn unter Mannschaftsführer Josef Diesenberger wurden Meister in der Landesliga Nord. Nach acht Begegnungen – sechs Siege, zwei Niederlagen ...

CLR Sauwald-Läufer im Höhenflug – 27 Podestplätze bei drei Rennen

ST. ROMAN. Für die Läufer des CLR Sauwald geht die äußerst erfolgreiche Laufsaison langsam, aber sicher dem Ende entgegen.

Fahrzeugsegnung in Blümling

ZELL. Im Zuge des Blümlinger Weinlesefestes wurde das neue Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Blümling gesegnet. 

Räuber Hotzenplotz

ANDORF. Das Kindertheater der Räuber Hotzenplotz nach dem Roman von O. Preußler, steht heuer auf dem Spielplan der Theatergruppe Andorf. 

Alter und Jugend vereint – die Taufe verbindet Generationen miteinander

BRUNNENTHAL. Angelika Fleischhaker wurde am 24. Dezember 1988 in der Wallfahrtskirche Brunnenthal von Pfarrer Franz Schobesberger getauft. 31 Jahre später ließ sie nun ihre Tochter Mathilda ...