Fertighaus: Ausbaustufen sind klar definiert

Laura Voggeneder Online Redaktion, 04.03.2020 10:20 Uhr

OÖ. Vor dem Kauf eines Fertigteilhauses wird die Ausbaustufe definiert. Die Önorm B 2310 definiert in Österreich den Leistungsumfang der Ausbaustufen.

Das Ausbauhaus umfasst den Rohbau des Hauses ohne Innenausbau. Planung und Einreichplan sind inkludiert. Diese Stufe bietet sich für Hobbyhandwerker an, die selbst mitbauen wollen.

Die zweite Ausbaustufe ist das belagsfertige Haus, bei dem die Elektro- und Sanitärinstallation, Heizung und Estrich inkludiert sind. Die Gewährleistung gilt bei diesen beiden Ausbaustufen nur für die erbrachten Leistungen des Anbieters.

Ein schlüsselfertiges Fertighaus ist die höchste Ausbaustufe. Die Bauzeit ist hier am kürzesten, der Anbieter übernimmt alle Arbeiten und die Käufer können an einem fixen Termin einziehen. Die Außenanlagen sind nicht inkludiert.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen

Mehr Förderung für Jungfamilien und um die Orstkerne zu erhalten

NÖ. Die Niederösterreichische Landesregierung hat 2019 wesentliche Punkte zur Wohnbaustrategie und die dazugehörigen Umsetzungsmaßnahmen beschlossen. Dazu gehören unter anderem ...

Fliesen garantieren Langlebigkeit mit Wohlfühlfaktor

OÖ. Bodenbelag aus Keramik ist robust und belastbar, er bleibt trotz geringen Pflegeaufwands für Jahrzehnte attraktiv und ist gesundheitlich absolut unbedenklich. Keramische Fliesen sorgen für ...

Top 5 DIY-Kühlschrank-Reparatur-Tipps für Hausbesitzer

Eine Reparatur am Kühlschrank ist ärgerlich und kann teuer sein. Hier kann man nachlesen, welche Reparaturen man selbst durchführen kann und wann man sich an einen Reparaturdienst wenden ...

Das Schlafzimmer als Backstage-Bereich

OÖ. Während Kochen, Essen und Wohnen immer stärker zusammenwachsen und einen großen Gemeinschaftsbereich bilden, gewinnt das Schlafzimmer als Rückzugsort zunehmend an Bedeutung. ...

Perfektes Licht für die eigenen vier Wände und den Außenbereich

OÖ. Häuslbauer sind in der Planungsphase mit vielen Dingen konfrontiert, die zu koordinieren und erledigen sind. Bisher gehörte das Thema Licht eher in den Bereich der Inneneinrichtung, ...

Beim Wohnen darf man Farbe bekennen

OÖ. Nicht nur bei den vom Art déco inspirierten Wohnwelten springt die neue Farbenfreude ins Auge: Das Wohnen wird insgesamt bunter.

Matte Fronten, weiche Farben im Mix mit unterschiedlichen Materialien

OÖ. Küchen bilden als Ort des Kochens, Essens und Genießens oft den zentralen Treffpunkt für die gesamte Familie und sind somit Mittelpunkt des Zuhauses. Die Küche 2020 lässt ...

Bedachter Umgang mit Regenwasser

OÖ. Je mehr gebaut wird, desto mehr Flächen werden versiegelt und desto weniger Wasser kann versickern. Retentionsbecken sollen den Kanal entlasten. Regenwasser kann man zur Bewässerung ...