Umfrage: Suche nach dem passenden Zuhause ist mühsam und dauert oft Jahre

Romana Schibany Online Redaktion, 01.03.2019 13:32 Uhr

OÖ. Neun von zehn Österreichern sind in ihrem Leben bereits umgezogen. Die Suche nach dem passenden Zuhause wird aber als mühsam und aufwändig empfunden und dauert manchmal mehrere Jahre.

Laut einer Umfrage von Immobilien Scout 24 unter 500 Personen bezieht jeder zehnte Österreicher pro Jahr ein neues Zuhause. Die Befragten siedeln aber nicht gerne um. Ein Viertel sucht zwischen ein und fünf Jahren nach einer neuen Immobilie. 92 Prozent sind in ihrem Leben bereits mindestens einmal umgezogen. Interessant dabei ist, dass Frauen etwas häufiger umziehen als Männer.

Mietwohnungen gefragt

Mehr als die Hälfte der Befragten suchten bei ihrer letzten Immobiliensuche nach einer Mietwohnung, elf Prozent nach einer Eigentumswohnung und 22 Prozent nach einem Haus. 14 Prozent der Befragten haben noch nie nach einer Immobilie gesucht. Das Finden der passenden Immobilie dauert oft länger als geplant. Nur etwa jeder Fünfte gibt an, weniger als einen Monat nach seinem neuen Zuhause gesucht zu haben. Für weitere zwanzig Prozent war die Immobiliensuche nach zwei Monaten beendet. Ein weiteres Drittel hat binnen eines Jahres eine neues Zuhause gefunden. Ein Viertel suchte mehr als ein Jahr. Bei acht Prozent dauerte die Suche nach der Traumimmobilie über fünf Jahre.

Männer sind schneller

Männer sind bei der Wahl der richtigen Immobilie schneller als Frauen. Für ein Viertel der Männer ist die Suche nach vier Wochen beendet (Frauen 16 Prozent). Die Hälfte der Immobliensuchenden hat nach ein bis drei Besichtigungen die richtige Immobilie gefunden. Ein weiteres Drittel hat bis zur Entscheidung zwischen vier und sechs Wohnungen bzw. Häuser besichtigt. Immerhin 16 Prozent haben sieben und mehr Objekte verglichen. Klar ist außerdem, dass mehr als ein Drittel der Befragten, die Immobiliensuche als aufwändig empfindet. Nur sechs Prozent finden die Suche nach dem neuen Zuhause gar nicht mühsam.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Alarmanlagen bieten zuverlässigen Schutz vor ungebetenen Gästen

OÖ. Die Zahl der Einbrüche stieg vergangenes Jahr in Oberösterreich massiv an. Eine Alarmanlage erhöht das Sicherheitsgefühl und schreckt die ungebetenen Gäste ab.

Mehr als nur Thujen – von der Eibe bis zur großen, blühenden Hecke

OÖ. Zur Begrenzung des eigenen Gartens gibt es viele Möglichkeiten. Neben Zäunen sind auch Hecken eine Option. Hier gilt es jedoch einiges zu beachten. Tips hat mit Profi Wolfgang Meier ...

Gartenplanung: „Was will ich von meinem Garten – das muss ich wissen“

OÖ. Der Garten wird immer mehr zum zusätzlichen Wohnraum. Dementsprechend sollte er auch schon bei der Planung die gebührende Aufmerksamkeit bekommen.

Gutes Fundament ist die Basis des Gebäudes

OÖ. Die Bodenbeschaffenheit bestimmt, welches Fundament ein Haus benötigt. Tips sprach mit Rudolf Wernly, Präsident der Kammer der Ziviltechniker, Architekten und Ingenieure OÖ und ...

Energie-Landesrat hat Aus für Ölheizungen im Neubau angekündigt

OÖ. Nach jahrelangen Forderungen des Klimaschutzressorts - und auch eines Antrags im Landtag - hat nun der neue Energie-Landesrat endlich ein Aus für Ölheizungen im Neubau angekündigt. ...

Warum die Gartenplanung schon jetzt Sinn macht

ALKOVEN/OÖ. Auch wenn es jetzt noch empfindlich kalt sein kann, darf ruhig schon von der kommenden Gartensaison geträumt werden. Ein üppiges Staudenbeet, ein Pool oder ein einladender Sitzplatz ...

Raumklima: Luftbefeuchter aus Holz

OÖ/Nußdorf/Attersee. Um der trockenen Luft in der Heizperiode entgegenzuwirken, erfand Tischlermeister Norbert Haberl einen natürlichen Luftbefeuchter.

Reparatur: Profi-Check für winterfestes Dach

OÖ. Um kostspieligen Reparaturen nach dem Winter vorzubeugen, rät die Landesinnung der Dachdecker zum Dach-Check vom Profi, um diese winterfit zu machen.