Perfektes Licht für die eigenen vier Wände und den Außenbereich

LED-Bänder wirken sehr modern.
LED-Bänder wirken sehr modern.
Otto Normal, Leserartikel, 03.03.2020 08:22 Uhr

OÖ. Häuslbauer sind in der Planungsphase mit vielen Dingen konfrontiert, die zu koordinieren und erledigen sind. Bisher gehörte das Thema Licht eher in den Bereich der Inneneinrichtung, die Wahl der Leuchten lag oft zeitlich gesehen relativ weit hinten im Terminplan.

Meist wurde pro Raum ein Lichtauslass festgelegt und vor dem Einzug eine Leuchte je nach Geschmack und Optik ausgesucht. Der Einsatz von LED-Beleuchtung eröffnet hier weit mehr Möglichkeiten und macht eine Planung im Vorfeld nötig und sinnvoll.

Thema Licht

Eine Beschäftigung mit dem Thema Licht sollte für jeden Häuslbauer auf dem Terminplan stehen, und zwar vor Baubeginn. So können die nötigen Abstimmungen auch mit dem Elektriker vorab vorgenommen werden. In der Küche oder in der Garderobe ist oft mehr Licht notwendig als zum Beispiel im Schlafzimmer.

Expertenmeinung

„Klassische Spots mit sehr kleiner, punktueller Lichtwirkung wirken “altmodisch„ und werden immer weniger in Neuplanungen eingesetzt. Mehr Nachfrage gibt es bei Einbauleuchten mit größerer lichtabgebender, opaler Oberfläche“, weiß Michaela Schiffler von Schiffler Licht Traun.

Einbauraum

Ein Thema ist immer der nötige Einbauraum, der entweder mit abgehängter Decke oder in Betondecken mit Einbaudosen realisiert werden kann. Die Spots haben inzwischen eine geringe Einbauhöhe, allerdings benötigen die Betriebsgeräte aus thermischer Sicht einen bestimmten freien Raum, um einwandfrei zu funktionieren. LED-Bänder werden gerne in linearen Anwendungen eingesetzt und entsprechen so den neuen Raumdesigns.

Effekte im Außenbereich

Auch im Außenbereich spielt Licht eine bedeutende Rolle. Neben der klassischen Beleuchtung des Hauseingangs kommen zunehmend auch Downlights in Vordächern, Wandleuchten, Pollerleuchten oder Bodeneinbauleuchten zum Einsatz

Kommentar verfassen

Beim Wohnen darf man Farbe bekennen

OÖ. Nicht nur bei den vom Art déco inspirierten Wohnwelten springt die neue Farbenfreude ins Auge: Das Wohnen wird insgesamt bunter.

Matte Fronten, weiche Farben im Mix mit unterschiedlichen Materialien

OÖ. Küchen bilden als Ort des Kochens, Essens und Genießens oft den zentralen Treffpunkt für die gesamte Familie und sind somit Mittelpunkt des Zuhauses. Die Küche 2020 lässt ...

Bedachter Umgang mit Regenwasser

OÖ. Je mehr gebaut wird, desto mehr Flächen werden versiegelt und desto weniger Wasser kann versickern. Retentionsbecken sollen den Kanal entlasten. Regenwasser kann man zur Bewässerung ...

Tipps, um nichts anbrennen zu lassen

STEINBACH AN DER STEYR. Kleine Unachtsamkeiten im Haushalt können katastrophal enden. Wie ein geringer Aufwand für große Sicherheit sorgt, weiß Roland Hieslmayr. Der 38-Jährige ...

Dicke Luft in der eigenen Wohnung

OÖ. Geröstete Zwiebeln, Zigarettenrauch und Schimmelpilze haben eines gemeinsam: Sie verbreiten intensive Gerüche und können schädlich sein. Ton und Schafwolle können Abhilfe ...

Für mehr Sicherheit auf Baustellen

OÖ. Die Aufgaben eines Baustellenkoordinators sind gesetzlich genau geregelt, von der Umsetzung der allgemeinen Grundsätze der Gefahrenverhütung bis hin zur Feststellung von Sicherheitsmängeln. ...

Mit Photovoltaik Strom aus der Sonne ins Haus holen

OÖ. Eine Photovoltaikanlage (PV-Anlage) wird immer mehr zum Standardelement neuer Häuser. Wer einige Tipps beachtet, holt das Optimum aus der Anlage heraus.

Der neue Immobilien-Ratgeber ist online

OÖ. Kaufen oder mieten, Haus oder Wohnung: Rund ums Thema Immobilien dreht sich eine Unzahl von Fragen, die der soeben als e-Book erschienene oö. Immobilienratgeber beantwortet.