Mobile Minihäuser passen sich an die aktuelle Lebenssituation an

Mobile Minihäuser passen sich an die aktuelle Lebenssituation an

Romana Schibany Romana Schibany, Tips Redaktion, 11.03.2019 16:20 Uhr

HAAG AM HAUSRUCK. Moderne mobile Minihäuser gibt es auch aus Oberösterreich: Die Firma Genböck Haus bietet mit ihrem Microhome ein gelungenes Beispiel.

Die Ansprüche ans Wohnen haben sich verändert. Anders als früher werden Häuser heute oft nicht mehr fürs Leben, sondern passend zur aktuellen Lebenssituation geplant und gebaut.

Wenn der Platz zu eng wird, sind viele dieser kleinen Häuser auch einfach um ein weiteres Wohnmodul erweiterbar. Und beim Umzug kommt das Haus einfach mit.

Die Firma Genböck Haus aus Haag am Hausruck bietet ein sogenanntes Microhome wahlweise mit 45, 60 und 67 Quadratmeter Wohnfläche an. Das Haus ist aus einer Holzkonstruktion gebaut und kann auf die unterschiedlichsten Unterkonstruktionen montiert werden.

Bauen im Eiltempo

An nur einem Tag ist es fertig aufgebaut, genauso schnell ist es auch wieder rückgebaut. Mithilfe eines Tiefladers kann es an einen neuen Standort gebracht werden.

Trotz der Mobilität steht es konventionellen Häusern aber in nichts nach: Design und Ausstattung sind individuell wählbar. Auf Wunsch ist es sogar mit Sauna, Hauskühlung oder Alarmanlage erhältlich. Die Energiewerte sind mit denen eines massiven Holzhauses vergleichbar.

Die schlüsselfertige Variante eines solchen Minihauses ist ab knapp über 100.000 Euro – ohne Transportkosten – zu haben.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen





Wir trauern